INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Längenmesser mit Schlitzrad
25.12.2020, 12:09
Beitrag #9
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Bisher gab es in Deiner Beschreibung keinen Schrittmotor!
Da gab es nur das Filament, die Räder und das Getriebe.

Bitte keine Salamitaktik, dann versiegt die Unterstützung sehr schnell.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 14:30
Beitrag #10
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Und warum kommt jetzt keine Antwort mehr? Online warst Du ja.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 15:01
Beitrag #11
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Vielleicht zerbricht er sich noch den Kopf darüber, was die Tatsache "Schrittmotor" mit der Beantwortung seiner Frage zu tun hat...
Oder er überlegt, ob es auch Filamentantriebe ohne Schrittmotor gibt...
Oder er überlegt, ob man den Begriff "E-Steps" mit nicht-Schrittmotoren überhaupt syntaktisch in einen sinnvollen Zusammenhang bringen kann...
Oder er feiert einfach gemütlich Weihnachten und hat zwischendurch einfach mal kurz geguckt, ob es was neues gibt Smile
In diesem Sinne: Allen ein frohes Fest!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 16:08
Beitrag #12
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Hallo Tommy!

Wow....

Eigentlich ist dem geschriebenen von nbk83 überhaupt nichts mehr hinzuzufügen ( danke dafür ;-) ).
Oder wie hast du dir die Förderung des filaments vorgestellt ?

Schöne Grüße und vor allem ein frohes Fest !
Philipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 17:04
Beitrag #13
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Ok, wenn Du meinst.
Dann viel Spaß mit dem Thema, ich bin raus.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 17:44
Beitrag #14
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Okay schade.
Und aus welchem Grund bist du jetzt raus ?

Gruß Philipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 17:53
Beitrag #15
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Wenn Ihr Beiden meint, mich als doof zu deklarieren, weil ich eine Frage gestellt habe, dann macht halt allein weiter.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.12.2020, 23:51
Beitrag #16
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Moin Philipp,
um mal auf Deine Frage zurückzukommen (und nicht nur einen dummen, aber ernst gemeinten Kommentar zu hinterlassen): Prinzipiell möglich, wie Du Dir es überlegt hast. ich würde die Verzahnung der Zahnräder möglichst fein halten, um die Ungenauigkeit durchs Zahnflankenspiel zu minimieren. Diese Ungenauigkeit tritt jedoch nur einmalig beim Start der Messung auf und die Gewichtung des Fehlers sinkt also mit steigender Referenzlänge (ist das verständlich??). Ich denke, dass der Schlupf zwischen Filament und Messrad (wie Tommy auch erwähnte) problematischer sein könnte aber nicht muss.
Gruß Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste