INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
07.01.2021, 19:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2021 19:54 von Natsnok.)
Beitrag #1
Question Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
Guten Abend,

ich habe eine kleine Schaltung mit mehreren LEDs gebaut. Diese würde ich gerne extern (nicht über den Arduino) mit Strom versorgen, da die maximal last bei ca. 600mA liegt.

Ein Netzteil habe ich schon gefunden was 220V AC -> 5V DC liefert. Ich würde gerne einen Kondensator zwischen Netzteil und Arduino Schalten, um Spannungsspitzen abzufangen.
Da ich keine Ahnung von Elektronik habe dachte ich, ich frage hier mal nach, wie ihr man einen geeigneten Kondensator auswählt?
Welche infos benötige ich für die Kondensatorwahl?
Verbrauch der Schaltung LEDs (5v) max. 560mA + 5 Potentiometer 10K ohm + Arduino mega 328p

vielen Dank für eure Unterstützung

edit: Sehe grade das bei dem Bild der Schaltung + vom Netzteil zum 5V Pin des Arduinos geht. Muss natürlich zum Vin Pin Smile


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 19:38
Beitrag #2
RE: Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
Wieviele LED sind es denn (RGB oder einfarbig)?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 19:45
Beitrag #3
RE: Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
(07.01.2021 19:38)Tommy56 schrieb:  Wieviele LED sind es denn (RGB oder einfarbig)?

Eine Neopixel Plattiene mit 7 LED alle RGBW
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 19:53
Beitrag #4
RE: Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
Dann würde ich einen 100µF / 6,3 oder 10 VElko an der Einspeisung der 7 LED setzen.
Deine Zeichnung sah nach mehreren Stripes aus, nicht nach 7 LED.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 20:02
Beitrag #5
RE: Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
(07.01.2021 19:53)Tommy56 schrieb:  Dann würde ich einen 100µF / 6,3 oder 10 VElko an der Einspeisung der 7 LED setzen.
Deine Zeichnung sah nach mehreren Stripes aus, nicht nach 7 LED.

Gruß Tommy

Die 7 LED werden alle zusammen angesteuert, sind über die Plattiene miteinander verbunden. Funktionieren wie ein kurzer LED Streifen.
Vieleicht etwas verwirrend, die mehreren Strips sind wahrscheinlich die Potentiometer gewesen.

Wenn ich den Kondensator vor die LED Setze schütze ich sie doch damit vor Spannungsspitzen oder?
Benötige ich vor dem Arduino keinen Kondensator?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 20:06
Beitrag #6
RE: Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
Der Kondensator schützt nicht vor Spannungsspitzen, er verhindert kurzzeitige Einbrüche der Spannung bei kurzen Lastspitzen.
Wo sollen die Spannungsspitzen her kommen?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 20:11
Beitrag #7
RE: Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
(07.01.2021 20:06)Tommy56 schrieb:  Der Kondensator schützt nicht vor Spannungsspitzen, er verhindert kurzzeitige Einbrüche der Spannung bei kurzen Lastspitzen.
Wo sollen die Spannungsspitzen her kommen?

Gruß Tommy

Achso, Danke für die Info.
Hatte nur mal sowas gelesen das es wohl üblich währe den Kondensator vor den Arduino zu verbauen. Da angeblich die 5V aus dem Netzteil nicht so konstant sind wie wenn der Arduino seinen Strom über den USB Anschluss bekommt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 20:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2021 20:16 von Tommy56.)
Beitrag #8
RE: Kondensator Zwischen Netzteil u Arduino?
Das hängt von der Qualität des Netzteils ab. Ok, man kann dem Arduino auch noch 100µF spendieren, das schadet nichts.
Mal was zum Nachlesen, wenn Zeit und Lust dazu ist.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  5V LED-Strip mit 20V Netzteil in Reihe schalten cert 29 5.703 24.07.2020 22:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega 2560 vs Arduino DUE Batucada 24 12.810 11.07.2020 15:46
Letzter Beitrag: Tommy56
  Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil louard 68 19.749 03.07.2020 07:47
Letzter Beitrag: hotsystems
  Unterschied zwischen Mosfet und Transistor FoxFactoy 3 1.304 30.06.2020 14:40
Letzter Beitrag: Chopp
  TFT Touch Bildschirm funktioniert mit USB aber nicht mit Netzteil Katuros 29 6.026 02.04.2020 15:56
Letzter Beitrag: hotsystems
  Netzteil und USB JoTa2k 20 4.261 25.03.2020 12:40
Letzter Beitrag: hotsystems
  Verkabelungs Vorschlag fuer Mini-Netzteil 220v zu 5v gesucht. gutschy 9 5.361 06.08.2019 19:47
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino mit externem Netzteil und USB-Buchse betreiben ksol 4 2.326 16.05.2019 16:01
Letzter Beitrag: splash82
  Pc-Netzteil Erklärung schulz 9 4.093 14.04.2019 05:56
Letzter Beitrag: schulz
  Arduino Netzteil 5V/230V carl 10 6.789 17.03.2019 22:31
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste