INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Längenmesser mit Schlitzrad
25.12.2020, 11:01
Beitrag #1
Längenmesser mit Schlitzrad
Hallo zusammen,

am besten stelle ich mich zuerst einmal vor, da ich neu in diesem Forum bin.

Meine Name ist Philipp und mein großes Hobby ist der FDM Druck.
Und genau dafür möchte ich mir was bauen.

Dabei handelt es sich um ein Gerät welches mir dabei hilft den Extrudermotor bzw. die E-steps anzupassen.
Anbei erstmal eine grobe Skizze wie ich mir das ganze vorstelle.

Zur Funktion:
Das Filament wird an zwei Rädern vorbeigeführt wobei das linke nur dazu dient das Material gegen das rechte Rad zu drücken.
Das rechte Rad treibt über eine Übersetzung ein kleineres Rad (Zahnrad) an und die daraus resultierenden Umdrehungen werden durch eine Lichtschranke erfasst.

Ich würde gerne von euch wissen ob die Umsetzung in der Art und Weise sinnig ist oder ob das ganze anders geplant werden muss.

Ich wünsche euch noch schöne ruhige Tage und einen guten Rutsch !


Angehängte Datei(en)
.pdf  Dez. 24, Dok. 1.pdf (Größe: 254,77 KB / Downloads: 60)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 11:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.12.2020 11:26 von Tommy56.)
Beitrag #2
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Grundlegend halte ich es für möglich, wobei die Genauigkeit von der Übersetzung des Getriebes, der Leichtläufigkeit (kein Bremsen des Filaments) und der Rutschfreiheit des Filaments am Messrad abhängt.
Um welche Impulszahl pro Sekunde geht es denn?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 11:36
Beitrag #3
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Hallo Tommy,

Genau.
Deswegen habe ich mir für die Messung auch eine Übersetzung überlegt um möglichst viele Umdrehungen pro cm zu bekommen.
Ich habe mir eine Genauigkeit von +-0.5mm als Ziel gesetzt.
Das wäre um einiges genauer als die übliche Messweise.
Die Zahnräder sollten möglichst leicht gelagert werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 11:38
Beitrag #4
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Würdest Du bitte auch noch die Frage beantworten?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 11:51
Beitrag #5
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Hallo Tommy,

entschuldigung, ich habe die Frage leider übersehen.

Kannst Du mir bitte erklären was mit der Impulszahl pro Sekunde gemeint ist ?

Gruß Philipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 11:57
Beitrag #6
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Wieviele Umdrehungen wird Dein Schlitzrad pro Sekunde machen?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 12:02
Beitrag #7
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Das ist doch aber abhängig von der Geschwindigkeit des Schrittmotors oder ?

Gruß Philipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.12.2020, 12:07
Beitrag #8
RE: Längenmesser mit Schlitzrad
Ich würde jedoch die Geschwindigkeit des schrittmotors möglichst gering halten um keine Schrittverluste zu haben.
Zustzlich aber durch die Übersetzung möglichst viele Umdrehungen pro Sekunde zu bekommen um möglichst genau zu sein.

Gruß Philipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste