INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LCD Display mit nur fünf Pins
03.06.2014, 14:49
Beitrag #9
RE: LCD Display mit nur fünf Pins
Ich habe dein Skript mal ausprobiert, aber er findet kein I2C devies... Huh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2014, 15:04
Beitrag #10
RE: LCD Display mit nur fünf Pins
Hallo Eike,
Zitat:, aber er findet kein I2C devies...
Das ist schlecht. Dann ist es entweder nicht richtig verkabelt, oder defekt.
Kannst du mal bitte sagen welche Kabel vom I2C - Adapter wo am Arduino hängen?
Am besten an Hand der Kabelfarben auf dem Foto. Welchen Arduino hast du?`

Grüße RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2014, 16:46
Beitrag #11
RE: LCD Display mit nur fünf Pins
Das Bild gehört nicht zu meinen Display. Dieses ist mein Display mit Aufbau:


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2014, 17:39
Beitrag #12
RE: LCD Display mit nur fünf Pins
Jo,
also doch ohne I2C.

Die Sketche dafür sind recht selten, da das Teil sehr "händisch" angesteuert werden muß. Hier ist mal einer der eine ganze Menge zur Vorgehensweise aussagt:
Code:
int cs = 3;
int clock = 4;
int data = 5;
byte bild[112] ={0,0,0,0,0,0,0,0,  //1. Stelle (ganz rechts) c,x,d,b,g,a,e,f  x=nicht belegt/keine Auswirkung)
                 1,0,1,1,0,1,1,1,  //2. Stelle: 0 (als Beispiel)
                 1,0,0,1,0,0,0,0,  //3. Stelle: 1
                 0,0,1,1,1,1,1,0,  //4. Stelle: 2
                 1,0,1,1,1,1,0,0,  //5. Stelle: 3
                 1,0,0,1,1,0,0,1,  //6. Stelle: 4
                 1,0,0,0,1,        // Glocke,Schrägstich,MEM,CHAN,x
                 1,0,0,            // 1(DP),0(DQ),0(DR) - 1/2 duty, obere Segmente D54-D112 folgen)                
                                   //hier beginnt die obere Hälfte
                 1,0,1,0,1,1,0,1,  //7. Stelle: 5
                 1,0,1,0,1,1,1,1,  //8. Stelle: 6    
                 1,0,0,1,0,1,0,0,  //9. Stelle: 7  
                 1,0,1,1,1,1,1,1,  //10. Stelle: 8
                 1,0,1,1,1,1,0,1,  //11. Stelle: 9
                 1,0,0,1,1,1,1,1,  //12. Stelle: A
                 0,0,0,0,1,        // SEC,PROG,BAT(leer),BAT(voll),x
                 0,0,1};           // x,x,1(DR) - Abschluss der oberen Segmente

void setup()
{
  pinMode(cs, OUTPUT);
  pinMode(clock, OUTPUT);
  pinMode(data, OUTPUT);
  Serial.begin(9600);
  //digitalWrite(cs, 0);
}
void loop()
{
  for(int j=0;j < 112;j++) {
  Serial.println(j+1);
  bild[j] = bild[j] ^1;
  zeichen();
  bild[j] = bild[j] ^1;
  delay(1000);
  }
}

void zeichen()
{
  digitalWrite(cs, 1);  
  for(int x = 0;x < 112;x++)
  {
   digitalWrite(clock, 0);
   digitalWrite(13, 1);  
   digitalWrite(data, bild[x]);
   digitalWrite(clock, 1);
   digitalWrite(13, 0);
   if (x==55) {          //ganz wichtig, es werden jeweils 56 Bit (D1-D53 und D54-D106) übertragen
   digitalWrite(cs, 0);
     delay(1);
   digitalWrite(cs, 1);
   }
  }
  digitalWrite(cs, 0);
}
Die Anschlußbelegung sieht wie folgt aus:
Pin 1 = 5V+
Pin 2 = GND
Pin 3 = CS
Pin 4 = Clock
Pin 5 = Data

Hoffe du kommst etwas weiter.

Grüße RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2014, 18:08
Beitrag #13
RE: LCD Display mit nur fünf Pins
Vielen Dank!!!! Big Grin es läuft Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lightbulb Wie kann ich Daten vom Nextion Display auf Arduino Mega2560 senden und benutzen MarkusA 14 765 02.11.2017 23:10
Letzter Beitrag: MarkusA
  Daten übergabe ans Nextion Display Franz54 53 2.485 09.10.2017 09:16
Letzter Beitrag: Franz54
  Nextion Display komma Zahlen darstellen becki133 8 580 18.09.2017 18:26
Letzter Beitrag: becki133
  433 MHz - Empfaenger + OLED display Matthias_Arduino 4 332 03.09.2017 17:25
Letzter Beitrag: hotsystems
Wink Arduino TFT Display MEGA 2560 Samsuino 47 3.625 24.07.2017 12:45
Letzter Beitrag: Harry Hirsch
  Nextion Display führt keine gesendeten Befehle aus re.eule 12 1.950 13.07.2017 21:46
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Waveform auf Nextion Display GuaAck 6 928 12.04.2017 19:08
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  neues OLED Display nötig an vorhandenem uC Systemswerlich Ersatz hd311 7 459 26.03.2017 11:16
Letzter Beitrag: hd311
  Pinbelegung TFT-Display ILI9341 mingo 19 1.495 23.03.2017 17:49
Letzter Beitrag: oOSpikeOo
  SD-Library pins ändern. möglich? stefan-87 3 667 14.03.2017 11:46
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste