INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
02.12.2015, 18:46
Beitrag #1
Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
Hallo,
mein TV wird mittels Kettenantrieb und Arduino UNO in der Wand versenkt und mit der Samsung Fernbedienung kann ich den TV herausfahren. Dies funktioniert auch schon super.
Die zweite Aufgabenstellung wäre es, beim Einschalten des TV auch die Musikanlage zu aktivieren, sowie durch die Lautstärkentaster der Samsung Fernbedienung die Musikanlage zu regeln. Damit würde ich nur eine Fernbedienung benötigen. Die IR Signale habe ich für den Empfang und das Senden ausgelesen und sie funktionieren. Die Lautstärke + Taste an der TV- Fernbedienung soll über das Arduino in das Sendesignal für die Musikanlage umgewandelt werden. Füge ich den Sendecode ein:
case -522133473: // Samsung Lautstaerke hoch
Serial.println("Lautstaerke hoch");
irsend.sendNEC(0xC1AA8976, 32); // Musikanlage Lautstaerke hoch
break;
wird einmal der Code gesendet und danach kann auch kein neuer eingelesen werden. Erst nach dem Reset am Aduino kann erneut einmalig ein Code ausgelesen werden. Das gleichzeitige Empfangen und Senden scheint den Arduino zu stören. Ich habe schon einige Versuche probiert, aber leider keinen Lösung gefunden – ich bin auch erst ganz neu in der Arduino Welt. Wäre toll, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte – DANKE.

Code:
#include <IRremote.h>

int RECV_PIN = 10;
int SEND_PIN = 3;

int vor = 11;                
int retour = 12;                


IRrecv irrecv(RECV_PIN);
IRsend irsend;

decode_results results;

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  irrecv.enableIRIn();
  pinMode(vor, OUTPUT);      
  pinMode(retour, OUTPUT);      

  

}

void loop() {
  if (irrecv.decode(&results)) {
    
    long int decCode = results.value;
    Serial.println(decCode);
    switch (results.value) {
      case -522149283:
        Serial.println("Ausfahrt");
        digitalWrite(vor, LOW);  
        delay(500);
        digitalWrite(retour, HIGH);  
        break;
      case -522186003:
        Serial.println("Retourfahrt");
        digitalWrite(retour, LOW);  
        delay(500);
        digitalWrite(vor, HIGH);  
        break;
      case -522174273:
        Serial.println("Off");
        digitalWrite(retour, LOW);  
        delay(500);
        digitalWrite(vor, HIGH);  
        break;  
      case -522165603:
        Serial.println("Stop");
        digitalWrite(vor, LOW);  
        digitalWrite(retour, LOW);  
        break;
      case -522133473:
        Serial.println("Lautstaerke hoch");
        irsend.sendNEC(0xC1AA8976, 32);
        break;  
      default:
        Serial.println("Waiting ...");
    }

    irrecv.resume();
  }

  
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.12.2015, 22:32
Beitrag #2
RE: Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
Soweit ich mich erinnere, gehört in diesem Fall die Zeile:

Code:
irrecv.enableIRIn();              \\ IR-Empfänger erneut aktivieren

zusätzlich an den Anfang der Loop, damit der Empfänger immer wieder aktiviert wird.
Zumindest hat es bei einem ähnlich gelagerten Fall geholfen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2015, 12:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.12.2015 18:37 von Respun.)
Beitrag #3
RE: Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
(02.12.2015 22:32)hotsystems schrieb:  Soweit ich mich erinnere, gehört in diesem Fall die Zeile:

Code:
irrecv.enableIRIn();              \\ IR-Empfänger erneut aktivieren

zusätzlich an den Anfang der Loop, damit der Empfänger immer wieder aktiviert wird.
Zumindest hat es bei einem ähnlich gelagerten Fall geholfen.

Hallo Hotsystems,
vielen Dank für die Rückmeldung - Test folgt am Abend
LG

(03.12.2015 12:15)Respun schrieb:  
(02.12.2015 22:32)hotsystems schrieb:  Soweit ich mich erinnere, gehört in diesem Fall die Zeile:

Code:
irrecv.enableIRIn();              \\ IR-Empfänger erneut aktivieren

zusätzlich an den Anfang der Loop, damit der Empfänger immer wieder aktiviert wird.
Zumindest hat es bei einem ähnlich gelagerten Fall geholfen.

Hallo Hotsystems,
vielen Dank für die Rückmeldung - Test folgt am Abend
LG

Hallo, leider hat diese Lösung keinen Erfolg gebracht. Ich habe mehrere Möglichkeiten versucht – das Ergebnis blieb unverändert. Sobald ich die Lautstärke + Taste drücke und damit auch einen Sendebefehl gebe, bleibt der Arduino stecken. Es wird einmal der Code gesendet und danach können keine weiteren IR- Signale mehr empfangen oder gesendet werden. Lösche ich den Bereich für die Sendeaufforderung, so funktioniert der Arduino ohne Probleme. Danke für die Hilfe im voraus.    
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2015, 21:42
Beitrag #4
RE: Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
Genau was ich suche ( https://www.youtube.com/watch?v=GpA1M7FyznY ) – leider funktioniert der Sketch- Link nicht mehr. Hat jemand den Sketch oder einen ähnlichen bzw. eine Idee wie ich das Problem lösen kann. BITTE/DANKE
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.12.2015, 08:29
Beitrag #5
RE: Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
Auf dem Video ist der Empfänger auf Pin 11,
In anderen Sketchen habe ich auch schon die Sender-Led auf Pin 13 gesehen.
Hast du schon mal andere Ports probiert?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.12.2015, 13:09
Beitrag #6
RE: Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
(04.12.2015 08:29)hotsystems schrieb:  Auf dem Video ist der Empfänger auf Pin 11,
In anderen Sketchen habe ich auch schon die Sender-Led auf Pin 13 gesehen.
Hast du schon mal andere Ports probiert?

Hallo Hotsystems,
vorweg vielen Dank für deine Mühen. Du hast mich auf eine Idee gebracht und ich habe den Pin 3 überprüft. Dieser Pin gibt ohne Grund 1,63 V aus – obwohl der UNO neu ist. Die IR LED leuchtet dauernd – Test durch Cam. Bei 5V und einem Vorwiderstand von 220 Ohm zieht die LED 16,26 mA. Dies dürfte doch kein Problem für die UNO sein. Sollte ich im Betrieb mehr Leistung benötigen, hänge ich einen Transistor dazu. Irritierend für mich ist nur, dass der Sendebefehl einmal kurz funktioniert, da der Lautstärkebalken am TV angezeigt wird. Also wird der richtige IR Code gesendet, obwohl die LED immer leuchtet. Wenigstens habe ich einen Ansatz, wo ich weiter suchen kann. Gestern war ich noch ratlos – melde mich wieder und sollte die Sache funktionieren – natürlich mit Bilder.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.12.2015, 18:19
Beitrag #7
RE: Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
So, meine Ideen sind ausgeschöpft. Ich habe den Aufbau nun mit einem Arduino Micro versucht. Das gleiche Problem wie bei der UNO. Geht alles bis ich die Taste Laut+ auf der TV Fernbedienung drücke (habe momentan nur diese Taste programmiert). Ab hier ist keine IR- Funktion mehr möglich. Kann es sein, dass die Library einen Fehler hat – oder habe ich einen Denkfehler?
Funktion: Samsung Fernbedienung Taste Laut+ >>>> empfangen Arduino >>>>> senden Code für Verstärker.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.12.2015, 18:44
Beitrag #8
RE: Mehrere Geräte über eine IR Fernbedienung
Und du hast auch unterschiedliche Ports (wie ich geschrieben habe) genommen?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  UDP Paket über UART senden (nicht SPI) Wampo 9 651 04.03.2018 18:49
Letzter Beitrag: Tommy56
  [Ein bisschen abseits]Kennt jemand eine Quelle für AT90 Programmierdaten ManniP 2 263 02.03.2018 12:31
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Variablenname über Schleife deklarieren golden_eagle 9 513 12.02.2018 22:36
Letzter Beitrag: golden_eagle
  Led über ethernet schalten dahans 2 358 06.02.2018 20:01
Letzter Beitrag: hotsystems
  Servo über Transistor Harry 21 1.735 29.01.2018 19:30
Letzter Beitrag: hotsystems
  Schon wieder eine Zeitschaltung Eckardt 7 438 28.01.2018 10:26
Letzter Beitrag: Tommy56
  Float über I2C zwischen 2 Arduinos UNO Marduino_UNO 12 3.833 13.01.2018 11:54
Letzter Beitrag: hotsystems
  Mehrere Ausgänge mit einem Befehl auf High oder Low setzen dahans 1 595 10.01.2018 12:48
Letzter Beitrag: Tommy56
  Eine Funktion verlassen Jan5663 8 864 18.12.2017 13:49
Letzter Beitrag: Chopp
  Ampelschaltung mehrere Befehle möglichst gleichzeitig Jan5663 15 932 15.12.2017 15:46
Letzter Beitrag: Chopp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste