INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kein ASCII Table aber iwas mit HEX
04.11.2015, 19:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2015 19:43 von Wampo.)
Beitrag #1
Kein ASCII Table aber iwas mit HEX
Hy Arduianer,

habe heute mein Adafruit 7-Segment mit Backpack bekommen und habe in dem verwendeten Code eine Schreibweise entdeckt mit der ich gerade nicht ganz klar komme. Vielleicht kann mich mal jemand aufklären!? Bei Adafruit steht irgendwas mit Bitmask aber daraus werde ich gerade nicht wirklich schlau.

Die Schreibweise im Code schaut so aus
Code:
matrix.writeDigitRaw(0,0x54); //n
matrix.writeDigitRaw(1,0x38); //L
matrix.writeDigitRaw(3,0x79); //E
matrix.writeDigitRaw(4,0x5E); //D

bei der Ausgabe erscheint dann auf dem Display nLED ebenfalls in der Schreibweise Groß/Klein.
   
Code:
matrix.writeDigitRaw(0,0x39); //C
matrix.writeDigitRaw(1,0x38); //L
matrix.writeDigitRaw(3,0x33); //R
matrix.writeDigitRaw(4,0x6); //1
und das wird als CLR1 ausgegeben.


Laut ASCII Tabelle passen aber keine HEX Werte mit den Symbolen überein.

Greez Wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2015, 20:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2015 20:25 von Retian.)
Beitrag #2
RE: Kein ASCII Table aber iwas mit HEX
Hallo,
ja, du hast recht, das ist definitiv kein ASCII-Code.
Vielmehr sind die Zahlen nur Bitfolgen, die seriell in die Anzeige verschoben werden. So übergibst du für das Zeichen "n" die Hexzahl 0x54, das ist als Binärzahl ausgedrückt 01010100. "0" bedeutet LED-Segment leuchtet nicht, "1" bedeutet LED-Segment leuchtet. Als erstes wandert die rechteste Ziffer also die rechteste 0 seriell in die Anzeige, nach der Reihe dann die anderen in der Segmentreihenfolge a-b-c-d-e-f-g-DP.
Die rechteste "0" ist also für das oberste Horizontalsegment, die nächste 0 für das rechte obere Vertikalsegment, der nächste 1 für das rechte untere Vertikalsegment, die nächste Null für das unterste Horizontalsegment, der nächste 1 für das linke untere Vertikalsegment, dann kommt das linke obere Vertikalsegment, das mittlere Horizontalsegment und die linkeste "0" der Binärzahl steht für den Dezimalpunkt und fertig ist das Zeichen "n".
Retian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2015, 20:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2015 20:22 von Wampo.)
Beitrag #3
RE: Kein ASCII Table aber iwas mit HEX
Hab es raus......

eine 7 Segment Anzeige wird wie folgt in die 7 einzelnen Segmente aufgeteilt und Nummeriert...
   

Gehen wir davon aus wir möchten nun den Buchstaben A auf dem Display Angezeigt bekommen wollen.

So Rechnen wir alle Segmente die Aufleuchten sollen mit den Nummierten Zahlen zusammen.

A = 16 + 32 + 64 + 1 + 2 + 4 = 119 = 0x77

Am besten eignet sich der Windoof Taschenrechner dazu um auszurechnen welcher HEXwert dem Dezimalwert entspricht (Taschenrechner im Programmierermodus).

Wert in DEZ eingeben und nach dem eingeben den Knopf auf HEX stellen.


Wie sich dieses Verfahren nun nennt (ASCII auf jeden fall nicht) weiß ich nicht, aber Ihr könnt mich gerne aufklären.


Greez Wampo

Danke Retian

war ich wohl grad etwas schneller. Trotzdem vielen dank für deine Erklärung.

Es handelt sich hierbei wohl um ein internes Adafruitsystem??????
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2015, 20:36
Beitrag #4
RE: Kein ASCII Table aber iwas mit HEX
(04.11.2015 20:18)Wampo schrieb:  
Danke Retian

war ich wohl grad etwas schneller. Trotzdem vielen dank für deine Erklärung.

Es handelt sich hierbei wohl um ein internes Adafruitsystem??????

Wenn man eine oder mehrere 7-Segmentanzeigen seriell anspricht, z.B. über Schieberegister 74HC595, funktioniert das immer so, ist also kein Adafruitsystem.
(Siehe folgendes Beispiel: http://arduino-projekte.webnode.at/proje...-eigenbau/ )
Gruß
Retian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2015, 00:16
Beitrag #5
RE: Kein ASCII Table aber iwas mit HEX
(04.11.2015 20:36)Retian schrieb:  
(04.11.2015 20:18)Wampo schrieb:  
Danke Retian

war ich wohl grad etwas schneller. Trotzdem vielen dank für deine Erklärung.

Es handelt sich hierbei wohl um ein internes Adafruitsystem??????

Wenn man eine oder mehrere 7-Segmentanzeigen seriell anspricht, z.B. über Schieberegister 74HC595, funktioniert das immer so, ist also kein Adafruitsystem.
(Siehe folgendes Beispiel: http://arduino-projekte.webnode.at/proje...-eigenbau/ )
Gruß
Retian

Ahh okay

habe mich damit noch nicht so ganz auseinandergesetzt.

Aber es ist gut zu wissen und ich glaube ich hab ne gute erklärung gefunden!?

Greez Wampo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Pin13 kein Pull_UP Mathias 2 155 28.10.2016 18:29
Letzter Beitrag: Mathias
  Can-Bus Shield ok, aber keine Daten Clubsport 38 1.533 01.09.2016 14:17
Letzter Beitrag: Clubsport
  Serial Monitor ASCII 1 schreiben BennIY 11 577 01.08.2016 16:42
Letzter Beitrag: Mathias
  DMX Signal mit Arduino empfangen, aber wie? mat21his 4 658 28.01.2016 16:20
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Integer nach Ascii-String ? itoa arduinofan 2 590 22.12.2015 15:34
Letzter Beitrag: arduinofan
  String zu ASCII Bender 2 797 08.08.2015 14:35
Letzter Beitrag: Bender
  USBhost mit keyboard gefunden, funktioniert aber nicht wie's soll HaWe 0 543 05.08.2015 14:26
Letzter Beitrag: HaWe
  Deutsch / WebServer Problem - Kein ping über Router DonKingShott 4 1.117 31.05.2015 16:03
Letzter Beitrag: 4711engel
  Pin 12 kein Signal Darkon 34 5.915 04.01.2015 22:36
Letzter Beitrag: Darkon
  Kurzschluss verhindern, aber Strom nicht beeinflussen Cray-1 0 560 05.12.2014 17:53
Letzter Beitrag: Cray-1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste