INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lichtschalter per Smartphone
02.07.2014, 14:27
Beitrag #1
Lightbulb Lichtschalter per Smartphone
Hallo miteinander,

ich habe vor mir einen Arduino Mega zuzulegen und habe folgendes Projekt im Hinterkopf: Ich möchte mit meinem Smartphone (Android) die Deckenlampe ein-, und ausschalten können.

Wie genau ich das realisieren werde, weiß ich aber noch nicht. Deshalb würde ich mir gerne hier ein paar Tipps einholen. Welche Kommunikation würdet ihr mir empfehlen? Bluetooth, Wlan? Ich habe von WLAN-Shields gelesen für Arduino.
Wie kann ich auf den Lichtschalter zugreifen? Setzt man den Arduino direkt am Lichtschalter an und manipuliert diesen? Über Relais?

Mit Android habe ich schon einige Erfahrungen gemacht. Die App selbst zu programmieren müsste deshalb grundsätzlich kein Problem sein. Im Endeffekt benötigt sie nur einen Button für Ein/Aus.

Was meint ihr?

LG N!ck
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2014, 18:04
Beitrag #2
RE: Lichtschalter per Smartphone
Hallo N!ck,

das ist auch kein Problem.....

Arduino WebServer, mittels Ethernet-Controller ans Netzwerk, Optokoppler an einen Output,
ein Relais an den OPTO, Verbraucher an das Relais, fertig !

Info: Bei 230 Volt Lebensgefahr ! Installationen dürfen NUR durch Installateure/Meister durchgeführt werden !

https://www.google.de/webhp?sourceid=chr...e+schalten
Im Youtube gibt es auch viele Videos dazu!

Gruß Sepro
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2014, 23:48
Beitrag #3
RE: Lichtschalter per Smartphone
also das geht auch mit nem uno r3 super also, der mega is da viel zu teuer für würde ich mal behaupten


wenn du mehr als ein relais schalten willst oder unterschiedliche lampen würde ich auf ein modofiziertes system setzen sonst geht das schnell ins geld Tongue

willst du n ersatz für einen lichtschalter oder eine ergänzung?

ich würd per wlan an meinen router mit nem lan shield an nen uno mittels 433mhz an die jeweiligen relais, ja hier muss auch ein controler ran, aber die bekommt man für 5€ zusammengebaut, also wenn du vlt 10€ pro lampe rechnest kommste hin denk ich

grüße viel erfolg und... lass ma was hören vom projekt Smile


noch ein paar links:

relais:
http://www.ebay.de/itm/5V-1-Kanal-Relais...3375857c4]


http://www.ebay.de/itm/5V-2-Kanal-Relais...258f28934a


shields:
http://www.ebay.de/itm/MIni-3-3v-ENC28J6...5aec4635fc

http://www.ebay.de/itm/Ethernet-Shield-W...5d371d6fd7


433mhz:
http://www.ebay.de/itm/Sendemodul-Sender...35d44f74fa


controler:
http://www.ebay.de/itm/1-PCS-ATMEGA328P-...20c8f00a8d

-> da gehören noch ein paar kleinteile zu ganz allein läuft der nicht Wink

http://www.next.gr/uploads/18/barebones-...bone_1.jpg

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2014, 04:35
Beitrag #4
RE: Lichtschalter per Smartphone
Hallo alle zusammen,

wenn ich das richtig verstehe, hast du einen Arduino UNO R3 als "Master" der deine "Slaves" (ATMEGA328P + Relais) ansteuert.

Wieviel mA verbraucht denn der Selbstbau mit dem Funk?


Mit freundlichen Grüßen

Robin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2014, 12:19
Beitrag #5
RE: Lichtschalter per Smartphone
oha gute frage....
ich bin grade bei meiner familie zu besuch und somit nur dürftig ausgestattet,
ich bau mir das die tage mal nach und hoffe deine frage beantworten zu können...
vlt wirds ja heute noch was...

gruss

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.07.2014, 02:28
Beitrag #6
RE: Lichtschalter per Smartphone
Hallo Hilgi,

Danke für deine Mühe. Kannst dir aber ruhig Zeit lassen, werde wahrscheinlich erst am Samstag Vormittag wieder ins Forum schauen können.

Hast du den IC dann auf den UNO gesteckt, um ihn zu programmieren? Oder mit dem FTDI Kabel verbunden?


Mit freundlichen Grüßen

Robin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.07.2014, 09:01
Beitrag #7
RE: Lichtschalter per Smartphone
he habe leider keinen quarz hier Tongue
alles andre is da aber der quarz nich Big Grin

ich programmiere mit die atmels mit meinem uno und steck die dann auf n breakoutboard, die bekommste ja schon gebootloaded

ich fahre am we nach berlin und bin am so wieder da, dann werd ichs prüfen können Smile

soweit Wink

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ArduSmartPilot: Smartphone steuert Modellflugzeug mit Arduino-Bordrechner über BT JueSchwager 1 2.992 19.02.2014 20:33
Letzter Beitrag: Sloompie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste