INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
27.01.2021, 21:13
Beitrag #17
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
Hallo,

ich habe mir nun ein MKR Wifi 1010 zugelegt. Dieses mag die IRremote library leider gar nicht. Die Fernbedienung fällt damit komplett aus (zumindest bin ich nicht bereit da rumzufrickeln).

Aber: Endzustand ist jetzt sowieso eine Bewegungssensor, eine WLAN-Einbindung und die Alarmmeldung inkl. Steuerung An/Aus mittels Telegrambot. Thema abgehakt.

P.s.
Sollte jemand das Wifi 1010 kaufen (super Teil, keine Flasherei und Pinnerei) und bei der Installation der Com Port nicht erkannt werden (nicht mal die Hardware als fremd): Es ist kein Witz was in 1-2 Threads im Netz zu finden ist - es hängt wirklich am USB-Kabel. Also ruhig mal 3-4 versuchen :-).
28.01.2021, 08:50
Beitrag #18
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
(27.01.2021 21:13)M_E_ schrieb:  .....
P.s.
Sollte jemand das Wifi 1010 kaufen (super Teil, keine Flasherei und Pinnerei)
.....

Was genau heißt das ?
Muss der nicht mehr geflasht werden ?
Und was heißt "Pinnerei" ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
28.01.2021, 18:51
Beitrag #19
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
Die Frage irritiert mich ein wenig von einem erfahrenen Anwender wenn ich ehrlich sein soll, aber aus Anfängersicht antworte ich wie folgt:
- Ich muss kein flatterndes 8266-Modul mit 4 Strippen verbinden, keine Firmeware irgendwo suchen, nichts umpinnen um irgendwas zu flashen oder upzuloaden auf das Teil und auch keine Widerstände verbauen um nicht die 3,3 V zu reißen (aber auch da scheiden sich die Geister der Tutorials).

- Ich kann einfach die WiFiNINA library beim 1010 installieren, das Board mit der IDE verbinden (aber Achtung, s. USB-Kabel), im Void setup das Wifi definieren und bin "drin".

Ich bin übrigens nicht gerüstet zu diskutieren ob oben Quatsch steht. Nach der Lektüre diverser Tutorials entschied ich mich nicht weiter damit detailliert zu befassen. Hinzukam das ich ein AZ-Modul hatte und irgendwie nicht bereit war dort separat eine Bestellung für die bereits gezahlte Doku loszutreten (und auf selbige verzichten musste).
28.01.2021, 19:14
Beitrag #20
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
Also das kann ich mit ESP8266 auf einem Wemos D1 mini (oder pro) oder einem NodeMCU 1.0 genau so. USB anstöpseln, Daten ins Setup und fertig.
Wenn man nur den ESP8266-01 kennt, dann sieht das natürlich ungünstiger aus.

Wieso wundert Dich die Frage? Meinst Du jeder von uns hat alle (un)möglichen MC-Varianten zu Hause rumliegen?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
28.01.2021, 19:16
Beitrag #21
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
(28.01.2021 18:51)M_E_ schrieb:  Die Frage irritiert mich ein wenig von einem erfahrenen Anwender wenn ich ehrlich sein soll, aber aus Anfängersicht antworte ich wie folgt:

So ist das eben, wenn man in Rätseln schreibt.
Da ich den MKR1010 nicht kenne, war mir nicht bekannt, was "keine Flasherei" heißt.
Auch der MKR1010 muss geflasht werden, anders läuft der nicht so, wie du gern möchtest. Somit kann ich deine Anmerkung nicht einordnen.

Zitat:- Ich muss kein flatterndes 8266-Modul mit 4 Strippen verbinden, keine Firmeware irgendwo suchen, nichts umpinnen um irgendwas zu flashen oder upzuloaden auf das Teil und auch keine Widerstände verbauen um nicht die 3,3 V zu reißen (aber auch da scheiden sich die Geister der Tutorials).

Dann kennst du Möglichkeiten der ESP-Module noch nicht.
Man kann alles stecken und die sind teilweise kleiner, was für sehr viel Projekte deutlich besser geeignet ist. Allerdings ist alles wieder Ansichtssache. Und Firmware muss auch nicht gesucht werden.
Also bitte vorher besser recherchieren.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
28.01.2021, 22:14
Beitrag #22
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
Klarer kann ich es nicht formulieren, sorry wenn ihr das nicht verstehen könnt. Da ihr das Board nicht mal kennt aber wißt was alles getan werden muß das es funktioniert und wieviel besser ein Zusatzmodul zum Board ist ....tja, was soll ich dann noch sagen? Besser nichts, oder?

Flashen nach meinem (korrekten) Wortlaut. Wer Spaß dran hat, bitte:
https://www.kollino.de/arduino/esp8266-0...l-flashen/

So long.
28.01.2021, 22:26
Beitrag #23
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
(28.01.2021 22:14)M_E_ schrieb:  Flashen nach meinem (korrekten) Wortlaut. Wer Spaß dran hat, bitte:
https://www.kollino.de/arduino/esp8266-0...l-flashen/

Und was ist da nun so schlecht oder falsch dran ?
Offensichtlich ist es für dich zu schwer, das zu verstehen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
28.01.2021, 22:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2021 22:47 von Tommy56.)
Beitrag #24
RE: Konflikt Ultraschallsensor und Infrarotfernbedienung
Ich sagte ja schon, wer seinen Horizont nur auf einen ESP8266-01 beschränkt, ist halt arm dran, was die reale Welt betrifft. Der TO hat diese Sicht bestätigt.

Weil der TO aber als Mangel auf den 3,3V rumreitet, sollte er lieber mal in die Doku zu seinem MKR WiFi 1010 schauen. Da lese ich:
Code:
Circuit Operating Voltage     3.3V
und die ARM sind wesentlich empfindlicher auf Überspannung an den Eingängen, als die ESP. Aber das ist letztendlich auch nicht mein Problem.
Wer lesen kann ...

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Konflikt bei Rotary Encoder Karl Stanger 9 684 02.01.2021 13:39
Letzter Beitrag: hotsystems
  Konflikt NEMA17 und LCD1602 ArnaCronix 1 1.047 25.03.2019 19:54
Letzter Beitrag: Tommy56
  Seriell Konflikt? jgrothe 3 2.139 19.10.2016 21:09
Letzter Beitrag: hotsystems
  Library-Konflikt Retian 3 2.859 23.09.2015 10:16
Letzter Beitrag: hotsystems
  Konflikt PWM und libaries... Arduino nano MaHa1976 5 2.916 27.03.2015 11:38
Letzter Beitrag: MaHa1976
  WS2811, Serial.available konflikt ? Chris_Arduino 3 3.312 26.03.2015 12:02
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Ultraschallsensor Ausgabe verbessern Semi 9 5.848 12.12.2014 13:39
Letzter Beitrag: marcus
  Ultraschallsensor am I2C Bitte um Hilfe Zerebrator 16 9.502 27.08.2014 17:27
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste