INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LED Blinken lassen ohne delay und mit einem Ende
26.10.2014, 12:46
Beitrag #1
LED Blinken lassen ohne delay und mit einem Ende
Hallo,

ich versuche als eine LED als Testexemplar für mein Magnetventil dreimal blinken zu lassen. Danach soll die LED ausgehen. Leider komme ich da nicht voran.

Mit dem delay befehl geht es:

void setup()
{
pinMode(12, OUTPUT);
int i = 0;
while (i<5)
{
digitalWrite (12,HIGH);
delay (1000);
digitalWrite (12,LOW);
delay (1000);
i ++;
}
digitalWrite(12,LOW);
}

void loop()
{
}

aber mit dem millis geht es nicht, es blink zweimal und dann bleibt die LED wieder stehen.

Kann mir da jemand einen Tip geben?

int i =0;
byte ledPin=12; // LED liegt am digitalen PIN 12
boolean value=LOW; // Startwert der LED
unsigned long previousMillis=0; //speichert wieviele Sekunden seit der letzten Veränderung vergangen ist
unsigned long interval=1000; //Intervallänge

void setup ()
{
pinMode(ledPin,OUTPUT);
}

void loop()
{
while (i<3)
if(millis()-previousMillis > interval)
{
previousMillis = millis();// aktueller Zeitspeicher
value = !value; // Zustand der LED ändern
digitalWrite(ledPin,value);
i++;
// versuch - geht nicht digitalWrite(ledPin, LOW);
}
}

Erwarte das Schlimmste, erhoffe das Beste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.10.2014, 13:00
Beitrag #2
RE: LED Blinken lassen ohne delay und mit einem Ende
Hi,
versuch mal statt "while (i <3)" das hier: "if (i <6)".
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.10.2014, 13:13
Beitrag #3
RE: LED Blinken lassen ohne delay und mit einem Ende
(26.10.2014 13:00)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Hi,
versuch mal statt "while (i <3)" das hier: "if (i <6)".
Gruß,
Thorsten

Das funktioniert, aber warum? Muss der Code 6x ausgeführt werden? Jetzt muss ich nur noch hinbekommen den code für viele led´s zu schreiben

Danke

Andreas

Erwarte das Schlimmste, erhoffe das Beste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.10.2014, 19:33
Beitrag #4
RE: LED Blinken lassen ohne delay und mit einem Ende
(26.10.2014 13:13)EddyErdmann schrieb:  Das funktioniert, aber warum? Muss der Code 6x ausgeführt werden? Jetzt muss ich nur noch hinbekommen den code für viele led´s zu schreiben
Du invertierst in jedem Durchlauf den Zustand der LED. Für einmal blinken brauchst Du also zwei Durchläufe, einen für "an", einen für "aus". Da Du dreimal blinken haben wolltest macht das 2 * 3 = 6 Durchläufe.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  2 Schrittmotoren laufen lassen Reinhard112 7 226 20.02.2018 22:05
Letzter Beitrag: rpt007
  byte´s zu einem String zusammenfassen ? Franz54 18 830 31.01.2018 10:10
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Buzzer ohne Delay Harry 9 527 23.01.2018 12:30
Letzter Beitrag: Tommy56
  Mehrere Ausgänge mit einem Befehl auf High oder Low setzen dahans 1 346 10.01.2018 12:48
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Software ohne Bibliotheken-Manager bertl68 3 306 02.01.2018 18:36
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Software Serial - Delay notwendig? Zipfel1 18 870 02.01.2018 11:59
Letzter Beitrag: Tommy56
  Servo langsamer drehen und auf position lassen Thor Wallhall 12 759 22.12.2017 20:26
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  RC Anwendung mit 3 Empfängereingangen und einem MPU6050 Thorsten_S 19 987 10.12.2017 19:59
Letzter Beitrag: Tommy56
  Taster 1 mal drücken = LED 2 mal blinken oder aufblitzen gordolino 19 1.902 03.11.2017 15:14
Letzter Beitrag: ardu_arne
Question Mehrere HX711 an einem Arduino Nano Lambacher 59 3.504 17.10.2017 09:34
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste