INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
22.06.2017, 18:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.2017 18:49 von Thor Wallhall.)
Beitrag #1
LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
HI,

ich hab das Problem das mit diesem Sketch beim halten des Tasters (HIGH) die LEDs blinken der Sound aber nicht läuft.....

nach dem loslassen des Tasters sind die LEDs aus und der Sound läuft....
ich möchte das synchron haben nach einem kurzen Tastendruck und die LEDs sollen so lange laufen wie die Soundfile.,...,,

könnt Ihr mir bitte helfen??

Code:
#include <Arduino.h>
int dataPin =1;
int LEDblau = 3; // Farbe blau an Pin 3
int LEDrot = 5; // Farbe rot an Pin 5
int LEDgruen = 6; // Farbe gruen an Pin 6
int LEDblau2 = 9;
int LEDrot2 = 10;
int LEDgruen2 =11;
int p=(30); // p ist eine Pause mit 1000ms also 1 Sekunde
int p2=(20);
int brightness1a = 255; // Zahlenwert zwischen 0 und 255 – gibt die Leuchtstärke der einzelnen Farbe an
int brightness1b = 230; // Zahlenwert zwischen 0 und 255 – gibt die Leuchtstärke der einzelnen Farbe an
int brightness1c = 165; // Zahlenwert zwischen 0 und 255 – gibt die Leuchtstärke der einzelnen Farbe an
int dunkel = 255; // Zahlenwert 0 bedeutet Spannung 0V – also LED aus.
int taster1 = 2;

void setup()
{
pinMode(LEDblau, OUTPUT);
pinMode(LEDgruen, OUTPUT);
pinMode(LEDrot, OUTPUT);
pinMode(LEDblau2, OUTPUT);
pinMode(LEDgruen2, OUTPUT);
pinMode(LEDrot2, OUTPUT);
pinMode(taster1, INPUT);
pinMode(dataPin, OUTPUT);
  Serial.begin(9600);
  
  //Volume setting
  Serial.write(0x7E);//startcode
  Serial.write(0x03);//Datalength
  Serial.write(0xA7);//Adjust Volume
  Serial.write(0x1F);//Volume 0-31 1F=31
  Serial.write(0x7E);//Endcode

  //set playing mode
  Serial.write(0x7E);//Start Code
  Serial.write(0x03);//Datalength
  Serial.write(0xA9);//Command
  Serial.write(0x00);//single and no cycle
  Serial.write(0x7E);//Endcode
  delay(1);//pause to wait mp3 start
}

void loop()
{
  if(digitalRead (taster1)){
    delay(50);
    Serial.write(0x7E);//Startcode
    Serial.write(0x04);//Datalength
    Serial.write(0xA0);//Command
    Serial.write((byte)0x00);//High byte
    Serial.write(0x03);//low byte
    Serial.write(0x7E);// Endcode
   delay(1); // pause to play mp3
  
analogWrite(LEDgruen, brightness1c); // gruen und rot ein = gelb
analogWrite(LEDrot, brightness1b);
analogWrite(LEDblau, brightness1a);
delay(p);
analogWrite(LEDgruen, dunkel); // gruen und rot ein = gelb
analogWrite(LEDrot, dunkel);
analogWrite(LEDblau, dunkel);
delay(p2);
analogWrite(LEDgruen2, brightness1c);
analogWrite(LEDrot2, brightness1b);
analogWrite(LEDblau2, brightness1a);
delay(p);

analogWrite(LEDgruen2, dunkel);
analogWrite(LEDrot2, dunkel);
analogWrite(LEDblau2, dunkel);
delay(p2);
  }else{
    analogWrite(LEDgruen, dunkel);
    analogWrite(LEDgruen2, dunkel);
    analogWrite(LEDblau, dunkel);
    analogWrite(LEDblau2, dunkel);
    analogWrite(LEDrot, dunkel);
    analogWrite(LEDrot2, dunkel);
    
  }
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2017, 18:51
Beitrag #2
RE: LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
Zur Vollständigkeit auch hier noch mal den Weg zur Lösung:
Wenn Du Sachen quasi gleichzeitig machen willst, sind delay > 5 ms tabu. für manche Sachen ist auch das zu viel.
Du musst die Zeitsteuerung über millis() machen. Schau Dir dazu BlinkWithoutDelay an und lies die Nachtwächtererklärung.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2017, 18:53
Beitrag #3
RE: LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
(22.06.2017 18:51)Tommy56 schrieb:  Zur Vollständigkeit auch hier noch mal den Weg zur Lösung:
Wenn Du Sachen quasi gleichzeitig machen willst, sind delay > 5 ms tabu. für manche Sachen ist auch das zu viel.
Du musst die Zeitsteuerung über millis() machen. Schau Dir dazu BlinkWithoutDelay an und lies die Nachtwächtererklärung.

Gruß Tommy

Danke... und wo finde ich das genau??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2017, 19:02
Beitrag #4
RE: LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
Dan seh dir die Beispiele in der IDE an.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2017, 19:12
Beitrag #5
RE: LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
(22.06.2017 18:53)Thor Wallhall schrieb:  Danke... und wo finde ich das genau??
Ist Dein Google defekt oder ist es einfach nur Faulheit? Gib einfach beide Begriffe ein.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2017, 19:14
Beitrag #6
RE: LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
Ok...

hab mir blink without delay angeguckt und die Nachtwächtererklärung gelesen...


hilft mir jetzt aber nicht wirklich weiter.....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2017, 19:18
Beitrag #7
RE: LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
(22.06.2017 19:14)Thor Wallhall schrieb:  Ok...

hab mir blink without delay angeguckt und die Nachtwächtererklärung gelesen...


hilft mir jetzt aber nicht wirklich weiter.....
In der kurzen Zeit kannst Du das auch nicht verstehen.

Wenn es auch nach mehrmaligem Durcharbeiten unverständlich bleibt, dann fehlen Dir die Grundlagen. Da musst Du dann ein paar Schritte zurück gehen und diese lernen.
Es wird Dir keiner Deinen Sketch umschreiben. Wenn Du irgendwo hängst, helfen wir Dir gern weiter. Aber den Hauptteil der Arbeit mußt Du selbst machen.

Wenn Du fertigen Code willst, dann kaufe Dir einen Dienstleister. Hier gibt es Hilfe zur Selbsthilfe.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2017, 19:19
Beitrag #8
RE: LEDs und Sound synchron nach kurzem Tastendruck
Ich finde es richtig toll wie hier Anfängern wie mir geholfen wird....

Danke für die geballte Fachkompetenz.....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Schalter u. Slider von Nextion nach Arduino abfragen, Lösungsansatz gesucht alpenpower 2 303 09.03.2020 07:59
Letzter Beitrag: alpenpower
  Km Stand auch nach dem Ausschalten Anfänger2020 11 502 01.03.2020 18:46
Letzter Beitrag: hotsystems
  Webserver URL nach Eingaben zurücksetzen kiximek 9 768 17.01.2020 17:23
Letzter Beitrag: Tommy56
  Angabe des Dynamischen Speicherverbrauchs nach Compilieren BennIY 14 876 16.10.2019 21:56
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  LEDs mit Touchscreen steuern Mr_Martin 5 848 08.09.2019 22:55
Letzter Beitrag: georg01
Wink Solar Roboter- Servo dreht nach Stopp nicht weiter Stagneth.Alexander 37 3.630 20.08.2019 14:15
Letzter Beitrag: geist4711
  2 leds Blinken 5 mal 5 Blinken lassen dann 2 andere Leds 5 mal Blinken lassen. Chesleyn 4 916 30.05.2019 14:30
Letzter Beitrag: Chesleyn
  RTC MCP 7940 geht nach grobby 15 1.936 13.01.2019 15:01
Letzter Beitrag: grobby
  mehrere leds blinken jennerlein 1 970 18.12.2018 09:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Per Tastendruck Stepper-Motor eine bestimmte Drehung machen lassen Chef_2 2 1.353 09.10.2018 21:59
Letzter Beitrag: Chef_2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste