INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
09.03.2019, 12:00
Beitrag #33
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
(08.03.2019 20:35)MotD schrieb:  Ja das Umstellen etc sollte kein Problem sein .

Ja ich tu mir leider sehr schwer damit . Weiß selber nicht warum .
Hab es mir zig mal durchgelesen und auch die Nachtwächter Beschreibung .

Ich komm nicht drauf klar .

Hallo,
Wenn du Probleme hast das zu verstehen,
dan schau dir das hier mal an.
Eventuell bekommst du dann den aha effekt.

Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2019, 15:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2019 15:05 von MotD.)
Beitrag #34
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
Danke

Werde mir das n paar mal durchlesen .


Also habe nix gefunden das der anzuhalten ist . Stop Funktion .
Lediglich Pause . Aber das Lied endet ja nach den 9 Sekunden .

Das Musik aus. Ändert doch aber nix daran das er beim los lassen erneut abspielt ?!

Oder liege ich da falsch .

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2019, 15:39
Beitrag #35
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
Bei mir hat er beim Loslassen nicht neu gestartet aber Du kannst beim Loslassen noch einmal entprellen:

Code:
if (gedrueckt && digitalRead(tasterPin)) { // losgelassen
    gedrueckt = false;
    Serial.println("Losgelassen");
    delay(10); // <-------------------- das hinzu ------------
  }

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2019, 17:01
Beitrag #36
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
Also ich bin wohl n hoffnungsloser Fall was millis() angeht .

Aber @Tommy56

Danke . Was so nen Delay ausmacht Wink

Jez klappt es .


Ich werde nächste Woche einen Prototyp bauen wo das Einzug findet .

Werde dann das Projekt hier reinstellen .

Danke nochmal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2019, 17:09
Beitrag #37
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
Das delay darf nur nicht zu lang werden.
Schön, dass es jetzt funktioniert.

Falls Du ein neues Thema anfängst, verlinke hierher oder führe gleich diesen Thread weiter.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.03.2019, 12:53
Beitrag #38
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
Natürlich .
Wird gemacht .

Danke dir natürlich nochmal . Schönen Sonntag
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2019, 08:23
Beitrag #39
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
Moin,

ich brauche doch noch einmal eure Hilfe.
ich sitze nun den ganzen morgen schon ran, und versuche das ganze auf ein Reed Kontakt zu schalten.
Aber warum auch immer möchte mir das nicht gelingen.

Ausgangsposition ist, das der Magnet auf dem Kontakt liegt, also HIGH!?
gestartet werden soll das wenn der Magnet vom Reed weg geht.
Code:
#include <SoftwareSerial.h>
#include <DFPlayer_Mini_Mp3.h>

SoftwareSerial mySerial(10, 11); // RX, TX
const byte tasterPin = 3;
const byte ledPin = 4; // Anpassen
const uint32_t spielDauer = 9 * 1000UL; // in Sekunden
uint32_t startMillis;
bool gedrueckt = false, spielt = false;

void setup() {
  Serial.begin(9600);
  mySerial.begin (9600);
  mp3_set_serial (mySerial);  //set softwareSerial for DFPlayer-mini mp3 module
  mp3_set_volume (15);
  pinMode(ledPin,OUTPUT);
  pinMode(tasterPin,INPUT_PULLUP);
  Serial.println("Start");
}

void loop() {
uint32_t aktMillis = millis();
  if (!gedrueckt && !spielt && !digitalRead(tasterPin)) {  // gedrückt und alles war aus
    Serial.println("gedrueckt");
    startMillis = aktMillis;
    digitalWrite(ledPin,HIGH);
    mp3_play (1);
    gedrueckt = true;
    spielt = true;
    delay(10); // Entprellen
  }
  if (gedrueckt && digitalRead(tasterPin)) { // losgelassen
    gedrueckt = false;
    Serial.println("Losgelassen");
    delay(10);
  }
  if (spielt && aktMillis - startMillis >= spielDauer) {  // Ausschalten
    digitalWrite(ledPin,LOW);
    // Musik aus;
    spielt = false;
    Serial.println("Aus");
  }
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2019, 11:15
Beitrag #40
RE: Mp3 und licht per Tastendruck /DFplayer
Wenn Du das mit diesem Sketch machen willst, dan musst Du den Reedkontakt (geschlossen, wenn Magnet aufliegt) nach +5V schalten, einen Pulldown-Widerstand nach GND (5...10kOhm) dran hängen und aus INPUT_PULLUP INPUT machen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ideen für Licht-/Verbrauchersteuerung sudanhansm 7 5.002 04.11.2014 20:07
Letzter Beitrag: sepro

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste