INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LED Pin 13
24.02.2015, 20:43
Beitrag #1
LED Pin 13
Hallo zusammen,

wenn ich nachfolgenden Sketch in den Uno oder Mega lade, leuchtet kurz nach dem Ende des Uploads die LED am Pin 13 auf und bleibt auch an. Dabei kommt sie im Sketch überhaupt nicht vor. Ist sie eine Art Fehleranzeige? Das Programm läuft allerdings fehlerfrei, aber die LED stört schon.

Schöne Grüße,
Jörg!

   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2015, 21:00
Beitrag #2
RE: LED Pin 13
Hallo Jörg,

das Verhalten der LED an Pin 13 wird in der Datei hardware\arduino\bootloaders\optiboot\optiboot.c deiner IDE-Installation festgelegt. Dort gibt es die Variablen
LED_START_FLASHES // defines the number of flashes of pin 13 LED at boot time (can be set to 0)
•LED_DATA_FLASH // will use pin 13 LED during sketch upload if defined at compile-time
Die könntest du zwar ändern, müsstest dann aber den Bootloader neu compilieren und per ISP auf den Arduino bringen.
Alternativ kannst du im Sketch / Setup() ja als erstes den Pin 13 auf LOW setzen. Dann ist die LED aus, zumindest nach dem Upload.
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2015, 18:05
Beitrag #3
RE: LED Pin 13
Salü Ricardo,

und vielen Dank für die interessanten Infos. Das Problem liegt bei mir aber etwas anders. Vielleicht habe ich es nicht genau genug beschrieben.
Das Blinken von LED13 beim Upload ist OK und stört mich nicht. Mich irritiert, dass sie nach dem letzten Blink nach einer kurzen Pause angeht und auch an bleibt. Den weiteren Programmablauf beeinflusst das wohl nicht. Wird sie gebraucht, kann ich sie, wie du geschrieben hast in Setup() auf LOW setzen.
Ungewöhnlich ist nun, dass sich bis heute folgendes feststellen lässt.
a) LED13 geht nach dem Upload-Blinken nicht an.
b) LED13 geht nach dem Upload-Blinken auf etwa halbe Lichtstärke.
c) LED13 geht nach dem Upload-Blinken auf volle Lichtstärke.
Im Moment kann ich noch keine Zusammenhänge zwischen den geladenen Programmen und dem Verhalten von LED13 erkennen. Werde weitere Versuche anstellen.
Bin gespannt, ob es für dieses Verhalten ein Erklärung gibt.

Schöne Grüße,
Jörg!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2015, 18:39
Beitrag #4
RE: LED Pin 13
Hallo Jörg,

hast du in den hochgeladenen Sketches evtl. eine PWM-Steuerung drin?
Oder gehst du über Konstanten auf die Ports? Sowas wie PORTD etc.?
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2015, 19:01
Beitrag #5
RE: LED Pin 13
Moin Ricardo,

nein, nichts von beiden. Das eine Prgr. ist das Prgr. aus dem anfänglichen Anhang, das mit Processing zusammenarbeitet, das andere Programm ist ein einfaches Blinkprogramm für Pin 9 und 13 ohne weiteren Schnickschnack direkt über Zahleingaben im seriellen Monitor steuerbar.
Bin erst morgen wieder online.

Schöne Grüße,
Jörg!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste