INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klingeltaster löst Türöffner aus
05.09.2019, 11:44
Beitrag #1
Klingeltaster löst Türöffner aus
Hi, ich muss zunächst vorausschicken, dass ich lediglich Bastler bin und mein elektrotechnisches Wissen äußerst bescheiden ist.
Ich habe in meinem Haus eine Türsprechanlage, die schon seit Jahren nicht mehr richtig funktioniert hat (Sprechen nicht möglich). Das dazu gehörige Hutschienennetzteil weist die Anschlüsse Masse, 8V DC und 12V AC auf.
Nun habe ich mit einem Wemos D1 mini die Schaltung mit Optokoppler von https://www.reichelt.de/magazin/how-to/s...erklingel/ nachgebaut, wobei ich den ESP8266 nicht mit dem Reset verbunden habe, sondern GPIO 14 (D5) gegen GND ziehe. Dann wird ein GET-Befehl an meinen Raspberry Pi gesendet. Den Wemos betreibe ich an den 8V DC (power shield). Der Klingeltaster ist mit den Summern an 12V AC angeschlossen.
Ebenfalls an die 12V AC ist der Türöffner mit mehreren Tastern angeschlossen. Zu den Tastern habe ich parallel ein Solid State Relais eingebaut, das von GPIO 12 (D6) geschlossen wird, wenn GPIO 12 auf high gezogen wird.
Beides funktioniert an sich. Hin und wieder kommt es jedoch vor, dass bei Betätigung des Klingeltasters der Türöffner einen kurzen Impuls bekommt, wobei er sogar öffnen kann, was nicht im Sinne des Erfinders ist.
Hat jemand eine Idee, was ich hier falsch gemacht habe?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2019, 12:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2019 12:21 von hotsystems.)
Beitrag #2
RE: Klingeltaster löst Türöffner aus
Sorry, aber deine Schaltung verstehe ich leider nicht.
Die Angaben sind leider sehr undeutlich.
Ein Schaltbild ist hier besser angebracht.

Wie betreibst du dein Solid State Relais ?
Die gängigen SSR sind nur für AC geeignet. Hast du ein spezielles, welches auch mit DC arbeitet ?
Welches ist es, bitte Hyperlink posten.
Wie betreibst du den Wemos ?
An 8 Volt ? Das geht schief.
Was meinst du mit Powershield ?

Ich rate mal......Störungen am Eingang des Wemos lassen den Ausgang zum Öffner aktiv werden, sodass dieser öffnet.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2019, 12:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2019 12:59 von hschretz.)
Beitrag #3
RE: Klingeltaster löst Türöffner aus
(05.09.2019 12:18)hotsystems schrieb:  Sorry, aber deine Schaltung verstehe ich leider nicht.
Die Angaben sind leider sehr undeutlich.
Ein Schaltbild ist hier besser angebracht.

Wie betreibst du dein Solid State Relais ?
Die gängigen SSR sind nur für AC geeignet. Hast du ein spezielles, welches auch mit DC arbeitet ?
Welches ist es, bitte Hyperlink posten.
Wie betreibst du den Wemos ?
An 8 Volt ? Das geht schief.
Was meinst du mit Powershield ?

Ich rate mal......Störungen am Eingang des Wemos lassen den Ausgang zum Öffner aktiv werden, sodass dieser öffnet.

Vielen Dank, ich verwende folgende Bauteile:
https://www.makershop.de/module/step-dow...er-shield/
https://www.conrad.de/de/p/crydom-halble...05094.html

Vielleicht zur Ergänzung:
Wenn ich die Summer versuchsweise abschließe, bekomme ich offenbar keine Rückkopplung zum Türöffner (allerdings höre ich dann nur über das Mobiltel., wenn wer anläutet, und da wäre mir doch die direkte Verbindung wichtig).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2019, 13:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2019 13:15 von hotsystems.)
Beitrag #4
RE: Klingeltaster löst Türöffner aus
Zu deinen Funktionen kann ich nichts beitragen, da mir immer noch einen verständliches Schaltbild fehlt.

Dein offensichtliches Powershield sagt nichts darüber aus, welche Spannung da rauskommt. Zumindest finde ich keine Angabe darüber, somit kann ich nicht sagen, ob das ok ist.

Dein SSR funktioniert nicht für dein Projekt.
Das steht sogar auf dem Teil drauf, für 240V AC.
Also nicht für DC geeignet.

Du brauchst ein Relais o.ä. für DC.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2019, 13:25
Beitrag #5
RE: Klingeltaster löst Türöffner aus
Power Shield 5V:
https://wiki.wemos.cc/_media/products:d1...v1.1.0.pdf

SSR:
Steuerspannungs-Bereich 3 - 15 V/DC
Schaltspannung (min.) 12 V/AC
Schaltspannung (max.) 280 V/AC

das müsste doch passen, ich schalte ja mit 3,3V DC Steuerspannung 12V AC Schaltspannung.
Ist natürlich alles an der Grenze ....

Aber alles für sich funktioniert ja, nur gemeinsam hats einen Haken.

Schaltbild muss ich noch irgendwie zusammenstoppeln, wie gesagt, ich bin kein Elektroniker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2019, 13:36
Beitrag #6
RE: Klingeltaster löst Türöffner aus
Ahhh.....ok.
Das hatte ich dann falsch verstanden.
Du schaltest mit dem SSR die 12 Volt AC, das sollte funktionieren.

Ein Schaltbild sagt das sofort, da gibt es keine zwei Meinungen.

Dann ist es so, wie schon geraten.
Du bekommst am Eingang des Wemos Störungen, die dann des SSR aktivieren.

Hast du am Eingang einen Pullup-Widerstand im Sketch oder per Hardware ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2019, 14:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2019 14:09 von hschretz.)
Beitrag #7
RE: Klingeltaster löst Türöffner aus
(05.09.2019 13:36)hotsystems schrieb:  Ahhh.....ok.
Das hatte ich dann falsch verstanden.
Du schaltest mit dem SSR die 12 Volt AC, das sollte funktionieren.

Ein Schaltbild sagt das sofort, da gibt es keine zwei Meinungen.

Dann ist es so, wie schon geraten.
Du bekommst am Eingang des Wemos Störungen, die dann des SSR aktivieren.

Hast du am Eingang einen Pullup-Widerstand im Sketch oder per Hardware ?

Ich habe es erst im Sketch probiert, nach dem Auftreten des Fehlers habe ich Widerstände eingebaut:
Pullup beim Klingeltaster/Optokoppler, wo ich GPIO 14 nach GND ziehe,
Pulldown beim SSR, wo ich GPIO 12 zur Aktivierung des Türöffners (Schließen des SSR) auf 3,3V schalte.

(05.09.2019 14:02)hschretz schrieb:  
(05.09.2019 13:36)hotsystems schrieb:  Ahhh.....ok.
Das hatte ich dann falsch verstanden.
Du schaltest mit dem SSR die 12 Volt AC, das sollte funktionieren.

Ein Schaltbild sagt das sofort, da gibt es keine zwei Meinungen.

Dann ist es so, wie schon geraten.
Du bekommst am Eingang des Wemos Störungen, die dann des SSR aktivieren.

Hast du am Eingang einen Pullup-Widerstand im Sketch oder per Hardware ?

Ich habe es erst im Sketch probiert, nach dem Auftreten des Fehlers habe ich Widerstände eingebaut:
Pullup beim Klingeltaster/Optokoppler, wo ich GPIO 14 nach GND ziehe,
Pulldown beim SSR, wo ich GPIO 12 zur Aktivierung des Türöffners (Schließen des SSR) auf 3,3V schalte.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2019, 14:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2019 14:13 von hotsystems.)
Beitrag #8
RE: Klingeltaster löst Türöffner aus
Und wie groß ist der Pullup-Widerstand ?
Da kannst du problemlos bis 500 Ohm runter gehen.

Was ist das für eine Klingel/Summer ?

Ohhhh....
du musst die AC-Seite strikt von der DC-Seite trennen.
Keine Verbindung zum GND.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Türöffner jalu4601 23 9.113 21.11.2015 14:36
Letzter Beitrag: jalu4601
  Projekt Türöffner Bernd_75 1 3.682 06.07.2015 11:13
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste