INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Led blinken und Dauer
13.12.2014, 19:19
Beitrag #9
RE: Led blinken und Dauer
(13.12.2014 18:37)bergfrei schrieb:  
(13.12.2014 17:51)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Hi,
dann überbrücke doch den Arduino einfach mit Deinem Schalter. Dann ist der Arduino aus und die Lampe leuchtet. Oder was meinst Du mit "ohne Arduino"?
Gruß,
Thorsten
Hallo Thorsten,
das wollte ich so machen, nur .... ich habe Bedenken, Schalter an (Arduino aus)
Jetzt liegen 5 Volt auf der Strecke GND und Lampe. Bedenken, dass ein Leckstrom über Collektor und Basis evtl. den Ausgang Arduino beschädigen könnte.
Meine Lösung wäre, eine Diode zwischen Arduino Ausgang und Basis Transistor.
Ich denke dann bin ich auf der sicheren Seite.
Was meinst?
Liebe Grüße und ein Dankeschön
Gerd
Deine Verbissenheit brachte mich schliesslich auf die Idee.
100 Punkte für dich - und ein ganz liebes Dankeschön
Gerd
PS: Die Idee INPUT_PALLUP ist super aber ich würde dann unnötig Arduino belasten. Und ich kann bei Dauer mehr Strom ziehen Transistor und R's gespart, Progr. ist kürzer - Arbeit gespart.

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2014, 20:30
Beitrag #10
RE: Led blinken und Dauer
(13.12.2014 19:19)bergfrei schrieb:  PS: Die Idee INPUT_PALLUP ist super aber ich würde dann unnötig Arduino belasten. Und ich kann bei Dauer mehr Strom ziehen Transistor und R's gespart, Progr. ist kürzer - Arbeit gespart.
Hä? Mal wieder fällt es mir schwer, Deinen Gedankengängen zu folgen.

* Einen Pullup- oder Pulldown-Widerstand wirst Du eh brauchen, da kannst Du auch gleich den internen im Arduino nehmen. Warum denkst Du, dass der Arduino dann mehr belastet wird?

* Wieso kannst Du dann mehr Strom ziehen? Einem Arduino-Ausgang sollte man auf Dauer höchstens 20mA zumuten, besser weniger. Eine normale LED geht da noch, wenn man von einem richtig dimensionierten Vorwiderstand ausgeht. Mehr ist aber nicht drin.

* Das Programm wird eher länger, da es nicht nur ein dummes Blink ist.

Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2014, 10:58
Beitrag #11
RE: Led blinken und Dauer
(13.12.2014 20:30)Thorsten Pferdekämper schrieb:  
(13.12.2014 19:19)bergfrei schrieb:  PS: Die Idee INPUT_PALLUP ist super aber ich würde dann unnötig Arduino belasten. Und ich kann bei Dauer mehr Strom ziehen Transistor und R's gespart, Progr. ist kürzer - Arbeit gespart.
Hä? Mal wieder fällt es mir schwer, Deinen Gedankengängen zu folgen.

* Einen Pullup- oder Pulldown-Widerstand wirst Du eh brauchen, da kannst Du auch gleich den internen im Arduino nehmen. Warum denkst Du, dass der Arduino dann mehr belastet wird?

* Wieso kannst Du dann mehr Strom ziehen? Einem Arduino-Ausgang sollte man auf Dauer höchstens 20mA zumuten, besser weniger. Eine normale LED geht da noch, wenn man von einem richtig dimensionierten Vorwiderstand ausgeht. Mehr ist aber nicht drin.

* Das Programm wird eher länger, da es nicht nur ein dummes Blink ist.

Gruß,
Thorsten
Guten Morgen Thorsten,
wie ich anfangs schrieb wollte ich den Arduino überbrücken und befürchtete der Ausgang des Arduino könnte Schaden nehmen.
Das war Alles.
Es geht nicht um Blink oder nicht Blink sondern einfach mit einem Schalter eine Last schalten.
Könnte ich (ich lass mal das Blinken) mittels Schalter die Software so ändern, dass einmal Blink und einmal Dauer möglich wäre, wäre das ein Hit.
Wie soll das gehen? Bsp.

int led3 = 3; // Schalter int led5 = 5;

void setup() // void setup() { pinMode (led5, OUTPUT);}
{
delay(500);
pinMode(led3, OUTPUT);

}
void loop (){ // void loop()
delay(500);
digitalWrite(led3, HIGH); // digitalWrite (led5, HIGH);

delay(500);

digitalWrite(led3, LOW); // mit Schalter schliessen (led5, LOW);

}
Mit einem Schalter innerhalb LED3 und LED5 umschalten.
?? Zeichne auf was du meinst.
Ich wünsche einen schönen Sonntag
Gerd

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2014, 12:56
Beitrag #12
RE: Led blinken und Dauer
Hi,
und wieder einmal ist es schwierig...
(14.12.2014 10:58)bergfrei schrieb:  Könnte ich (ich lass mal das Blinken) mittels Schalter die Software so ändern, dass einmal Blink und einmal Dauer möglich wäre,
Ja was jetzt? Das Blinken lassen oder "einmal Blink..."?

Zitat:Mit einem Schalter innerhalb LED3 und LED5 umschalten.
Was denn nun? Eine Lampe oder zwei LEDs? Wenn Du zwischen zwei LEDs umschalten willst, dann musst Du den Schalter an einen Eingang hängen und per Sketch halt je nach Zustand die eine oder die andere LED einschalten.

Könntest Du mal ganz von Anfang an vielleicht die eigentliche Anforderung aufschreiben? Was willst Du denn wirklich machen?

Aufzeichnen kann ich jetzt gerade nichts, aber es ist auch eh ziemlich einfach:
* Den Schalter an einen Pin hängen. Die andere Seite des Schalters an Masse.
* Die LED an einen anderen (Digital-)Pin hängen. Vorwiderstand nicht vergessen. Die andere Seite der LED ebenfalls an Masse.

Falls Du zwei LEDs haben willst, dann die zweite LED an einen weiteren Digital-Pin.
Falls es doch eine Lampe ist, dann brauchst Du noch eine Transistorschaltung oder gar ein Relais, je nach Spannung und Strom.

Gruß,
Thorsten


Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2014, 15:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.2014 15:35 von Bitklopfer.)
Beitrag #13
RE: Led blinken und Dauer
...und es gibt auch Kippschalter mit EIN-AUS-EIN wie sie z.B. auch in Fernsteuerungen verwendet werden. Big Grin
Und die gibt es auch mit mehr Ebenen z.B. mit Zwei Ebenen.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2014, 21:45
Beitrag #14
RE: Led blinken und Dauer
(14.12.2014 15:14)Bitklopfer schrieb:  ...und es gibt auch Kippschalter mit EIN-AUS-EIN wie sie z.B. auch in Fernsteuerungen verwendet werden. Big Grin
Und die gibt es auch mit mehr Ebenen z.B. mit Zwei Ebenen.
lg
bk
Dir antworte ich ............ Danke für die Meldung.
Es gibt viel, sehr viel und noch mehr könnte man machen.
NUR dieser Kippschalter muss für mein Vorhaben geeignet sein. Mit mehreren Funktionen, (EIN,AUS,EIN, - EIN AUS EIN - TASTER).
Egal wer jetzt noch was weiß, ne Verbesserung od. ähnl. Ich habe den Schalter, kann keinen anderen verwenden UND - die Kernfrage ist gelöst.
Dir und allen kleinen und großen Helferlein - ein Dankeschön und ein frohes Weihnachtsfest, wenn mir vorher nichts einfällt Big Grin

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2014, 22:10
Beitrag #15
RE: Led blinken und Dauer
(14.12.2014 21:45)bergfrei schrieb:  
(14.12.2014 15:14)Bitklopfer schrieb:  ...und es gibt auch Kippschalter mit EIN-AUS-EIN wie sie z.B. auch in Fernsteuerungen verwendet werden. Big Grin
Und die gibt es auch mit mehr Ebenen z.B. mit Zwei Ebenen.
lg
bk
Dir antworte ich ............ Danke für die Meldung.
Es gibt viel, sehr viel und noch mehr könnte man machen.
NUR dieser Kippschalter muss für mein Vorhaben geeignet sein. Mit mehreren Funktionen, (EIN,AUS,EIN, - EIN AUS EIN - TASTER).
Egal wer jetzt noch was weiß, ne Verbesserung od. ähnl. Ich habe den Schalter, kann keinen anderen verwenden UND - die Kernfrage ist gelöst.
Dir und allen kleinen und großen Helferlein - ein Dankeschön und ein frohes Weihnachtsfest, wenn mir vorher nichts einfällt Big Grin

und es gibt die auch als (EIN)-AUS-(EIN) oder EIN-AUS-(EIN) (ist die Tastfunktion)...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2014, 00:16
Beitrag #16
RE: Led blinken und Dauer
(14.12.2014 22:10)Bitklopfer schrieb:  
(14.12.2014 21:45)bergfrei schrieb:  
(14.12.2014 15:14)Bitklopfer schrieb:  ...und es gibt auch Kippschalter mit EIN-AUS-EIN wie sie z.B. auch in Fernsteuerungen verwendet werden. Big Grin
Und die gibt es auch mit mehr Ebenen z.B. mit Zwei Ebenen.
lg
bk
Dir antworte ich ............ Danke für die Meldung.
Es gibt viel, sehr viel und noch mehr könnte man machen.
NUR dieser Kippschalter muss für mein Vorhaben geeignet sein. Mit mehreren Funktionen, (EIN,AUS,EIN, - EIN AUS EIN - TASTER).
Egal wer jetzt noch was weiß, ne Verbesserung od. ähnl. Ich habe den Schalter, kann keinen anderen verwenden UND - die Kernfrage ist gelöst.
Dir und allen kleinen und großen Helferlein - ein Dankeschön und ein frohes Weihnachtsfest, wenn mir vorher nichts einfällt Big Grin

und es gibt die auch als (EIN)-AUS-(EIN) oder EIN-AUS-(EIN) (ist die Tastfunktion)...
----------
(EIN)-AUS-(EIN) oder EIN-AUS-(EIN) (ist die Tastfunktion)...
---------
Nein die will ich nicht - und schon gar nicht (EIN AUS EIN oder EIN AUS EIN (ist die Tastfunktion Ich nehme meinen Schalter.
EIN AUS EIN - schaltet einmal grünes Licht und einmal blaues Licht.
EIN AUS EIN schaltet einmal das Licht im Keller und einmal das Licht in der Garage.
Der Taster dient als Signal - die Katze sch... mir neben die Autotür (Ich sehe zu) Big Grin mit Krawall verjage ich die Katze, fremde Katzen, Rehe die mir die Rosen abfressen, Füchse und sonstiges Gesindel.Idea
Das könntest du mir mit 3 Arduinos (UNO) realisieren (Sketch) und natürlich den Schalter.
Dann bist du der KING der KINGS und ich wünsche dir ein fetter Lottogewinn :-)
Ich sage Servus, gehe ins Bett und studiere bis der Schädel glüht :-)
Gute Nacht, schlafe gut
Gerd


Doch, wenn so verbissen diskutiert ganz einfach
--- Ardino ---- lässt Led, Lampe, irgendwas an und ausgehen - blinken
---- Arduino --- lässt Led, Lampe, irgendwas Dauer ein -
Jetzt schreibe mir ein Sketch der diese Funktion erfüllt.
Den Schalter siehe oben habe ich

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen mavericklp 2 520 04.02.2016 19:07
Letzter Beitrag: mavericklp
Question Mein Pro Mini will nicht blinken Kielomatic 9 3.339 25.02.2014 23:17
Letzter Beitrag: Sloompie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste