INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LED Cube 4x4x4
22.07.2015, 21:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.2015 21:19 von Bitklopfer.)
Beitrag #9
RE: LED Cube 4x4x4
(22.07.2015 17:26)nawiat schrieb:  Also danke für alle Antworten erstmal ^^

die LEDs haben diese Daten:
- 2,9V - 4,0V
- 20mA - 30mA

Der Arduino Uno hat eine abgabe von 5V. Ich habe es dann man durchgerechnet und benötige einen Resistor von 100 - 120 Ohm ist das richtig ?
Am Ende habe ich dann 16 Anoden und 4 Kathoden für die Schichten. Die Kathoden in die Masse Ports ohne Resistor?! und dann für jede der 16 Anoden dann ein Resistor a 100 Ohm?!

Ich kenne mich schon ein wenig damit aus aber ich will die LEDs nicht zerschießen XD

Das ist mein Tut was ich benutze(http://www.instructables.com/id/4x4x4-LE...?ALLSTEPS)
aber das kann doch nicht stimmen mit den Wiederständen die er verbaut. Er macht die an die vier Kathoden welche, aber keine an die Anoden?! Big Grin

hat vielleicht jemand eine gute und saubere Anleitung um alles richtig zu machen?

Danke an alle schonmal :*

...ach weist du, das mit den 4 Widerständen funktioniert schon. Nur teilen sich dann bis zu 16 LED's den Strom der da dann fliesen kann was dann Helligkeitsunterschieden führt je nachdem wieviele LED's angesteuert werden.
Besser ist es für jede Anode einen R einzubauen und dann die Kathoden über Transistoren als Schaltverstärker zu führen weil den Strom dann ein Port nicht mehr verkraftet. aber schau dich hier mal um....so eine Schaltung habe ich schon mal für einen gezeichnet und hier gepostet.
lgbk

(22.07.2015 17:38)Thorsten Pferdekämper schrieb:  
(22.07.2015 06:02)Bitklopfer schrieb:  hast du zu diesen LED's schon eine Library gesichtet wo man jeder LED einer Kette explizit die Farbe beim Aufruf vorgeben kann ?
Ich habe noch keine gefunden, wo das nicht geht.
Je nachdem, was es genau für welche sind:
Adafruit_WS2801
Adafruit_NeoPixel

...aber Cubes werden normalerweise mit Multiplexing gebaut.

Gruß,
Thorsten

der MAX7219 macht auch ein Multiplexing...eben in Hardware...mit Komfort...
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2015, 09:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.2015 11:44 von nawiat.)
Beitrag #10
RE: LED Cube 4x4x4
Okay danke @Bitklopfer ^^

Ist meine Rechnung richtig um die Resistors auszuwählen?

Meine LED hat diese Daten:
o 2,9V – 4,0V
o 20mA – 30mA
Der „Arduino Uno“ hat diese:
o 5V Abgabe

5V – die 2,9V = 2,1V

R = 2,1V / 0,02A
R = 105Ohm

Und dann mal noch eine Frage zu dem Tut:
http://www.instructables.com/id/4x4x4-LE...-LED-Cube/

Er macht ja kein Multiplexing, also muss ich vor jede Kathode und jede Anode ein Transistor schalten. Aber wie ? Wie viel Ohm und wo brauche ich überall Resistors?

Danke euch Smile

"Ich würde so gerne die Welt verändern..., aber Gott gibt mir den Quellcode nicht!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2015, 11:51
Beitrag #11
RE: LED Cube 4x4x4
(23.07.2015 09:46)nawiat schrieb:  Okay danke @Bitklopfer ^^

Ist meine Rechnung richtig um die Resistors auszuwählen?

Meine LED hat diese Daten:
o 2,9V – 4,0V
o 20mA – 30mA
Der „Arduino Uno“ hat diese:
o 5V Abgabe

5V – die 2,9V = 2,1V

R = 2,1V / 0,02A
R = 105Ohm

Und dann mal noch eine Frage zu dem Tut:
http://www.instructables.com/id/4x4x4-LE...-LED-Cube/

Er macht ja kein Multiplexing, also muss ich vor jede Kathode und jede Anode ein Transistor schalten. Aber wie ? Wie viel Ohm und wo brauche ich überall Resistors?

Danke euch Smile

ja die Rechnung passt, ein praktischer Wert wäre dann 120 Ohm.
Aber auch der im Beispiel macht es per Multiplexing, immer 16 LED's zusammen...daher die 16 Anoden...du erinnerst dich.

Nein, entweder du machst die R in den Zweig der Anode ODER in den Zweig der Kathode. Im Prinzip ist das wurscht...bis auf die Helligkeit beim Kathodenzweig. Aber das sagte ich schon.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2015, 12:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.2015 15:44 von nawiat.)
Beitrag #12
RE: LED Cube 4x4x4
Naja aber er benutzt doch keine Transistoren oder sind die nicht wichtig ? Erst bei größeren Cubes oder ?

Ich dachte die 16 unterhalb wären dann die Kathoden?!

"Ich würde so gerne die Welt verändern..., aber Gott gibt mir den Quellcode nicht!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 17:55
Beitrag #13
RE: LED Cube 4x4x4
tafkz, du kannst es nicht lassen, hier ständig wegen Parallel-Threads im arduino.cc Forum rumzutrollen und letztendlich anderen Usern dieses Forum madig zu machen, oder?
Was geht dich das überhaupt an? Wenn es dich stört, warum bist dann überhaupt hier unterwegs und nicht ausschließlich nur im .cc forum?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 21:49
Beitrag #14
RE: LED Cube 4x4x4
Ist doch kein Verbrechen sich noch woanders noch Infos zu holen.
Ich stecke jetzt bei der Auswahl der Transistoren fest. Woher weiß ich welche Daten sie haben müssen für meine Schaltung? Für den Base Anschluss soll ich 1k-10k Resistors nehmen. Stimmt das auch?

Danke euch für die Geduld mit mir Smile

"Ich würde so gerne die Welt verändern..., aber Gott gibt mir den Quellcode nicht!"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 22:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2015 22:21 von HaWe.)
Beitrag #15
RE: LED Cube 4x4x4
Zitat: Zitat:
RE: Beispiel: Mega Uhr RTC DS3231 Anzeige auf LCD1602
wegen zeitlich zu stark begrenzter Nacheditier-Möglichkeiten hier im Forum jetzt immer der aktuelle Code hier (falls Berichtigungen/Verbesserungen kommen):

http://www.mindstormsforum.de/viewtopic....459#p67457


und wie darf ich das bitte verstehen ?
ganz einfach:
ich konnte einen Fehler im Code nicht mehr korrigieren, daher habe ich auf einen Post verlinkt, wo der Fehler korrigiert war.
Es macht einfach keinen Sinn, bei jedem nachträglich entdeckten Bug oder Fehler oder einer Ergänzung wieder den ganzen Sourcecode neu zu posten bzw. posten zu müssen.

Zitat:ich werde Deiner Aufforderung umgehend nachkommen, und dieses Forum verlassen, und entschuldige mich bei allen Mitgliedern, das ich jemals hier war.
Das habe ich irgendwo schonmal genau so von "zorg" gelesen, glaube ich...

@nawiat:
ich selber habe ein paar BC547 B/C oder BC548 B/C, die stammen u.a. aus irgendwelchen Conrad/Franzis Anfänger-Bastelsets.
Ich baue aber selten Schaltungen damit und habe da wirklich nur sehr weinig Erfahrung. :
Zitat:Der BC548 hat eine Spannungsfestigkeit von 30 Volt.
Der BC547 hat eine Spannungsfestigkeit von 45 Volt.
...
Mit den Bezeichnungen A, B, C (am Schluss) wird die Verstärkung des Transistors klassifiziert.
A~10-200
B~250-350
C~400-600

Angeblich ähnlich sind die Typen 2N3904 und 2N3906.

Man kriegt die für ein paar Cent bei Ebay vom Chinesen.

Gute Hilfe zu Schaltungsfragen kriegst du auch im Roboternetz-Forum:
http://www.roboternetz.de/community/forum.php
Da sind ein paar wirklich gute Fachleute für Schaltungen drin!

Sicher finden sich aber auch hier welche, die das mit den anderen Foren nicht so eng sehen!

Viel Glück!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 22:50
Beitrag #16
RE: LED Cube 4x4x4
..ich nehm als NPN immer den BC337-40 und der kostet bei Reichelt schlappe 4 Cent...
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Lego plus Arduino: Rubik's Cube Twister! HaWe 4 1.653 28.05.2015 11:24
Letzter Beitrag: HaWe
  LED-Cube 8x8x8 alex 14 4.716 11.02.2015 19:56
Letzter Beitrag: Startege993

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste