INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
24.11.2020, 17:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.11.2020 18:30 von hotsystems.)
Beitrag #25
RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
(24.11.2020 17:46)Mirkan schrieb:  Wenn hier was schiefgeht schicke ich Mauser kostenlos 5m 300 LED‘s

Dann macht er noch 30 LED's gut.

Echt jetzt....sieh dir mal das Brett an, auf dem die Leds befestigt sind.
Normal kein Problem, aber wenn es brennt.

Du machst es dir ziemlich einfach.

Und in Beitrag #23 wurde von Andre beschrieben, wie es gemacht werden sollte.

Ok, ich bin jetzt hier raus.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2020, 18:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.11.2020 18:59 von rev.antun.)
Beitrag #26
RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
Servus!

Also, aus eigener Erfahrung heraus - IMMER an mehr Stellen Spannungsversorgung UND Elko wie bereits erwähnt vorsehen. Bei meinem ersten "Großprojekt" 13*14 RGB-Led WS2812B habe ich erst nachträglich umgelötet, da es zu ebensolchen Effekten kam.

Daher hab ich mir dann schon vorsorglich eine Print für solche Projekte gemacht. Daher auch von mir der Rat an dich - Kräftiges Netzteil und überall Spannungsversorgung & ELKO - dann kannst mal sichergehen das es von daher keine Probleme geben wird.

Ausserdem gibt es, wie du am Foto sehen kannst, so nette Anschlussklips für die LED Streifen, kein fummeliges gelöte mehr nötig Big Grin

       

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2020, 18:55
Beitrag #27
RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
(24.11.2020 15:00)Mauser schrieb:  Projektvorstellung

Ich habe mir von Amazon folgende W2812 LED bestellt.

https://www.amazon.de/-/en/gp/product/B0...UTF8&psc=1

Hast du die Produktbeschreibung genau gelesen? Denn dort steht bereits "90 Watts" Exclamation

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2020, 22:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.11.2020 22:54 von Mauser.)
Beitrag #28
RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
(24.11.2020 17:30)Mirkan schrieb:  
(24.11.2020 16:57)Tommy56 schrieb:  Die Verbindung zur letzten LED ist ja auch eine zusätzliche Einspeisung, ohne die es bei Dir nicht ging.
Du widersprichst Dir also selbst.

Gruß Tommy

Ok, habe mich ein wenig unglücklich ausgedrückt.
Ich sagte es sind nur alle 300 LED’s eine Zwischeneinspeisung nötig.
Hier geht es doch um 270 LED’s, also nur Ende mit 5V versorgen und alles ist gut.
(Was natürlich als Zwischeneinspeisung gelten kann)
Vileicht testet Mauser ja meinen Ratschlag und wir sind alle ein wenig schlauer.

Gruß
Mirkan

Hallo Tommy,

ich habe jetzt folgendes versucht.

1x eine weitere Versorgung an der letzten LED
als das nicht funktioniert hat habe ich diese Versorgunug auf den mittleren Streifen verschoben. In Summe gab es zwei Versorgungsanschlüsse. Beim letzten Versuch habe ich auch ein Netzeil verwendet.

Was ich aber hier nicht verstehe. Ich kann sämtliche LEDs auf einmal einschalten, ohne irgendwelche Nebeneffekte. Kann man dann nicht davon ausgehen, dass ein einiziger 5V Anschluss dazu ausreicht nur ein paar LEDs zu versorgen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2020, 23:01
Beitrag #29
Shocked RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
(24.11.2020 15:57)Mirkan schrieb:  
(24.11.2020 00:34)Mauser schrieb:  Moin,

ich habe mir eine Matrix aus w2812 LEDs gebastelt (15*18=270 LED). Jede LED ist einzeln ansprechbar.
An der Verdrahtung kann es somit nicht liegen.

Vielen Dank für die Hilfe!
Hallo Mauser,
Dein geschildertes Problem hatte ich auch schon allerdings nicht bei jedem LED Band.
Gelöst habe ich das Problem folgender Masen.
Eingang vom LED Band „Plus/Minus/Data“ (ist klar) das Ende vom LED Band „Plus/Minus“ mit dem Eingang „Plus/Minus“ verbinden. Und schon hat alles funktioniert.
Laut Deinem Schaltbild ist das Ende vom LED Band offen und da genau kann das Problem enstehen.

Gruß
Mirkan

Hallo Mirkan,

ich habe die letze LED zusätzlich mit der Spannungsquelle versorgt. Leider ohne Erfolg. Zudem habe ich eine weitere Einspeisung an das LED Band gesetzt bei dem die Effekte auftreten. Also hatte ich bei beiden Versuchen eine zweifache Einspeisung. Ging leider beides nicht.

Wenn ich hier noch einmal doof Fragen darf.
Eine LED verbraucht 0,06A
In Summe habe ich 270 Stück. Das ergibt einen Gesamtstrom von 16,2 A. Das ist doch eine gewaltige Summe? :o
Das ganze mal 5V ergibt 81Watt?

Ich dachte die LEDs sind von der Versorgung her parallel geschaltet. Wenn ich mehr Einspeisungen benötige heißt das ja sie sind in Reihe zueinander?

LG Mauser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2020, 23:40
Beitrag #30
RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
(24.11.2020 23:01)Mauser schrieb:  Wenn ich hier noch einmal doof Fragen darf.
Eine LED verbraucht 0,06A
In Summe habe ich 270 Stück. Das ergibt einen Gesamtstrom von 16,2 A. Das ist doch eine gewaltige Summe? :o
Das ganze mal 5V ergibt 81Watt?

Ich dachte die LEDs sind von der Versorgung her parallel geschaltet. Wenn ich mehr Einspeisungen benötige heißt das ja sie sind in Reihe zueinander?

Wir haben dir das doch alles schon vorgerechnet.
Du musst es nur nochmal nachlesen.
Ja, deine Rechnung stimmt und muss auch so genommen werden.

Die zusätzlichen Einspeisungen sind nötig, damit der Gesamtstrom nicht über die dünne Leiterbahn des Stripes fließen muss. Das kann die Leiterbahn nicht ab.
Auch das hatte ich dir schon geschrieben. Warum liest du das nicht ?

Wenn das jetzt bei dir noch nicht funktioniert, dann reicht dein Netzteil def. nicht aus. Was für ein Netzteil nutzt du jetzt und wie hast du es angeschlossen.
Da hast du sicher noch einen Fehler, den wir hier nicht sehen können.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.11.2020, 00:50
Beitrag #31
Wink RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
Zitat:Wir haben dir das doch alles schon vorgerechnet.
Du musst es nur nochmal nachlesen.
Ja, deine Rechnung stimmt und muss auch so genommen werden.

Die zusätzlichen Einspeisungen sind nötig, damit der Gesamtstrom nicht über die dünne Leiterbahn des Stripes fließen muss. Das kann die Leiterbahn nicht ab.
Auch das hatte ich dir schon geschrieben. Warum liest du das nicht ?

Wenn das jetzt bei dir noch nicht funktioniert, dann reicht dein Netzteil def. nicht aus. Was für ein Netzteil nutzt du jetzt und wie hast du es angeschlossen.
Da hast du sicher noch einen Fehler, den wir hier nicht sehen können.

War nochmal mehr sowas wie eine Zusammenfassung für mich selberhttps://www.arduinoforum.de/images/icons/wink.gif. Aber ich verstehe foglendes nicht. Ich kann alle LEDs aufeinmal einschalten ohne irgendwelche Nebeneffekte. Warum kann ich dann nicht davon ausgehen, dass eine Einspeisung ausreicht?

Um dennoch den Rat hier wahrzunehmen werde ich insgesamt 4 Einspeisungen inkl. Kondensator einbauen.

Ich habe bereits auch zwei Einspeisungen getestet. Ein Netzteil welches ich mit dem Uno verbunden habe stammt von Elegoo wenn ich mich nciht irre und ist für den Uno gemacht.

LG MAuser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.11.2020, 01:57
Beitrag #32
RE: Neopixel - LEDS leuchten obwohl sie es nicht sollten
(24.11.2020 18:47)rev.antun schrieb:  Servus!

Also, aus eigener Erfahrung heraus - IMMER an mehr Stellen Spannungsversorgung UND Elko wie bereits erwähnt vorsehen. Bei meinem ersten "Großprojekt" 13*14 RGB-Led WS2812B habe ich erst nachträglich umgelötet, da es zu ebensolchen Effekten kam.

Daher hab ich mir dann schon vorsorglich eine Print für solche Projekte gemacht. Daher auch von mir der Rat an dich - Kräftiges Netzteil und überall Spannungsversorgung & ELKO - dann kannst mal sichergehen das es von daher keine Probleme geben wird.

Ausserdem gibt es, wie du am Foto sehen kannst, so nette Anschlussklips für die LED Streifen, kein fummeliges gelöte mehr nötig Big Grin

Die Teile sind echt praktisch. Danke für die nützliche Informationen!!
LG Mauser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bootloader will sich nicht auf Mini Pro installieren lassen Foto-Ralf 27 3.114 09.06.2021 07:15
Letzter Beitrag: SpaghettiCode
  Arduino Mega wird nicht erkannt Gian-Luca 61 17.914 27.05.2021 23:21
Letzter Beitrag: Hurz
  Arduino startet nicht kpc 14 2.364 27.04.2021 22:24
Letzter Beitrag: hotsystems
  MKR1200 läuft nicht bei Batteriebetrieb kpc 24 4.772 05.04.2021 22:59
Letzter Beitrag: kpc
  Einfaches Projekt funktioniert am USB Anschluss, aber nicht mit Akkus PurpleLightning 3 861 05.04.2021 12:07
Letzter Beitrag: hotsystems
  Wie LEDs von Modellbahnampel an Arduino verdrahten? foto-herby 17 2.717 24.03.2021 11:26
Letzter Beitrag: hotsystems
  Sketche lassen sich aus IDE nicht mehr hochladen Steinspiel 9 2.161 19.03.2021 19:11
Letzter Beitrag: Chopp
  Sketches lassen sich nicht mehr hochladen. Was kann ich noch tun? Tonio 3 1.041 19.03.2021 15:32
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hardware-Fehler bei WS2812 Einzel-LEDs Nordlicht 23 5.565 14.03.2021 18:37
Letzter Beitrag: Nordlicht
  Servo funktioniert nicht richtig an Arduino Nano Maxcruiser 25 4.702 14.03.2021 17:11
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste