INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mit Processing Binär Daten vom Arduino auswerten. Hilfe bitte!
11.11.2013, 16:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2013 15:43 von Rene S..)
Beitrag #1
Mit Processing Binär Daten vom Arduino auswerten. Hilfe bitte!
Hallo Forum Gemeinde,
vlt. könnt ihr mir helfen? Habe schon viel im Internet gesucht aber
leider nichts gefunden was mir hilft, bzw das macht was ich möchte.
Ich möchte Binärezustände meiner Variablen (Arduino Mega) an mein
processingprogramm senden. Manchmal funktioniert es, aber oft kommt
folgende Fehlermeldung:

StringIndexOutOfBoundsException: String index out of range: 1

Arduinocode (ausschnitt):

Code:
Serial.print((VS1));
  Serial.print(VS2);
  Serial.print(VS3);
  Serial.print(VS4);
  Serial.print(GAB1);
  Serial.print(GAB2);
  Serial.print(AHS);
  Serial.print(L1);
  Serial.print(L2);
  Serial.print(L3);
  Serial.print(L4);
  Serial.print(automatik);
  Serial.print(autostoer);
  Serial.print(digitalRead(52));
  Serial.print(digitalRead(53));
  Serial.print(G1RB);
  Serial.print(G1RS);
  Serial.print(G2RB);
  Serial.print(G2RS);
  Serial.println("");//Ende der Sendung

processincode:

Code:
String Info;
String inString;
char bs0,bs1,bs2,bs3,bs4,bs5,bs6,bs7,bs8,bs9,bs10,bs11,bs12,bs13,
     bs14,bs15,bs16,bs17,bs18,bs19;
void draw()
{


    Info = inString;

    bs0 =(Info.charAt (0));
    bs1 = (Info.charAt (1)); Hier makiert das Programm den genannten Fehler
    bs2 =(Info.charAt (2));
    bs3 =(Info.charAt (3));
    bs4 = (Info.charAt (4));
    bs5=(Info.charAt (5));
    bs6=(Info.charAt (6));
    bs7= (Info.charAt (7));
    bs8=(Info.charAt (8));
    bs9 =(Info.charAt (9));
    bs10 =(Info.charAt (10));
    bs11 =(Info.charAt(11));
    bs12 =(Info.charAt (12));
    bs13 =(Info.charAt(13));
    bs14 =(Info.charAt (14));
    bs15 =(Info.charAt(15));
    bs16 =(Info.charAt (16));
    bs17 =(Info.charAt(17));
    bs18 =(Info.charAt (18));
    bs19 =(Info.charAt(19));


  
  VS1 = int(bs0);
  VS2 = int(bs1);
  VS3 = int(bs2);
  VS4 = int(bs3);
  GAB1 = int(bs4);
  GAB2 = int(bs5);
  AHS = int(bs6);
  L1 = int(bs7);
  L2 = int(bs8);
  L3 = int(bs9);
  L4 = int(bs10);
  auto = int(bs11);
  autostoer = int(bs12);
  GBE1 = int(bs13);
  GBE2 = int(bs14);
  G1RB = int(bs15);
  G1RS = int(bs16);
  G2RB = int(bs17);
  G2RS = int(bs18);
....es folgt nur die Verarbeitung der  eingelesenen daten
Die daten vom USB Port abfragen:
Code:
void serialEvent(Serial myPort)
{
  while (myPort.available() == 19)
  {
  inString = myPort.readString();
  }
}


wäre echt klasse wen mir jemand da weiter Helfen kannSmile
danke im Vorraus
gruß rené
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2013, 19:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2013 15:42 von Rene S..)
Beitrag #2
RE: Arduino und Processing Daten am PC empfangen
Ich habe da was gefunden. Habe es mittlerweile hinbekommen das mir die Zustände übertragen werden. Der entsprechende Abschnitt des Arduino codes:
Code:
Serial.write('H');
bitWrite(Daten,0,VS1);
bitWrite(Daten,1,VS2);
bitWrite(Daten,2,VS3);
bitWrite(Daten,3,VS4);
bitWrite(Daten,4,GAB1);
bitWrite(Daten,5,GAB2);
bitWrite(Daten,6,AHS);
bitWrite(Daten,7,L1);
bitWrite(Daten,8,L2);
bitWrite(Daten,9,L3);
bitWrite(Daten,10,L4);
bitWrite(Daten,11,automatik);
bitWrite(Daten,12,autostoer);
bitWrite(Daten,13,GBE1);
bitWrite(Daten,14,GBE2);
Serial.print(Daten,BIN);
Im Processingcode scheint noch ein Fehler zusein, nur weiß ich nicht wo, bzw was ich anders machen müsste. Ich kan nun zwar über den Arduino die Anzeigen verändert nur kommen manchmal 3 anzeigen oder nur die richtige und nur 2. Und das 4 Bit spiegelt nicht den entsprechenden Zustand wieder.Huh
Momentan probiere ich es nur mit den ersten 4Bits (arduino:VS1,2,3,4). Die anderen sollen folgen.
Hat da jemand vlt eine Idee für mich oder weiß was ich falsch mache?
vollständiger Processingcode:
Code:
import processing.serial.*;

  Serial myPort;      // Serial-Objekt erzeugen
  int portIndex = 1;  // Arduino-Port
  boolean VS1;
  boolean VS2 ;
  boolean VS3;
  boolean VS4 ;
[code]
void setup()
{
  size(600, 600);
  String portName=Serial.list()[1];
  myPort = new Serial(this, portName,9600);
}

void draw()
{

int val=1;
  if (myPort.available()>15)
  {
    if(myPort.read()=='H')
    {
      val=readArduinoInt();
//VS1
      int bit=1;
      int isSet=(val & bit);
      if (isSet == 0)
        {
        VS1=false;
        }
      else
        {
        VS1=true;
        }
//VS2
         bit=2;
         isSet=(val & bit);
          if (isSet == 0)
        {
        VS2=false;
        }
      else
        {
        VS2=true;
        }
        
//VS3
        bit=3;
        isSet=(val & bit);
        if (isSet == 0)
        {
        VS3=false;
        }
      else
        {
        VS3=true;
        }
        
//VS4
        bit=5;
        isSet=(val & bit);
        if (isSet ==0)
        {
        VS4=false;
        }
      else
        {
        VS4=true;
        }
    }
  
  }  

myPort.clear();//bufferlöschen damit neue daten genommen werden


//----------------VS2
  if (!VS2)
  {
  fill (255, 0, 0); //volles Rot
  }
else
  {
  fill (0, 255, 0); //volles Grün
  }
  ellipse (220, 50, 20, 20);
  fill(0);
  text (" VS2",230,50);
  //-------------VS1
  if (!VS1)
  {
  fill (255, 0, 0); //volles Rot
  }
else
  {
  fill (0, 255, 0); //volles Grün
  }
  ellipse (180, 400, 20, 20);
  fill(0);
  text (" VS1",130,400);
  //-------------VS3
  if (!VS3)
  {
  fill (255, 0, 0); //volles Rot
  }
else
  {
  fill (0, 255, 0); //volles Grün
  }
  ellipse (430, 400, 20, 20);
  fill(0);
  text (" VS3",380,400);
  //-------------VS4
  if (!VS4)
  {
  fill (255, 0, 0); //volles Rot
  }
else
  {
  fill (0, 255, 0); //volles Grün
  }
  ellipse (470, 50, 20, 20);
  fill(0);
  text (" VS4",480,50);

}

int readArduinoInt()
{
  int val;
  val = myPort.read();
  return val;
}
Über Hilfe/Ideen würde ich mich freuen
gruß rené
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zeitschaltuhr Hilfe für RTC Anfänger 4Jordy 4 46 Heute 15:23
Letzter Beitrag: MicroBahner
Question Problem beim Hochladen auf AtTiny45. Hilfe -.- Jonas Lindenblatt 3 82 18.03.2017 13:23
Letzter Beitrag: Tommy56
  Daten auf der I2C Schnittstelle Franz54 2 129 15.03.2017 21:57
Letzter Beitrag: Franz54
  Hilfe bei Taster huber5093 11 302 14.02.2017 19:26
Letzter Beitrag: Tommy56
  Seriell Daten senden / empfangen mi ProMini Maxel 4 592 13.02.2017 12:29
Letzter Beitrag: Tommy56
  Can-Bus Shield ok, aber keine Daten Clubsport 52 2.808 26.01.2017 16:32
Letzter Beitrag: Tommy56
  nRF24l01 empfängt Daten nicht techniclover 1 214 09.01.2017 19:20
Letzter Beitrag: celle
  Daten Visualisieren MeisterQ 12 918 01.12.2016 19:36
Letzter Beitrag: MeisterQ
  Data Logger Daten auf SD Card schreiben Crichton 12 660 22.11.2016 18:32
Letzter Beitrag: Crichton
  I2C Daten übertragen Gandalf 3 347 04.11.2016 13:20
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste