INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Pro Mini will nicht blinken
25.02.2014, 13:08
Beitrag #1
Question Mein Pro Mini will nicht blinken
Hallo zusammen,

gestern ist mein neues Pro Mini Board angekommen und nach dem Stress mit meinem fehlerhaften Uno, habe ich jetzt auf eine einfache Lösung gehofft.
Das Board habe ich frisch mit dem Bootloader versorgt, daß es auch freundlich angenommen hat. Bis dahin waren wir noch Freunde. Smile
Das Board nannte sich übrigens "Pro Mini atmega328 Board 5V 16M Arduino Compatible Nano"

Anschließend habe ich meinen Versuchsaufbau "Blink" aufgebaut. Das Board hat zwar einen interne LED an Pin13, als Ergänzung habe ich noch eine externe angeschaltet.
Der Aufbau sieht so aus:
[Bild: 17474788va.jpg]

Dann habe ich das Board mit dem FT232 verbunden und war glücklich, daß er Treiber (FTDI v.2.8.30.0) sofort erkannt wurde.
Das sieht dann so aus:
[Bild: 17474789mj.jpg]

Jetzt schnell die IDE gestartet, das Board ausgewählt, den Com-Port gefunden, Programmierer auf AVRISP mkII eingestellt und Blink geladen.

Wenn ich den Button "Upload" drücke passiert folgendes
- Das Programm wird kompiliert
- Anschließend leuchtet auf dem FT232 die LED "Rx" dreimal kurz auf
- Dann passiert 10 Sekunden nichts
- Upload abgeschlossen
- Dann die Fehlermeldung "avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00"

Und nichts blinkt.

Mache ich irgendetwas grundlegend falsch? Wieso blinkt nichts?

Viele Grüße
Mattias
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2014, 13:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2014 13:14 von burgi650.)
Beitrag #2
RE: Mein Pro Mini will nicht blinken
Tausch mal die RX und die TX auf der Boardseite...

Manchmal ists RX-RX und TX-TX und manchmal muss die Verbindung über RX-TX TX-RX aufgebaut werden.

Das liegt am Design vom Programmer und ist nicht wirklich logisch erklärbar, wie die Hersteller von den Dingern das beschriften.

Uwe

Bevor ichs vergesse..

Das Kabel für den CTS kannst dir sparen. Der wird da auch nur auf GND gelegt.

Martin Luther King sagte am 28 August 1963 :

I have a Dream !!

Ich bin weiter:

I have a Schaltplan !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2014, 13:29
Beitrag #3
RE: Mein Pro Mini will nicht blinken
Das hatte ich auch schon überlegt und zumindest die Beschriftungen überprüft. Aber auch das physikalische Umstecken bringt nichts. Effekt ist leider der gleiche.
Sicherheitshalber habe ich auch durchgemessen, ob die Kabel alle in Ordnung sind und das USB-Kabel getauscht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2014, 14:08
Beitrag #4
RE: Mein Pro Mini will nicht blinken
(25.02.2014 13:29)Kielomatic schrieb:  Das hatte ich auch schon überlegt und zumindest die Beschriftungen überprüft. Aber auch das physikalische Umstecken bringt nichts. Effekt ist leider der gleiche.
Sicherheitshalber habe ich auch durchgemessen, ob die Kabel alle in Ordnung sind und das USB-Kabel getauscht.

Hallo,

hast Du die möglicheit auf Deinem Rechner eine Linux Partition einzurichten? Ich hab gerade den Windows Rechner und Linux am Start.
Bin verwundert, denn dass, was unter Linux läuft funktioniert nicht - da erhalte ich die Dir bekannte Fehlermeldung - angeblich ist nicht genug Platz - grmpf - normal wird das einfach überschrieben...


   

auf dem Linux Rechner hab ich ein ganz anderes Ergebnis - und meine Codes funktionieren, egal ob ich den einfachen Blink hochlade oder meine LED tanzen lasse:
schau hier:

   

gut,vielleicht, weiss Ricardo auch hier die Lösung...andererseits braucht linux ja gar nicht viel Platz und wenn ihr dann ohne Probleme arbeitenkönnt?

Dann freut man sich auch über ein oder zwei Blinks....
aber das klappt bei mir ohne Probs nur unter Linux.




unter Windows habe ich es gerade mit der neuen IDE versucht - aber dasselbe Problem und ich hab da nicht ständig Lust, erst den Rechner aufzuräumen.
Da muss man ja mehrmals am Tag PutzenBig Grin

Gruss
Sylvia

PS: ich finde es nicht schlimm, Du hast die Bilder eingebunden, aber bevor der DEMO meckert, nutz besser die Anlage hier im Forum.Cool

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2014, 20:03
Beitrag #5
RE: Mein Pro Mini will nicht blinken
...schon mal versucht auf dem Zielsystem den Reset drücken und festhalten und dann auf der IDE den Upload starten und dann den Reset loslassen wenn die Meldung "Uploaden" kommt ?
Dann funzt der Reset über das USB-RS232 Interface nicht.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2014, 20:20
Beitrag #6
RE: Mein Pro Mini will nicht blinken
(25.02.2014 20:03)Bitklopfer schrieb:  ...schon mal versucht auf dem Zielsystem den Reset drücken und festhalten und dann auf der IDE den Upload starten und dann den Reset loslassen wenn die Meldung "Uploaden" kommt ?
Dann funzt der Reset über das USB-RS232 Interface nicht.
lg
bk

Ja, hab ich versucht, kenn das von Programmern ohne DTR Signal, da ist das wichtig, egal ob Windows oder Linux.

Aber das funktioniert leider hier auch nicht. BK Confused
Da lob ich mir meine Linuxkiste.
und lass Tux blinken.
   

Greetz
Sloompie

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2014, 20:25
Beitrag #7
RE: Mein Pro Mini will nicht blinken
(25.02.2014 20:20)Sloompie schrieb:  
(25.02.2014 20:03)Bitklopfer schrieb:  ...schon mal versucht auf dem Zielsystem den Reset drücken und festhalten und dann auf der IDE den Upload starten und dann den Reset loslassen wenn die Meldung "Uploaden" kommt ?
Dann funzt der Reset über das USB-RS232 Interface nicht.
lg
bk

Ja, hab ich versucht, kenn das von Programmern ohne DTR Signal, da ist das wichtig, egal ob Windows oder Linux.

Aber das funktioniert leider hier auch nicht. BK Confused
Da lob ich mir meine Linuxkiste.
und lass Tux blinken.


Greetz
Sloompie
...na das dürfte wohl keine Linux/Windows Philosophiefrage sein...Tongue

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2014, 21:27
Beitrag #8
RE: Mein Pro Mini will nicht blinken
(25.02.2014 20:25)Bitklopfer schrieb:  ...na das dürfte wohl keine Linux/Windows Philosophiefrage sein...Tongue

ne das ist pure Realität -nix Philosophie, ich mag den Pinugin, weil der so lieb guckt - bin halt Frau - aber irgendwie überzeugt der mich auch mit der Technik - es klappt... einfach...

unter Windows hätte "Madam Ungeduld" schon am ersten Tag aufgegeben, da lob ich echt die Hartnäckigkeit und Geduld von Mattias!!!

Greetz
Sylvi

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bluetooth-Steuerung mit elegoo uno funktioniert nicht Matthias_Arduino 0 135 01.11.2016 19:47
Letzter Beitrag: Matthias_Arduino
  Wie "Arduino pro mini" Ausschaltverzögerung realisieren? holger.852 9 358 17.10.2016 21:27
Letzter Beitrag: holger.852
  Pin 5 an Pro Micro funktioniert nicht scritch 1 166 07.09.2016 13:54
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Arduino Pro Mini elephant 7 442 13.08.2016 21:33
Letzter Beitrag: amithlon
  Nema 17 Schrittmotor läuft an a4988 nicht fagus 9 575 04.08.2016 20:12
Letzter Beitrag: fagus
  LCD 1602 mit HD44780 TWI Controller funktioinert nicht mehr emduino 2 227 26.07.2016 20:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  Uno gehen zwei digital Pins nicht edlosijagen 15 590 07.07.2016 19:22
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Pro Mini - 2x flashen bergfrei 2 404 10.05.2016 13:29
Letzter Beitrag: bergfrei
  IFLZ44N schaltet nicht korrekt? torsten_156 22 1.012 25.04.2016 13:53
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  HC-06 Bluetooth verbindung geht nicht BennIY 0 643 21.03.2016 20:32
Letzter Beitrag: BennIY

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste