INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor
11.07.2017, 07:44
Beitrag #1
Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor
Hallo Forumgemeinde,

ich will einen kleinen, selbstfahrenden Roboter bauen und wollte dabei unter anderem Sensoren einbauen, die erkennen, ob das Gerät jetzt gleich runterfällt oder noch weiter in die Richtung fahren kann. Aktuell habe ich an folgende gedacht: Amazon - Line Tracker Sensor | Herstellerseite
Es sollen vier Stück sein, die an allen vier Ecken befestigt werden, um 45° gedreht.

Lasse ich den Roboter auf einem weißen Tisch fahren, wird es wohl funktionieren (weiß reflektiert). Was ist jetzt aber mit einer schwarzen Fläche oder gar einer Photovoltaikplatte (gedachter Untergrund)? Wird es dort funktionieren oder brauche ich eine andere Lösung?

Mit freundlichen Grüßen
Hitikatus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2017, 08:54
Beitrag #2
RE: Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor
(11.07.2017 07:44)Hitikatus schrieb:  Es sollen vier Stück sein, die an allen vier Ecken befestigt werden, um 45° gedreht.

Lasse ich den Roboter auf einem weißen Tisch fahren, wird es wohl funktionieren (weiß reflektiert). Was ist jetzt aber mit einer schwarzen Fläche oder gar einer Photovoltaikplatte (gedachter Untergrund)? Wird es dort funktionieren oder brauche ich eine andere Lösung?

Leider habe ich zu wenig Erfahrung mit diesen Sensoren und mit Robotern überhaupt. Wink

Allerdings vermute ich, wenn du 4 von diesen Sensoren verwenden willst, bekommst du Probleme mit den Pins. Da reichen die analogen Eingänge deines Arduino nicht aus.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2017, 09:28
Beitrag #3
RE: Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor
Das stimmt wirklich. Aktuell könnte ich mir aber auch vorstellen, nicht alle zu verwenden. Vielleicht reichen jeweils die äußeren beiden. Der gesamte Aufbau ist halt praktisch und relativ kompakt, finde ich.
Sollte mir bei meinem Uno der Platz ausgehen, könnte ich ja bestimmt mit einem Mega abhilfe schaffen, oder?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2017, 18:13
Beitrag #4
RE: Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor
(11.07.2017 09:28)Hitikatus schrieb:  Das stimmt wirklich. Aktuell könnte ich mir aber auch vorstellen, nicht alle zu verwenden. Vielleicht reichen jeweils die äußeren beiden. Der gesamte Aufbau ist halt praktisch und relativ kompakt, finde ich.
Sollte mir bei meinem Uno der Platz ausgehen, könnte ich ja bestimmt mit einem Mega abhilfe schaffen, oder?
Auf welchen Untergründen es funktioniert, wirst Du nur durch Versuche ermitteln können.
Der Mega hat 16 Analoginputs.
Dein Hersteller widerspricht sich in seinen Beschreibungen: Auf der Website schreibt er Analog Output, im Wicki A0 bis A4 (also Analoginput)

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2017, 10:17
Beitrag #5
RE: Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor
Ok, dann werde ich es testen.
Dann wird es wohl auf den Mega hinauslaufen. Gut zu wissen.
Er darf sich gerne wiedersprechen, solange es am Ende klappt. Big Grin

Danke euch Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2017, 15:21
Beitrag #6
RE: Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor
(13.07.2017 10:17)Hitikatus schrieb:  Ok, dann werde ich es testen.
Dann wird es wohl auf den Mega hinauslaufen. Gut zu wissen.
Er darf sich gerne wiedersprechen, solange es am Ende klappt. Big Grin

Danke euch Smile

Hallo, es gibt aber auch die Möglichkeit , wenn du beim UNO bleiben willst , dir zusätzliche Eingänge für den Arduino mit Multiplexern zu schaffen.
2 Beispile meinerseits laufen im Forum mit denen ich meine Sensorabfrage bei der Modellbahnsteuerung gelöst habe.
Sensorabfrage mit Ic 74165, Sensorabfrage mit Ic 4051.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino als Enocean Aktor/Sensor hr3 2 222 08.02.2020 20:53
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Fehlermeldung (wegen BME 280 Sensor?) Schneggl 3 433 26.10.2019 09:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  Sun tracker. Nachbau. Maschinenbauer 12 2.384 13.10.2018 09:29
Letzter Beitrag: Maschinenbauer
  Grove-GSR Sensor frala 22 2.904 09.10.2018 22:11
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino solar tracker rene34 109 21.722 10.08.2018 14:39
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Sensor mit 10 Hz auslesen Olafson Larson 7 1.826 05.07.2018 15:59
Letzter Beitrag: Tommy56
Exclamation Sound Sensor KY-038 Jack 6 2.163 16.05.2018 23:46
Letzter Beitrag: georg01
Question IR Sensor - Tastendruck oneill86 2 1.322 21.03.2018 18:22
Letzter Beitrag: oneill86
  DS18s20 Temperatur Sensor georg01 9 3.282 25.02.2018 16:03
Letzter Beitrag: georg01
  Dosieren mit Durchfluss Sensor Dualpower 7 4.471 10.06.2017 15:32
Letzter Beitrag: Binatone

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste