INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehrere HX711 an einem Arduino Nano
16.10.2017, 20:07
Beitrag #57
RE: Mehrere HX711 an einem Arduino Nano
(16.10.2017 13:15)Tommy56 schrieb:  Welchen Sinn sollen die Pointer für die Ausgabe haben?

Gruß Tommy

Mir wurde geraten das mal zu testen, um zu sehen ob die Speicherung der Werte im Loop irgendwie falsch läuft und da durch der Fehler zu stande kommt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2017, 21:11
Beitrag #58
RE: Mehrere HX711 an einem Arduino Nano
(16.10.2017 20:07)Lambacher schrieb:  
(16.10.2017 13:15)Tommy56 schrieb:  Welchen Sinn sollen die Pointer für die Ausgabe haben?

Gruß Tommy

Mir wurde geraten das mal zu testen, um zu sehen ob die Speicherung der Werte im Loop irgendwie falsch läuft und da durch der Fehler zu stande kommt.
Der Rat war Schwachsinn, die Pointer sind es auch.
Du kannst Float-Werte problemlos im Serial.print ausgeben:
Code:
Serial.print(Floatwert,Nachkommastellen);
// also z.B.
Serial.print(Gesamtgewicht,2); // mit 2 Nachkommastellen

Da wird der Wert von Gesamtgewicht selbst nicht verändert.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2017, 09:13
Beitrag #59
RE: Mehrere HX711 an einem Arduino Nano
(16.10.2017 21:11)Tommy56 schrieb:  
(16.10.2017 20:07)Lambacher schrieb:  
(16.10.2017 13:15)Tommy56 schrieb:  Welchen Sinn sollen die Pointer für die Ausgabe haben?

Gruß Tommy

Mir wurde geraten das mal zu testen, um zu sehen ob die Speicherung der Werte im Loop irgendwie falsch läuft und da durch der Fehler zu stande kommt.
Der Rat war Schwachsinn, die Pointer sind es auch.
Du kannst Float-Werte problemlos im Serial.print ausgeben:
Code:
Serial.print(Floatwert,Nachkommastellen);
// also z.B.
Serial.print(Gesamtgewicht,2); // mit 2 Nachkommastellen

Da wird der Wert von Gesamtgewicht selbst nicht verändert.

Gruß Tommy

Ja das die Pointer nichts bringen habe ich ja auch schon gemerkt. Vllt. reden wir gerade aneinander vorbei, aber es geht ja momentan da drum, dass durch
Code:
Serial.print(Gesamtgewucht,2)
die Ausgabe im Plotter Fehler hat und ich nun gerne wüsste weshalb das sein könnte. Es ist ja momentan auch nicht 100% ausgeschlossen, dass der Fehler auch im Monitor vorhanden ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2017, 09:34
Beitrag #60
RE: Mehrere HX711 an einem Arduino Nano
Dann schau Dir doch die Werte im Monitor an. Du sitzt vor der Hardware, nicht wir. Also musst Du das schon selbst tun.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wiegezelle und hx711 Probleme Haukini 2 587 24.03.2019 16:27
Letzter Beitrag: Haukini
  Mehrere HX711 mit einem Arduino Uno be14b029 8 3.730 16.03.2019 18:22
Letzter Beitrag: charlie883
  Gelöst ==> Arduino Nano, Kommunikation mit PC bringt nicht korrekten ASCII moehrle 4 696 02.03.2019 22:04
Letzter Beitrag: hotsystems
  neue NANO + Arduino IDE whn 11 1.193 09.02.2019 09:45
Letzter Beitrag: MiKo
  SPI Schnittstellen für mehrere Geräte nutzen Hoffmakl 11 1.167 31.01.2019 15:41
Letzter Beitrag: Hoffmakl
  Elektronischer Würfel (2W6) auf Arduino Nano - Warum Resets? Arduinero 7 548 20.01.2019 12:49
Letzter Beitrag: Arduinero
  mBlock und Arduino IDE gleichzeitig auf einem PC? mgbig 4 484 14.01.2019 08:39
Letzter Beitrag: mgbig
  Variablen zu einem CHAR verbinden und einbinden Frank_aus_WOB 3 693 02.01.2019 09:07
Letzter Beitrag: Tommy56
  Funknetz mit vielen Sendern und einem Empfänger Hi72 18 1.533 20.12.2018 12:48
Letzter Beitrag: Hi72
  mehrere Bytes seriell einlesen. Verständnisprobleme Mosi 9 962 19.12.2018 16:07
Letzter Beitrag: Mosi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste