INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Münzzählautomat
09.11.2019, 20:15
Beitrag #1
Münzzählautomat
Hallo Zusammen,

ich bin mir sicher das es den einen oder anderen Thread mit einem ähnlichen Thema schon einmal gab. Leider habe ich nichts gefunden das mir weiterhilft.

Ich baue aktuell an einem Münzzählautomat welcher mit 12 Volt betrieben wird. Die Münzen rutschen dann über eine Kupferplatte über der von oben eine Feder angebracht ist. Die Münze schließt dann den Kontakt welcher an den Arduino gegeben wird. So sollen alle Münzen von 0,01,- bis 2,00,- € gezählt werden. Das Ergebnis soll dann zusammen gezählt werden und an einem Display ausgegeben werden.

Leider bin ich im programmieren nicht so gut und schaffe es nicht das Programm zu schreiben. Kann mir hier jemand helfen? Oder gibt es diesen Code vielleicht schon?

Schon einmal vielen Dank im Vorraus!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2019, 20:38
Beitrag #2
RE: Münzzählautomat
Hallo,
für mich ist deine Frage erst mal keine Projektvorstellung. Deshalb habe ich das Thema nach 'Hardware u. Schaltungen' verschoben.

Aber auch die Beschreibung
(09.11.2019 20:15)Yousli1 schrieb:  ...
Die Münzen rutschen dann über eine Kupferplatte über der von oben eine Feder angebracht ist. Die Münze schließt dann den Kontakt welcher an den Arduino gegeben wird....
ist für mich nicht eindeutig.
Es soll wohl nur die Anzahl der Münzen gezählt werden ohne den Wert zu ermitteln.
Ist das so?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2019, 20:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.11.2019 20:41 von Tommy56.)
Beitrag #3
RE: Münzzählautomat
Einfach mal die Suche im Forum benutzen. Da gab es z.B. diese Diskussion. Evtl. auch noch andere.

Wie sagt Dir denn Dein Münzzähler, was das jetzt für eine Münze war?

Ansonsten: Programmieren kann man lernen. Da mussten wir auch alle durch.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2019, 20:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.11.2019 20:47 von Yousli1.)
Beitrag #4
RE: Münzzählautomat
(09.11.2019 20:38)ardu_arne schrieb:  Hallo,
für mich ist deine Frage erst mal keine Projektvorstellung. Deshalb habe ich das Thema nach 'Hardware u. Schaltungen' verschoben.

Aber auch die Beschreibung
(09.11.2019 20:15)Yousli1 schrieb:  ...
Die Münzen rutschen dann über eine Kupferplatte über der von oben eine Feder angebracht ist. Die Münze schließt dann den Kontakt welcher an den Arduino gegeben wird....
ist für mich nicht eindeutig.
Es soll wohl nur die Anzahl der Münzen gezählt werden ohne den Wert zu ermitteln.
Ist das so?

Nein es soll auch der Wert ermittelt werden. Sozusagen jedes einzelne Signal das beim Arduino ankommt, besitzt einen spezifischen Wert.

(09.11.2019 20:40)Tommy56 schrieb:  Einfach mal die Suche im Forum benutzen. Da gab es z.B. diese Diskussion. Evtl. auch noch andere.

Wie sagt Dir denn Dein Münzzähler, was das jetzt für eine Münze war?

Ansonsten: Programmieren kann man lernen. Da mussten wir auch alle durch.

Gruß Tommy

Die Münzen werden vorher Mechanisch sortiert und Rutschen über jeweils Wertspezifische Rutschen. Es gibt also eine 2 Euro Rutsche, eine 1 Euro Rutsche etc. Isgesamt 8 Stück. Und jede Rutsche liefert ein Signal zurück. Ich hoffe das war verständlich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2019, 21:25
Beitrag #5
RE: Münzzählautomat
(09.11.2019 20:15)Yousli1 schrieb:  ...
Die Münze schließt dann den Kontakt welcher an den Arduino gegeben wird.
...
Dazu müsste man jetzt noch wissen was das für ein Kontakt ist und ob der evtl. prellen kann sodass eine Münze u.U. den Kontakt mehrmals schließen und öffnen kann.
Dann müsste man noch wissen ob immer nur eine der wertspezifischen Rutschen oder mehrere gleichzeitig in Betrieb sein können.
Und wichtig wäre auch zu wissen wie schnell die Münzen durch den Kontakt rutschen, oder anders gefragt für welchen Zeitraum ist der Kontakt geschlossen wenn eine Münze durchrutscht. Und für welche Zeit ist ein Kontakt offen bis die nächste Münze kommt.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2019, 21:28
Beitrag #6
RE: Münzzählautomat
(09.11.2019 20:41)Yousli1 schrieb:  Die Münzen werden vorher Mechanisch sortiert und Rutschen über jeweils Wertspezifische Rutschen. Es gibt also eine 2 Euro Rutsche, eine 1 Euro Rutsche etc. Isgesamt 8 Stück. Und jede Rutsche liefert ein Signal zurück. Ich hoffe das war verständlich.
Ok, das ist ja eine klare Ansage. Dann hat ardu_arne ja die nächsten Fragen schon gestellt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2019, 23:46
Beitrag #7
RE: Münzzählautomat
Den Video habe ich zu dem Thema mal gesehen.

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.11.2019, 13:00
Beitrag #8
RE: Münzzählautomat
(09.11.2019 23:46)Franz54 schrieb:  Den Video habe ich zu dem Thema mal gesehen.

Franz

Letztlich ist es tatsächlich der Münzzähler aus dem Video. Um aber die Fragen zu beantworten. Nein ein mehrfachkontakt sollte es nicht geben. Eine Münze sollte einen Kontakt immer nur einmal schließen. Und ja es können theoretisch mehrere Rutschen im Einsatz sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste