INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Nano mit RP2040
27.01.2021, 15:21
Beitrag #17
RE: Neuer Nano mit RP2040
(26.01.2021 22:19)Bitklopfer schrieb:  Naja wenn man vermuten darf das die CPU Kern Schreibweise "Cortex-M0+" auf ein ARM Derivat hinweist dann darf man auch hoffen das die Sache flutscht...sonst wären die RPi's ein Dauerthema in Sachen Unzuverlässigkeit, aber da ist nichts bekannt.
Es ist ein ARM-Derivat, nur auf dem RasPi werkelt ein Linux (Win 10 soll auch gehen), also ein ausgewachsenes Betriebssystem, auf den neuen MC mit RP2040 nicht.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2021, 17:41
Beitrag #18
RE: Neuer Nano mit RP2040
(27.01.2021 15:21)Tommy56 schrieb:  ... auf den neuen MC mit RP2040 nicht.
.....

du meinst wohl auf dem neuen Nano mit dem RP2040 ist dann kein Linux Derivat drauf ? ...irgendwie logisch...
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollt dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

Ich spreche fließend Schwäbisch, Deutsch das Notwendigste und für die Begriffsstutzigen erprobtes Tacheles mit direkten Hinweisen ohne Schnörkel...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2021, 17:55
Beitrag #19
RE: Neuer Nano mit RP2040
(27.01.2021 17:41)Bitklopfer schrieb:  du meinst wohl auf dem neuen Nano mit dem RP2040 ist dann kein Linux Derivat drauf ? ...irgendwie logisch...
Weder auf den Nano mit RP2040, noch auf dem RasPi pico. Deshalb hatte ich mich ja gerade gefragt, ob die die 2 Kerne besser beherrschen, als Espressif.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2021, 18:37
Beitrag #20
RE: Neuer Nano mit RP2040
(27.01.2021 17:55)Tommy56 schrieb:  
(27.01.2021 17:41)Bitklopfer schrieb:  du meinst wohl auf dem neuen Nano mit dem RP2040 ist dann kein Linux Derivat drauf ? ...irgendwie logisch...
Weder auf den Nano mit RP2040, noch auf dem RasPi pico. Deshalb hatte ich mich ja gerade gefragt, ob die die 2 Kerne besser beherrschen, als Espressif.

Gruß Tommy

...ein RPi ohne Linux Derivat ?...ach da stehts doch... Micro Python das über USB dann bespasst wird...
Aber ohne WLAN interessiert mich dieser Micro RPi eh nicht.
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollt dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

Ich spreche fließend Schwäbisch, Deutsch das Notwendigste und für die Begriffsstutzigen erprobtes Tacheles mit direkten Hinweisen ohne Schnörkel...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2021, 23:07
Beitrag #21
RE: Neuer Nano mit RP2040
(27.01.2021 18:37)Bitklopfer schrieb:  Aber ohne WLAN interessiert mich dieser Micro RPi eh nicht.
C++ geht auch Wink
Man kann ihn immer noch als intelligentes IO-System an einen ESP8266 hängen. Wink

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2021, 00:13
Beitrag #22
RE: Neuer Nano mit RP2040
(27.01.2021 23:07)Tommy56 schrieb:  
(27.01.2021 18:37)Bitklopfer schrieb:  Aber ohne WLAN interessiert mich dieser Micro RPi eh nicht.
C++ geht auch Wink
Man kann ihn immer noch als intelligentes IO-System an einen ESP8266 hängen. Wink

Gruß Tommy

na da nehm ich dann doch lieber nen Portexpander aus der MCPxxxxx Reihe...
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollt dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

Ich spreche fließend Schwäbisch, Deutsch das Notwendigste und für die Begriffsstutzigen erprobtes Tacheles mit direkten Hinweisen ohne Schnörkel...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2021, 16:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2021 16:05 von Chopp.)
Beitrag #23
RE: Neuer Nano mit RP2040
So,
Endlich hat Reichelt auch meinen Pico geliefert.
Hat ja lange gedauert.
Und wie das so ist, kamen Zwischenzeitlich noch andere Wichtige Dinge dazwischen.
Also auch wieder nach hinten schieben.

@ BK, Das Paralax einen zweiten Propeller bauen wollte war schon Jahrelang bekannt.
Immer wieder kam eine Meldung, das der endlich kommt.
Und jedesmal wurde man vertröstet.
Deswegen hatte ich verpeilt nochmal nachzusehen.
Hab erst jetzt gesehen, das der endlich auf dem Markt ist.
Für die geplante Anwendung wollte ich normal den ersten einsetzen,
der zweite war ja noch nicht auf dem Schirm zu der Zeit.

Projekt, Pimp my Wohnwagen rückt näher.

Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2021, 17:00
Beitrag #24
RE: Neuer Nano mit RP2040
Hallo,

Gerade erreichte mich die Meldung zu einen kostenlosen
Webinar zum Pi Pico am 25.03.2021 um 17:00 Uhr.

Infos und Anmeldung Hier.

Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Neuer Wi-Fi 6 Standart Chopp 4 760 18.12.2020 12:01
Letzter Beitrag: Chopp
  Neuer Bereich PCB Leiterplatten Chopp 1 907 14.11.2020 01:14
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Neuer Benutzer stellt sich vor KBLc 1 3.200 20.10.2016 22:01
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Noch ein neuer volvodani 4 4.445 18.02.2015 09:53
Letzter Beitrag: wsm
  Wieder ein Neuer Gelegenheitsbastler 0 2.457 11.02.2015 08:53
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  nano grünes dauerlicht und unansprechbar onkelhotte 0 3.350 21.12.2013 13:12
Letzter Beitrag: onkelhotte

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste