INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Messwerte Zwischenspeichern und Vergleichen
09.06.2014, 11:44
Beitrag #1
Messwerte Zwischenspeichern und Vergleichen
Hy,

wie ist es möglich aus einem Barometer zb Messdaten zwischenzuspeichern diese Vergleichen zu lassen und sich dadraus eine Tendenz zu ermitteln!

Ist es sinnvoll den EEprom dazu zu nutzen oder einen anderen speichertyp. Messdaten werden ca 30 mal pro std gelesen?

Greez Wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.06.2014, 13:06
Beitrag #2
RE: Messwerte Zwischenspeichern und Vergleichen
(09.06.2014 11:44)Wampo schrieb:  wie ist es möglich aus einem Barometer zb Messdaten zwischenzuspeichern diese Vergleichen zu lassen und sich dadraus eine Tendenz zu ermitteln!
Ist es sinnvoll den EEprom dazu zu nutzen oder einen anderen speichertyp. Messdaten werden ca 30 mal pro std gelesen?
Ich würde ins EEPROM nur Konfigurationsdaten und ähnliches schreiben. Wenn Du 30 mal pro Stunde ins EEPROM schreibst, dann erreichst Du nach so ungefähr einem halben Jahr die Grenzen der Spezifikation. (Soweit ich das verstehe.) Es kann sein, dass es länger geht, muss aber nicht. Natürlich kann man es auch so bauen, dass die Daten möglichst über's ganze EEPROM verteilt werden, aber das ist wahrscheinlich Overkill.
Ich würde dafür einfach eine (statische/globale) Variable nehmen, vielleicht auch ein Array. Das kommt darauf an, wie viele Werte Du heranziehen willst.
Wenn mal der Strom ausfällt, dann sind die Werte natürlich weg, aber nach ein paar Minuten hätte sich das dann auch erledigt.

Falls Du Langzeit-Aufzeichnungen haben willst, dann würde ich auf eine SD-Karte schreiben. Die hat zwar auch keine unendliche Lebensdauer, ist aber einfach auszutauschen und hat viel mehr Speicher.
...oder aber per Ethernet-Shield irgendwo ins Netzwerk schreiben.

Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Strings erstellen und vergleichen BennIY 4 396 22.06.2016 10:37
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Messwerte in Array speichern ArduinoMega2560 2 422 07.06.2016 16:30
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Problem: RFID code mit Inhalt einer Textdatei auf einer SD Karte vergleichen MartinK 6 516 29.03.2016 16:45
Letzter Beitrag: MartinK
  Messwerte anzeigen auf TFT Display sebdo 11 4.219 28.02.2015 12:23
Letzter Beitrag: sebdo
  Uhrzeiten vergleichen MaHa1976 31 4.291 26.12.2014 21:14
Letzter Beitrag: MaHa1976

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste