INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Modellbahnspielerei - Anfängerfragen
17.10.2013, 08:49
Beitrag #1
Modellbahnspielerei - Anfängerfragen
Erst einmal ein Hallo in die Runde,

ich habe ein paar kleine Fragen zum Projektbeginn.

Ich möchte gern ein paar Spielerreien in meine Spur N Analog Modellbahnanlage bringen.

Vorgestellt hab ich mir:

- per Taster wird eine Sketch gestartet, der einen Schrittmotor bestimmte Umdrehungen machen lässt. Der Schrittmotor bringt über eine Welle und Umsetzungen Bewegung auf die Modellbahnplatte.
-> Hier ist eigentlich nur die Frage kennt ihr einen guten Shop für Riemen Zahnräder und co? Ansonsten werde ich gebraucht Metallbukästen kaufen. Den Sketch ist kein Problem.

- Ich möchte gern das Mp3-Shield nutzen. Wenn möglich sollen bestimmte Mp3s ausgelöst werden, wenn die Eisenbahn durch eine Lichtschranke fährt. Ich habe dazu TEMIC-K153P-Paare (Fottransistor) gekauft.
-> Frage ist wie ich diese zum Arduino hin schalte.
Welche Pins darf ich nachnutzen wenn das Mp3Shield am Arduino hängt? (Dies versuche ich noch im Forum zu finden).
Lautsprecher sind sicher noch von einem Schrottgerät nachzu nutzen Smile

Seht ihr große Stolperfallen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2013, 10:32
Beitrag #2
RE: Modellbahnspielerei - Anfängerfragen
Hallo Kade,
Zitat:per Taster wird eine Sketch gestartet
Nur um Irritationen vorzubeugen: Der Sketch läuft immer! Du kannst aber innerhalb des Sketches eine Unterfunktion anspringen/ausführen und diese nach bestimmten Bedingungen wieder verlassen.
Zitat:Ich möchte gern das Mp3-Shield nutzen.
Welches Mp3-Shield? Da gibts mehrere Typen. Danach richtet sich auch deine Folgefrage aus.

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2013, 11:48
Beitrag #3
RE: Modellbahnspielerei - Anfängerfragen
Hallo Ricardo,

danke erst einmal für die Antwort.

Ähm ja hätte ich auch dran denken können, dass ihr keine Glaskugel habt Smile

Dieses Sheld würde ich nutzen:
http://www.elv.de/audio-shield-fuer-ardu...usatz.html

Es ist günstig und scheint meinen Zweck zu erfüllen.

Ich muss eben noch herausfinden welche Pins ich Trotz des Shields nutzen kann.

Effektiv sollen noch zwei Schrittmotoren gesteuert werden neben dem Shield. Ich habe diese hier da:

http://www.ebay.de/itm/5pcs-5V-4-phase-S...3ccd4f1d7f

Ich werde erst einmal das drum herum bauen, was der Schrittmotor antreibt und dann weiter sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.10.2013, 10:11
Beitrag #4
RE: Modellbahnspielerei - Anfängerfragen
Moin Kade,

soweit ich das überblicke benutzt das Audio-Shield folgende Pins:
A0-A3
D3-D8
und den SPI -Connector.
Das Board für den Stepper benutzt
D8-D11
Es gibt also zumindest für einen Port eine Doppelbelegung.
Man müsste also gucken ob man für den Pin 8 eine Alternative mittels Korrektur der Library des jeweiligen Boards erreichen könnte.
Was mir aber kritische für deinem Projekt erscheint ist der Fakt, dass das Audioboard eine MP3-Datei spielt in dem in einer while-Schleife immer 32 byte an den Decoder ausgegeben werden.
Das ist also ein Vorgang während dessen Laufzeit nix anderes passiert.
Anders ausgedrückt: eine das Play einer Datei angestoßen wird solange das Play läuft keine andere Aktion möglich sein.
Weiß jetzt nicht ob das zu deinem projekt passt.

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste