INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neopixel Ring an Digispark Attiny85
02.11.2020, 18:56
Beitrag #1
Neopixel Ring an Digispark Attiny85
Hallo,
ich bin neu in der Arduino Welt und möchte mein erstes Projekt realisieren.
Jetzt ist gleich die erste Frage aufgetaucht.

Es geht um ein Ringlicht, dass ich mit einem Digispark Attiny85 und einem 16bit Neopixel Ring RGB WS2812 realisieren möchte.
Das ganze soll mobil sein d.h. ich möchte es mit einer Batterie betreiben.

Ich habe mir vorgestellt, dass ich eine 9V Blockbatterie an den VIN und GND Anschluss des Digispark anschließen.
Dann möchte ich den Neopixel Ring daneben an den 5V und GND Anschluss löten.

Ist das so möglich?

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfe.

Andreas
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2020, 19:10
Beitrag #2
RE: Neopixel Ring an Digispark Attiny85
Wieviele LED hat Dein Ring? Du musst mit 60 mA pro LED rechnen, das schaffen weder der Spannungsregler auf dem Board, noch die 9V-Batterie sehr lange.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2020, 19:17
Beitrag #3
RE: Neopixel Ring an Digispark Attiny85
(02.11.2020 19:10)Tommy56 schrieb:  Wieviele LED hat Dein Ring? Du musst mit 60 mA pro LED rechnen, das schaffen weder der Spannungsregler auf dem Board, noch die 9V-Batterie sehr lange.

Gruß Tommy

Hallo Tommy,

der Ring hat 16 LED.

Gibt es eine bessere Lösung für diese Aufgabe?
Ist evtl. der Microcontroller der Falsche?

Viele Grüße,

Andreas
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2020, 19:22
Beitrag #4
RE: Neopixel Ring an Digispark Attiny85
Der Controller ist nicht das Problem.
Du brauchst einen besseren Spannungsregler, am besten einen Stepdown-Regler.
Und die genannte Batterie hat nicht genug Kappazitat, um die Leds lange zum leuchten zu bringen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2020, 19:27
Beitrag #5
RE: Neopixel Ring an Digispark Attiny85
(02.11.2020 19:17)AndiNow schrieb:  Ist evtl. der Microcontroller der Falsche?
Hast Du schon mit dem Digisparc gearbeitet? Der ist nicht unbedingt intuitiv für Anfänger.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2020, 19:40
Beitrag #6
RE: Neopixel Ring an Digispark Attiny85
(02.11.2020 19:27)Tommy56 schrieb:  
(02.11.2020 19:17)AndiNow schrieb:  Ist evtl. der Microcontroller der Falsche?
Hast Du schon mit dem Digisparc gearbeitet? Der ist nicht unbedingt intuitiv für Anfänger.

Gruß Tommy

Mit dem Digispark habe ich noch nicht gearbeitet - eingelesen habe ich mich ein bisschen.
Ich möchte alle LED´s nur weiß leuchten lassen. Es soll eine Beleuchtung für eine Maschine werden.
Gibt es eine bessere Möglichkeit?
Muss ich evtl. doch ein Netzteil verwenden?

Gruß,

Andreas
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2020, 19:45
Beitrag #7
RE: Neopixel Ring an Digispark Attiny85
Wenn alles nur weiß leuchten soll, warum nimmst Du dann RGB-LED?
LEDs sind denkbar ungeeignet für Batteriebetrieb, vor allem wenn sich richtig leuchten sollen.

Beschreibe doch mal genauer, was er werden soll.

Zumindest ich bin mit dem Digisparc nicht warm geworden.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2020, 19:51
Beitrag #8
RE: Neopixel Ring an Digispark Attiny85
(02.11.2020 19:45)Tommy56 schrieb:  Wenn alles nur weiß leuchten soll, warum nimmst Du dann RGB-LED?
LEDs sind denkbar ungeeignet für Batteriebetrieb, vor allem wenn sich richtig leuchten sollen.

Beschreibe doch mal genauer, was er werden soll.

Zumindest ich bin mit dem Digisparc nicht warm geworden.

Gruß Tommy

Ich möchte eine ringförmige Beleuchtung für eine Frässpindel bauen.
Das Licht wird ringförmig um die Frässpindel angebracht und beleuchtet den Arbeitsbereich.

Gruß,

Andreas
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Drehzahlmesser Digispark Attiny85 AndiNow 7 535 16.11.2020 18:28
Letzter Beitrag: Retian
  Attiny85 / Digispark : Dual Servo möglich? Clubsport 7 942 10.09.2020 11:14
Letzter Beitrag: Clubsport
  Attiny85 über ISP programmieren senseman 20 4.848 01.04.2020 08:34
Letzter Beitrag: hotsystems
  ATTINY85 Digispark unter Windows 10 Tim1975 19 7.546 15.10.2019 14:54
Letzter Beitrag: Chopp
  ATtiny85 (Serial-com)Arduino IDE 1.8.5 Paul 23 4 2.902 12.02.2018 21:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  Attiny85 Paddy65305 5 2.648 19.10.2017 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  Digispark Kickstarter USB - Treiber hr3 0 3.876 20.02.2016 11:18
Letzter Beitrag: hr3
  ATtiny85 - Reset-Pin als Ausgang nutzbar? Gelegenheitsbastler 10 10.708 16.09.2015 13:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  $1 Arduino auf Basis von Attiny85 und v-usb/micronucleus marcus 13 12.306 17.12.2014 23:49
Letzter Beitrag: marcus
  Arduino Trinket + NeoPixel Stick 5050 ws2812 amayer 0 2.363 14.12.2014 19:35
Letzter Beitrag: amayer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste