INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Laufschrift mit RGB-LEDs
02.04.2015, 08:49
Beitrag #9
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
Hi,
erstens einmal hat ein Array, was mit [6] definiert ist nur die Elemente 0 bis 5.
Zweitens, wenn Du einer Funktion einzelne Werte übergibst, dann kannst Du darauf nicht als Array zugreifen. Übergib einfach das ganze Array (als Pointer) an die Funktion _anzeigen.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2015, 09:04
Beitrag #10
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
Hallo. Das mit den Array und den Elementen ist mir bekannt und eig. nicht mein Problem.

Ich habe diese Ausgangssituation:

byte buchstabe_H[6] = {1111111, 0001000, 0001000, 0001000, 1111111, 0000000};

Den Rest meines Skriptes einfach mal aussen vor gelassen. Wie schaffe ich es in dem obigen Beispiel das erste bit des ersten bytes auszulesen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2015, 09:31
Beitrag #11
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
Hi,
also erstens einmal musst Du vor Binär-Konstanten ein B schreiben. Also:
Code:
byte buchstabe_H[6] = {B1111111, B0001000, B0001000, B0001000, B1111111, B0000000};
Sonst werden die Zahlen dezimal interpretiert und jeweils nur die untersten 8 Bit gespeichert.
Die Antwort auf Deine andere Frage ist in etwa so:
Code:
bitRead(buchstabe_H[0],0);
Dabei ist zu beachten, dass das erste Bit das niederwertigste ist, also in Deiner Darstellung jeweils das rechteste.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2015, 14:59
Beitrag #12
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
Hallo und frohe Ostern. Danke für das Beispiel, dann habe ich das jetzt soweit auch verstanden. Da habe ich aber auch schon das nächste Problem, und zwar: Wenn ich meine Funktion mit den Werten aus dem Buchstabenarray aufrufe und dann später die übergebenen Werte weiter verarbeiten möchte, dann kann ich das nicht. Irgendwas klappt da nicht mit der Werteübergabe aus dem Buchstabenarray. Kannst du mir an meinem Code als Beispiel erklären, wie ich ein Array als Pointer übergebe und was das für einen Vorteil habe?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2015, 18:03
Beitrag #13
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
(05.04.2015 14:59)scritch schrieb:  Wenn ich meine Funktion mit den Werten aus dem Buchstabenarray aufrufe und dann später die übergebenen Werte weiter verarbeiten möchte, dann kann ich das nicht. Irgendwas klappt da nicht mit der Werteübergabe aus dem Buchstabenarray. Kannst du mir an meinem Code als Beispiel erklären, wie ich ein Array als Pointer übergebe und was das für einen Vorteil habe?
Hi,
Du übergibst einfach das Array selbst, also Du schreibst in den Funktionsaufruf einfach den Namen des Arrays rein. Als Datentyp des Parameters nimmst Du byte*.
Der Vorteil ist, dass Du innerhalb der Funktion das Array als Array behandeln kannst.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2015, 20:54
Beitrag #14
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
So, ich habe erstmal das Ziel erreicht, was ich erreichen wollte. Dankeschön noch an dieser Stelle. Hier ein kurzes Video von dem Werk: https://www.youtube.com/watch?v=CZW_vLOq...e=youtu.be
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2015, 09:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.2015 09:49 von Thorsten Pferdekämper.)
Beitrag #15
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
Ich hab' mir das Video angeschaut.
Bitteschoen!
Smile

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2015, 05:06
Beitrag #16
RE: Laufschrift mit RGB-LEDs
Hallo

Hochinteressant. Sehr schön wäre es jetzt wenn man auch das entgültige Listing sehen würde.....

Gruß Ingo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Pulsierende LEDs KBLc 4 186 20.10.2016 22:35
Letzter Beitrag: hotsystems
  WS2812 Helligkeit einzelner LEDs steuern mavericklp 3 659 11.03.2016 09:32
Letzter Beitrag: torsten_156
  Leds blinken lassen mit if-Abfrage und millis ferdi 11 1.521 24.10.2015 08:54
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  RGB Wechsler - LEDs flackern Sesselmann 3 1.359 22.05.2015 17:07
Letzter Beitrag: Sesselmann
  Switch Case, LEDs bleiben an, Bedingung aber falsch luto92 4 1.446 16.11.2014 16:52
Letzter Beitrag: luto92
Brick Taster und Leds Hilfe bei dem Code max800000 8 2.586 21.07.2014 12:20
Letzter Beitrag: fp.blues2013
  Wie LEDs durch Taster schalten Alessandra 1 1.615 05.01.2014 16:50
Letzter Beitrag: derdemo
  Laufschrift auf SainSmart LCD Keypad Shield wally57214 6 8.271 27.12.2013 20:32
Letzter Beitrag: kraweuschuasta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste