INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NODEMCU - SQL-Datenbank
01.03.2020, 21:02
Beitrag #9
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
Du hast meinen Link zu den Zeichenketten ignoriert und sofort kommt die Retourkutsche vom Compiler Wink

Code:
for (byte i = 0; i < mfrc522.uid.size; i++) {
    CardID[i]= mfrc522.uid.uidByte[i];
}
CardID[mfrc522.uid.size] = '\0'; // abschließen
CardID ist ein Array, das kann man nicht mit + auffüllen

Gib mal einen Link zur MFRC522-Lib, die Du verwendest

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2020, 21:22
Beitrag #10
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
Das ist die LIB die ich verwende!

https://www.arduinolibraries.info/libraries/mfrc522

Die Anwendung läuft soweit gut und stabil.
Muss nun nur die CardID in die Select-Abfrage bringen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2020, 21:45
Beitrag #11
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
(01.03.2020 21:22)abernauer schrieb:  Muss nun nur die CardID in die Select-Abfrage bringen!
Ok, das ist ja geklärt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2020, 22:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.03.2020 22:18 von abernauer.)
Beitrag #12
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
Problem ist das CardID ein String ist und
Code:
snprintf_P(SELECT, sizeof(SELECT),PSTR("SELECT * FROM RFID.User WHERE UID = '%s'"),CardID);
erwartet wird ein char.

Nun bekommen ich die Fehlermeldung:
cannot pass objects of non-trivially-caopyable type 'class String' through '...'

Wenn ich CardID zu char mache läuft das Programm nicht mehr!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2020, 22:41
Beitrag #13
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
Wieso CardID ist doch ein char-Array.

Code:
char CardID[20]="0";

Ich meine, was Du in Deinem Code damit anstellst ist an vielen Stellen falsch.

Probierte doch erat mal eine Minimalversion:
Code:
char stmt[100]; // <-- Anpassen an Dein längstes Statement
// Deine UserId
char uid[20]= "12343567"; // <---- Länge anpassen
void setup() {
  Serial.begin(115200);
  Serial.println("Start");
  snprintf_P(stmt, sizeof(stmt),PSTR("SELECT * FROM RFID.User WHERE UID = '%s'"),uid);
  // in stmt steht Dein komplettes SQL.
  Serial.println(stmt);
}

void loop(){}

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2020, 23:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.03.2020 23:10 von abernauer.)
Beitrag #14
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
Hey Tommy,

der code funktioniert isoliert.

Problem ist dass ich zum speichern der uid vom RC522 mit einer char nicht arbeiten kann, der RC522 will die Kartennummer in einen String speicher.

Gruß Andy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2020, 12:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.2020 12:56 von Tommy56.)
Beitrag #15
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
(01.03.2020 23:06)abernauer schrieb:  Problem ist dass ich zum speichern der uid vom RC522 mit einer char nicht arbeiten kann, der RC522 will die Kartennummer in einen String speicher.
Da schreibst Du Unsinn.

Die MFRC522-Lib hält die uid in einem charbyteArray.
Ich habe Dir auch schon in #9 geschrieben, wie Du den Fehler beim Kopieren des Arrays bereinigen kannst.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2020, 13:16
Beitrag #16
RE: NODEMCU - SQL-Datenbank
Hallo Tommy,
vielen Dank für Deine Hinweise, hab bis heute früh um 5:30 probiert und umgestellt.

Jetzt meine nächste Frage.
Ich habe ja Datum von und Datum bis in der Datenbank. Wie kann ich diese nun prüfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lightbulb SPIFFS DOWNLOAD UPLOAD & DELETE Esp8266 NodeMCU Fips 31 24.145 05.09.2020 19:59
Letzter Beitrag: guenni71
Brick 2 NodeMCU zum Fernsteuern von Relais ntz616616 4 544 07.08.2020 07:31
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP32 NodeMCU: Status der SD-Karte georg1010 0 551 15.07.2020 12:18
Letzter Beitrag: georg1010
  NodeMCU steuert UNO/NANO über I2C Tommy56 21 19.781 12.07.2020 17:43
Letzter Beitrag: daniel_hh
  Erster Versuch mit "ESP8266 NodeMCU V3" Mathias 6 1.016 03.07.2020 18:14
Letzter Beitrag: Mathias
  ESP8266 DHT22,SDS011, MYSQL Datenbank und veröffentlichen von Live werten. Bilderberg2020 15 1.802 07.06.2020 15:18
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP32 NodeMCU: Versorgung mit USB und EXT 5V georg1010 7 1.009 03.05.2020 21:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  NodeMCU V3 + rhGeiger ak68 19 2.752 17.04.2020 07:35
Letzter Beitrag: Fips
  NodeMCU -KNX ak68 4 1.254 12.04.2020 10:22
Letzter Beitrag: ak68
  nodemcu - ota abernauer 12 1.645 11.04.2020 13:21
Letzter Beitrag: abernauer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste