INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MPU-9150 als Waffenstabilisation
06.02.2015, 00:11
Beitrag #9
RE: MPU-9150 als Waffenstabilisation
Guten Abend,
nachdem ich mit dem Kompass im 9150 nicht so recht klar kam, habe ich es nun mit einem HMC 5883L Kompass versucht. Nach dem Versuch das Eisen aus dem Sensor zu entfernen war der Panzer weg. Nach einigen Seiten intensiven Lesens war klar das die störenden Magnetfelder rausgerechnet werden müssen. Das würde dann, da das Erdmagnetfeld bei uns in einem Winkel von ca. 70 Grad auf die Erde trift nur in der horizontalen Ausrichtung des Sensors funktionieren. Mit einem Beschleunigungssensor gekoppelt könnte man nun auch die Schräglage des Magnetometers gegenrechnen.

Ich werde es nun erst einmal nur mit einem Beschleunigungs- und Gyro- Sensor dem IMU 6050 allein Probieren.

Gruß Sven

Nichts auf der Welt ist unnütz, es kann im schlimmsten Fall immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste