INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen
02.02.2016, 22:25
Beitrag #1
Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen
Moin moin zusammen,
ich möchte ein Casemod bauen in Steampunk optik. Der Innenraum wird mit RGB LEDs beleuchtet. An die Mainboard Seite kommt ein Schild mit dem Namen Steampunk. Der Plan ist jetzt, das die einzelnen Buchstaben in dem Schild Flackern sollen. Genauso wie der Innenraum. Jedoch sollen immer nur einzelne LEDs flackern. Das Schild ist 4mm dick.

Das Flackern bekomme ich hin. Das ansteuern der RGB LEDs auch. Aber beides in Kombination nicht. Für jede LED und Jeden Kanal ein Mosfet macht grob gerechner 150 Mosfets. Big Grin

Eine Überlegung war mit ws2801 bzw ws2811 Chips zu Arbeiten. Jedoch habe ich keine Möglichkeit SMD LEDs zu löten. LED stripes kann ich nicht genau genug steuern ( bei dem Schild)
Adafruit hat LEDs mit einem Controller davor. Jedoch sind diese zu Dick. (breite ist egal) 12mm WS2801 LEDs
Oder kann ich das gehäuse runter schleifen? Bei 5mm LEDs habe ich das gemacht um die in eine 4mm Plexiglasscheibe einzubauen.

Das ist der Worklog von meiner Freundin. Die wird das ganze auch zusammen bauen. Ich plane das nur.

Fällt einem eine andere Möglichkeit ein, wie ich das Problem beheben kann?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 05:25
Beitrag #2
RE: Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen
Hallo,

würde es helfen, WS2812 bedrahtet zu benutzen? Schau mal bei Watterott.com die Artikelnummer 20110944 oder 20110949 an.
Außerdem gibt es die SMD auf Platinen - Suchwort Flora RGB.

Gruß Rainer
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2016, 19:07
Beitrag #3
RE: Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen
Das ist perfekt! jetzt muss ich nur noch sehen, das ich dort 1mm abfeilen kann. im Notfall muss ich noch etwas vom holz entfernen. Vielen Dank!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Exclamation Wie viel LEDs kann man anschließen? Benny0016 2 478 17.05.2016 21:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  LEDs mit 3.3V anstatt 4.5-6V betreiben? MrFuzzy 24 1.642 05.05.2016 12:05
Letzter Beitrag: hotsystems
  Teensy, LEDs + Buttons (Anfänger) Damon_214 8 1.344 16.07.2015 08:16
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Viele LEDs, nicht schlau genug zum Googlen? leonreucher 5 1.164 12.07.2015 18:01
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Mehrere Funksteckdosen ansteuern Bernd_75 2 833 05.07.2015 12:09
Letzter Beitrag: Bernd_75
  USB "Verteiler" / mehrere Arduinos verbinden DerHorst 1 1.418 24.04.2015 16:45
Letzter Beitrag: DerHorst
  WLAN Schalter für LEDs Fboulegue 17 1.718 26.03.2015 22:20
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Mehrere LEDs schalten neon 6 1.551 14.03.2015 14:40
Letzter Beitrag: neon
  Arduino Mega und mehrere Shields / I2C funnyzocker 6 2.235 17.01.2015 10:17
Letzter Beitrag: Scherheinz
  Set oder einzeln kaufen? Breadboard etc. Marlox 12 2.160 31.12.2014 12:50
Letzter Beitrag: MaHa1976

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste