INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lüfter mit 5V steuern
20.08.2013, 12:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.2013 14:08 von admin.)
Beitrag #1
Lüfter mit 5V steuern
Guten Tag liebe ArduinoForum.de - Community,

ich hätte mal eine Frage bezüglich der Steuerung eines Lüfters (12 V, 0,12 A) über den 5 V Output meines Arduino Uno.

Ich habe mir folgende Schaltung überlegt:


   

Der Lüfter brauch nicht stufenlos geregelt werden, an oder aus genügt. Ginge diese Schaltung oder sollte ich einen Transistor wählen, der mehr Strom akzeptiert?

Das ganze sollte sich im Ultra-Low-Power Bereich abspielen, ein Relais kommt also nicht in Frage...

Ich bedanke mich schon mal für eure Ratschläge
Pika Pikatschu!

Edit: Gibt es vielleicht doch eine Möglichkeit, dass der Lüfter nicht mit 100% läuft, sondern mit 8 V? Spannungsquelle besitzt 12 V.

EDIT: Bitte keine Bilder extern verlinken... sondern hier als Anhang einfügen! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2013, 19:11
Beitrag #2
RE: Lüfter mit 5V steuern
Hallo,
die Schaltung ist soweit ganz gut, aber Du solltest noch eine Freilaufdiode bei dem Motor einbauen damit die Induktionsspannung beim ausschalten den Transistor nicht Zerstört.

Wenn du den DO 3 am Arduino nimmst kannst du den Lüfter über ein PWM in der Drehzahl steuern.

mfg
schwabo11
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2013, 19:52
Beitrag #3
RE: Lüfter mit 5V steuern
....einen Basiswiderstand würde ich noch empfehlen, ansonsten ist alles gesagt. Ohne groß zu rechnen, liegst du mit 220R bei praktisch jedem Transistor ganz gut.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2013, 20:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.2013 20:41 von Bitklopfer.)
Beitrag #4
RE: Lüfter mit 5V steuern
Hallo,
alles richtig was ihr hier schreibt wegen der Lüfteransteuerung.
Aber sollte der Lüfter ein höherwertiges Produkt etwa der Firma Papst sein sollte man vorher sicherstellen das er keinen Brushless Antrieb hat weil dann die Motorelektronik eine halbwegs saubere Gleichspannung haben will. PWM geht dann so nicht. Das mit den Transistor als Schalter geht aber schon wenn du ein etwas kräftigeres Exemplar nimms. der BC547 wird mit einem Kollektor Dauerstrom von 100mA angegeben. Ein BC337 z.B. kann 500mA. Dann bitte noch auf den Basistrom achten, bei ner einfachen Schalteranwendung sollte der etwa 3 fach Übersteuernd sein.
Gruß
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2013, 12:09
Beitrag #5
RE: Lüfter mit 5V steuern
Vielen Dank für eure Antworten!

Bei dem Lüfter handelt es sich um ein 120mm Modell der Firma AeroCool. Es ist kein besonderer High-Power Lüfter wie die der Papst Serie.
Strom ist auf dem Gehäuse mit 0,12A, also 120mA beschrieben. Ich werde deshalb doch lieber auf einen BC337 zurückgreifen und einen Vorwiderstand an der Basis sowie eine Diode gegen Induktionsspannung dazischen schalten.

Ich melde mich dann, ob alles funktioniert hat =)

Viele Grüße
Pikaaa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2013, 20:43
Beitrag #6
RE: Lüfter mit 5V steuern
gut - und dem begrenzt du den Basisstrom mit einem 2k2 Widerstand , dann klappt das. Wink

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2013, 10:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2013 22:15 von Pikachu.)
Beitrag #7
RE: Lüfter mit 5V steuern
So, ich glaube ich verwende statt einen Spannungsregler doch lieber einen Schaltregler zum Runterregeln von 12 V auf 5 V.
Der Spannungsregler dürfte um einiges heißer werden, also mehr Verlustleistung, die ich nicht gebrauchen kann.

Der Lüfter dreht sich bei 5V auch schon. Zwar nicht schnell, aber es reicht Smile Ist es nicht auch besser, wenn man die Drehzahl des Lüfters nicht ganz ausreizt, um die Lebensdauer zu erhöhen?

Ich hoffe meine Rechnung stimmt:
Spannungsregler:
Pverlust = (Uin - Uout) * Iout

wäre in meinem Fall:
Pverlust = (12 V - 5 V) * 0,15 A = 1,05 Watt

Schaltregler:
Im Datenblatt ist von 92,4 % Wirkungsgrad die Rede.

Pverlust = (Uout * Iout / 0,924) - (Uout - Iout)


wäre in meinem Fall:
Pverlust = 0,148 Watt

Wäre es dann möglich diesen Schaltregler zu nehmen?

Viele Grüße
Pikachuu Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Android Smartphone über Bluetooth steuern StephanBuerger 0 96 25.11.2016 20:01
Letzter Beitrag: StephanBuerger
  Zwei Schrittmotoren mit Arduino steuern MarcusW 6 2.397 28.09.2015 21:05
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Sensor an Arduino über IP abfragen/steuern kubinek 5 2.630 03.08.2015 21:14
Letzter Beitrag: Haustechno
  Schritttmotor mit Endstufe HY-DIV268N-5A steuern Schrittmotor 5 2.201 28.07.2015 10:37
Letzter Beitrag: Scherheinz
  50+ Schrittmotoren steuern. ayu 18 4.937 25.06.2015 10:55
Letzter Beitrag: ayu
  5V-Lüfter mit Nano ansteuern torsten_156 24 5.554 06.06.2015 18:55
Letzter Beitrag: fraju
  Hilfe; Servos über schalter steuern??? Soempe 9 8.215 28.04.2015 09:49
Letzter Beitrag: badges
  LED stripes steuern roller64 2 1.160 21.04.2015 20:48
Letzter Beitrag: roller64
  Quadrocopter-Dronen autonom per Wifi steuern? HaWe 11 1.786 10.03.2015 16:11
Letzter Beitrag: HaWe
Bug Schrittmotoren mit Joystick steuern apoapo345 46 10.879 07.02.2015 11:19
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste