INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MicroPython auf ESP32-S
22.11.2020, 19:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2020 22:24 von Bitklopfer.)
Beitrag #1
MicroPython auf ESP32-S
Hallo Experten
habe von Arduino C auf Micropython gewechselt. Hat mit mPyCraft V1.1 anfänglich rel. gut funktioniert bis auf die Speicherung der Scripts. Z.B. konnte ich unter dev
kein <main.py> erstellen und speichern.

Wollte deshalb die MicroPython firmware neu laden indem ich zuerst einen
Arduino Sketch laufen liess - was auch ging - und darauf MicroPython neu
flashe, gemäss den Angaben in mPiCraft (Tools/burn...)

Nun bekomme ich aber bei jedem Versuch "erase false", egal ob ich den
EN button, den IO0 button, beide oder keinen drücke.

Was mache ich falsch ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2020, 20:09
Beitrag #2
RE: PicroPython auf ESP32-S
Das wird Dir hier wahrscheinlich keiner sagen können, da wir C++ programmieren.

Da wirst Du Dir ein Forum für Micropython suchen müssen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2020, 14:14
Beitrag #3
RE: MicroPython auf ESP32-S
ja, das verstehe ich.
Das Poblem geht aber etwas tiefer, Richtung Arduino C:

1. Wenn ich das ESP32-S Board an den PC anschliesse und den serial monitor öffne wird fortlaufend Datum und Zeit angezeigt mit Angaben, die ich nicht verstehe, Screenshot als Attachment beigefügt.

2. Wenn ich den den entsprechenden Sketch nochmals kompiliere und lade kommt:
"A fatal error occurred: Failed to connect to ESP32: Timed out waiting for packet header" . Einmal erschien ganz kurz ein Hinweis auf ein Problem mit dem
COM Port.
Im Geräte Manager wird unter dem zutreffenen COM Port allerdings die USB to UART Bridge Silicon Labs CP210x angezeigt, die ich vorher zum flashen von
Micropython auf den ESP32-S eingerichtet hatte.
Vielleicht liegt da das Problem.
Aber wie bekomme ich alles wieder gelöscht ?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2020, 14:27
Beitrag #4
RE: MicroPython auf ESP32-S
Text als Bild anzuhängen ist keine kluge Idee.

Der bootet immer wieder neu. Im Text hätte ich Dir die Zeile rauskopiert, an der Du das sehen kannst, aus dem Bild geht das nicht.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2020, 15:55
Beitrag #5
RE: MicroPython auf ESP32-S
ok. Ich weiss nun was falsch ist bzw. was ich falsch gemacht habe.
Aber vielleicht erklärt mir jemand, wie ich diese Fehler behebe.
N.B. Habe auf die Schnelle keine Anleitung gefunden, wie man den serial monitor
als Text ausgibt und deshalb einen bearbeiteten Screenshot angehängt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2020, 16:09
Beitrag #6
RE: MicroPython auf ESP32-S
Wie in (fast) jedem Programm: Markieren, <Strg>+C, woanders <Strg>+V

Wie sollen Wir Dir erklären, was Du fasch gemacht hast, wenn Du uns das verschweigst?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2020, 20:36
Beitrag #7
RE: MicroPython auf ESP32-S
das habe ich selbstverständlich probiert, ging aber nicht, sonst hätte ich nicht
den Umweg über den Screenshot gemacht.
Und möchte mal wissen, was ich verschweige.

Aber mittlerweile habe ich das Problem selbst gelöst, vielen Dank nochmals
und Ende.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.11.2020, 20:52
Beitrag #8
RE: MicroPython auf ESP32-S
Zitat:ok. Ich weiss nun was falsch ist bzw. was ich falsch gemacht habe.
Aber vielleicht erklärt mir jemand, wie ich diese Fehler behebe.
Genau die Beschreibung Deines Fehlers verschweigst Du.

Also stelle bitte die Lösung noch hier ein. Du hast ja schließlich die Leute vom Forum beschäftigt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Lampe mit Sternen & Sternzeichen (ESP32 12x PWM) Panicer 3 84 27.11.2020 23:26
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP32 WROOM wwilhelm 8 251 27.11.2020 17:01
Letzter Beitrag: amithlon
  AES256 / SHA384 Chiffren bei HTTPS requests mit ESP32 nutzen TBMSam 0 114 23.11.2020 13:47
Letzter Beitrag: TBMSam
Smile Frage zu Millis im Loop - ESP32 Stargazer 4 173 21.11.2020 16:58
Letzter Beitrag: MicroBahner
  ESP32 und PI mit BLE codingalex 1 182 17.11.2020 12:10
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP32 Ethernet shrimps 34 26.369 15.11.2020 09:57
Letzter Beitrag: miq19
  ESP32 CAM Flashlamp schalten RaspiUser0815 9 765 13.11.2020 17:16
Letzter Beitrag: RaspiUser0815
  ESP32 arbeitet nicht in Arduino-IDE wonk 3 266 12.11.2020 18:16
Letzter Beitrag: wonk
  Hilfe bei async-mqtt-client für ESP32 amshh 7 326 12.11.2020 09:19
Letzter Beitrag: amithlon
  ESP32 soll auf MySQL schreiben frankmehlhop 11 689 06.11.2020 21:43
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste