INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehrere TFT Screens
07.02.2019, 20:18
Beitrag #9
RE: Mehrere TFT Screens
Ne, die habe ich auch abgeändert.
Die .h und .cpp

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 20:20
Beitrag #10
RE: Mehrere TFT Screens
(07.02.2019 20:18)intonjokel schrieb:  Ne, die habe ich auch abgeändert.
Die .h und .cpp

Gruß
Das ist aber genau die Zeile, die Du ändern solltest.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 20:31
Beitrag #11
RE: Mehrere TFT Screens
(07.02.2019 20:20)Tommy56 schrieb:  
(07.02.2019 20:18)intonjokel schrieb:  Ne, die habe ich auch abgeändert.
Die .h und .cpp

Gruß
Das ist aber genau die Zeile, die Du ändern solltest.

Gruß Tommy

Hab ich da was falsch gemacht?
   

   

   

@Tommy56 Danke für deine Unterstützung!
Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 20:40
Beitrag #12
RE: Mehrere TFT Screens
In der .h solltest Du in Zeile 224 die beiden ersten Defaultwerte raus nehmen.
Diese Werte musst Du dann halt auch immer in der ino mit angeben - also 5 Werte.

Code:
TFT_S6D02A1(int16_t _W, int16_t _H, int8_t cs, int8_t dc, int8_t rst);

Er stört sich daran, dass nach Default-Werten Parameter ohne Default kommen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 21:11
Beitrag #13
RE: Mehrere TFT Screens
(07.02.2019 20:40)Tommy56 schrieb:  In der .h solltest Du in Zeile 224 die beiden ersten Defaultwerte raus nehmen.
Diese Werte musst Du dann halt auch immer in der ino mit angeben - also 5 Werte.

Code:
TFT_S6D02A1(int16_t _W, int16_t _H, int8_t cs, int8_t dc, int8_t rst);

Er stört sich daran, dass nach Default-Werten Parameter ohne Default kommen.

Gruß Tommy

JIP..sry... Mein Fehler.

Habe es jetzt umgeschrieben und ausprobiert.
Er meldet keinen Fehler mehr, aber es funktioniert immer noch nicht so wie es soll.
Er nimmt immer noch die Pins der User_setup.h. Wenn die Pins dort mit denen die ich meiner Instanz übergebe Übereinstimmen, klappt alles.(Was aber zur folge hat, dass ich wieder nur ein Display anstuern kann, weil ich sonst die User_setup.h umschreiben muss).
Die Pin zuweisung in der UserSetup sind noch irgendwo miteingebunden.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 21:19
Beitrag #14
RE: Mehrere TFT Screens
Dann nimm die Pindeklarationen doch mal aus der user*.h raus und schaue, wo er mault.
Da müssen wir dann schauen, was wir noch ändern müssen. Die Lib scheint mir nicht sauber designt zu sein.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 21:47
Beitrag #15
RE: Mehrere TFT Screens
(07.02.2019 21:19)Tommy56 schrieb:  Dann nimm die Pindeklarationen doch mal aus der user*.h raus und schaue, wo er mault.
Da müssen wir dann schauen, was wir noch ändern müssen. Die Lib scheint mir nicht sauber designt zu sein.

Gruß Tommy

Bin in der C Materie nicht so drin, aber ist es möglich, dass ich von meiner .cpp Datei Variabeln in eine .h Datei übergeben kann?

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2019, 21:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2019 21:53 von Tommy56.)
Beitrag #16
RE: Mehrere TFT Screens
Die Lib greift an zig Stellen über Macros auf den LOW- und den HIGH-Anteil der User*.h - Konstanten zu, ist also grottenschlecht programmiert.

Du hast 2 Varianten:

1. wegwerfen - mein Favorit
2. komplett umschreiben - Deine Arbeit

Evtl. lassen sich auch in die andere Lib andere Fonts einbinden. Da bräuchte ich wieder einen Link zu dieser.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mehrere Servos gleich ansteuern? LoroLoco 2 2.162 12.01.2018 10:29
Letzter Beitrag: hotsystems
  Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen mavericklp 2 1.879 04.02.2016 19:07
Letzter Beitrag: mavericklp
  Mehrere Funksteckdosen ansteuern Bernd_75 2 2.093 05.07.2015 12:09
Letzter Beitrag: Bernd_75
  USB "Verteiler" / mehrere Arduinos verbinden DerHorst 1 3.693 24.04.2015 16:45
Letzter Beitrag: DerHorst
  Mehrere LEDs schalten neon 6 4.648 14.03.2015 14:40
Letzter Beitrag: neon
  Arduino Mega und mehrere Shields / I2C funnyzocker 6 4.821 17.01.2015 10:17
Letzter Beitrag: Scherheinz
  Arduino Uno - Mehrere analoge Signale gleichzeitig Ðevon 8 8.800 14.04.2014 08:31
Letzter Beitrag: Ðevon
  mehrere Optokoppler ansteuern compu 0 2.794 24.08.2013 07:24
Letzter Beitrag: compu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste