INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Messdaten täglich via Gsm auf PC und Handy?
12.05.2013, 10:09
Beitrag #1
Video Messdaten täglich via Gsm auf PC und Handy?
Hallo,

Ich bin kompletter Neuling was Arduion angeht. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.Huh

Ich möchte gerne von einem Hydraulikstempel den Druck des hydrauliköls mittels 4-20mA Sensor auswerten der dan später in (Kg) umberechnet werden soll. Die Messdaten sollen ausgewertet werden und dan als SMS Text einmal täglich an mein Handy und auch (wenn möglich) am PC ersichtlich werden und gespeichert.(z.b. Heute beträgt das gewicht 15 kg) Dazu brauch ich auch ein GSM-Modul.

Meine frage ist, ist das mit einen Arduinoboard denn alles möglich oder brauch ich da noch extras.

MFG Mäx
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2013, 19:29
Beitrag #2
RE: Messdaten täglich via Gsm auf PC und Handy?
[quote='MäxPower' pid='192' dateline='1368349781']
....von einem Hydraulikstempel den Druck des hydrauliköls mittels 4-20mA Sensor auswerten der dan später in (Kg) umberechnet werden soll. Die Messdaten sollen ausgewertet werden und dan als SMS Text einmal täglich an mein Handy und auch (wenn möglich) am PC ersichtlich werden und gespeichert.(z.b. Heute beträgt das gewicht 15 kg) Dazu brauch ich auch ein GSM-Modul......
[/qoute]

...ähm da du das ja auch auf dem PC anzeigen willst, warum gehst du dann nicht gleich
den Weg und hängst das Arduino Board nicht über Ethernet an dein Heimisches Netzwerk
und richtest dir einen DynDns Account ein das du das übers Internet abrufen kannst
was dann ja auch von jedem Smartphone aus und jedem PC mit Internetzugang aus geht ?
Somit sparst du dir das teure GSM Modul und SMS sind ja auch nicht für umsonst zu haben...
Einen Pferdefuß hat das ganze, du solltest dann wohl fürs Smartphone eine Datenflat haben,
aber die gibts ja schon ab 5 Euro im Monat (150MB glaube ich).

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2013, 20:45
Beitrag #3
RE: Messdaten täglich via Gsm auf PC und Handy?
...ähm da du das ja auch auf dem PC anzeigen willst, warum gehst du dann nicht gleich
den Weg und hängst das Arduino Board nicht über Ethernet an dein Heimisches Netzwerk
und richtest dir einen DynDns Account ein das du das übers Internet abrufen kannst
was dann ja auch von jedem Smartphone aus und jedem PC mit Internetzugang aus geht ?
Somit sparst du dir das teure GSM Modul und SMS sind ja auch nicht für umsonst zu haben...
Einen Pferdefuß hat das ganze, du solltest dann wohl fürs Smartphone eine Datenflat haben,
aber die gibts ja schon ab 5 Euro im Monat (150MB glaube ich).
[/quote]

Danke für so eine schnelle Antwort, Big Grin

hört sich vernünftig an mit den DynDns AccountIdea, das gefällt mirBig Grin. Hab vielleicht vergessen zu sagen das mein Stempel der gemessen wird mobil ist und manchmal auch in der freien Natur verwendet wird (Langzeitmessungen), jetzt müsste ich das signal ja irgndwie zum rechner hin bekommenHuh, da werd ich was brauchen das es mir einmal täglich zuschickt oder?

Ich freu mich schon aufs basteln Tongue
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2013, 21:27
Beitrag #4
RE: Messdaten täglich via Gsm auf PC und Handy?
(12.05.2013 20:45)MäxPower schrieb:  Danke für so eine schnelle Antwort, Big Grin

hört sich vernünftig an mit den DynDns AccountIdea, das gefällt mirBig Grin. Hab vielleicht vergessen zu sagen das mein Stempel der gemessen wird mobil ist und manchmal auch in der freien Natur verwendet wird (Langzeitmessungen), jetzt müsste ich das signal ja irgndwie zum rechner hin bekommenHuh, da werd ich was brauchen das es mir einmal täglich zuschickt oder?

Ich freu mich schon aufs basteln Tongue

..ahja, nun das können wir ja nicht riechen weil wenn ich Hydraulik und Druck höre dann gehe ich mal von einem Stromanschluß aus weil sonst kann man Öldruck schlecht generieren, außer bei größeren Maschinen...aber da reichen 15 Kilo wohl nicht aus...
Na dann mal zurück auf Anfang solange wir nicht alle Randbedingungen kennen...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 14:11
Beitrag #5
RE: Messdaten täglich via Gsm auf PC und Handy?
Zitat:..ahja, nun das können wir ja nicht riechen weil wenn ich Hydraulik und Druck höre dann gehe ich mal von einem Stromanschluß aus weil sonst kann man Öldruck schlecht generieren, außer bei größeren Maschinen...aber da reichen 15 Kilo wohl nicht aus...
Na dann mal zurück auf Anfang solange wir nicht alle Randbedingungen kennen...

Der Stempel bekommt keine stromquelle zu schmecken, der Druck des öls wir nur ständig gemessen mittels einen Manometer das einen 4-20mA Ausgang besitzt. Der Stempel ist unter ständiger belastung der Druck im Stempel wird nur erhöt oder sinken sowie die Belastung steigt oder sinkt, (kein Motor zur Druckherstellung).

Ich werd aber eine Spannungsversorgung (Akku mit evtl.Solarzellen ) benötigen die mein Arduinoboard versorgen wird, da es ja irgendwo im nirgendwo steht.

Nunja werd mir aufjedenfall mal das Starterkit Uno kaufen und dan weiter gucken mit einem zusätzliches Shield (GPRS).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 20:07
Beitrag #6
RE: Messdaten täglich via Gsm auf PC und Handy?
(13.05.2013 14:11)MäxPower schrieb:  ...einen Manometer das einen 4-20mA Ausgang besitzt....

Nunja werd mir aufjedenfall mal das Starterkit Uno kaufen und dan weiter gucken mit einem zusätzliches Shield (GPRS).

okay, noch 2 Anmerkungen,
für den Drucksensor brauchst du auch eine Stromquelle die wohl im Bereich von 10 - 24V liegen dürfte. Sonst reicht es nicht für die Geberspeisung. Also hier mal genau das zugehörige Datenblatt studieren.

Anstelle dem Uno würde ich dir gleich den Mega empfehlen weil ich bei meiner Anwendung beim Programmspeicherplatz alleine schon durch die Umfangreichen Librarys fast am Anschlag bin (noch 1KB frei von 32KB) und noch nicht wirklich viel an Funktionen realisiert zu haben.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  E-roller spannungsanzeige fia bluetoth auf händy Kewetreini 3 1.226 13.10.2015 07:37
Letzter Beitrag: Kewetreini
  Funk-Türklingel aufs Handy Busmaster 9 7.243 29.09.2014 22:01
Letzter Beitrag: mops
  Altes Handy als Arduino Input evil76 2 2.480 17.07.2014 21:18
Letzter Beitrag: evil76

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste