INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JTAG Problem
11.02.2015, 18:53
Beitrag #1
JTAG Problem
Hallo Leute,

ich hab ein Problem einen ATMega32 mit der Arduino-Umgebung zu programmieren.

Mein Aufbau was funktioniert:
Arduino Uno als ISP zur Programmierung des AtMega32 (ext. 8Mhz). Ich kann eine Programm auf den Mic spielen, dass eine LED am D31 blinkt:
Code:
void setup(){  
   pinMode(31, OUTPUT);
}

void loop() {
  digitalWrite(31, HIGH);
  delay(100);
  digitalWrite(31, LOW);
  delay(100);
}
Deswegen vermute ich, dass der grundlegende Aufbau korrekt ist.

Das Problem:
Nun will ich das gleiche mit dem Ausgaberegister C probieren. Also Datenpins D16-D23. Bei drei geht alles, bei vier Pins aber nicht:
- D18 (TCK) - LED glimmt ganze zeit bloß halb
- D19 (TMS) - LED glimmt ganze zeit bloß halb
- D20 (TDO) - LED leuchtet garnicht
- D21 (TDI) - LED glimmt ganze zeit bloß halb
Meine Vermutung ist nun das der JTAG noch aktiv ist, weil alle vier Pins dies als Zweitbelegung besitzen. Laut Datenblatt muss beim "Fuse High Byte" das 7. bit true sein, damit der JTAG aus ist. Dies ist aber in meiner boards.txt richtig eingestellt:
Code:
mega32-8.name=ATmega32-8mhz
mega32-8.build.mcu=atmega32
mega32-8.build.f_cpu=8000000L
mega32-8.build.core=arduino:arduino
mega32-8.build.variant=mega32
mega32-8.upload.maximum_size=32000
mega32-8.bootloader.low_fuses=0xE4
mega32-8.bootloader.high_fuses=0xD9
#mega32-8.bootloader.extended_fuses=0xFD

Weiß jemand woran das Problem liegt könnte, oder was ich falsch mache?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2015, 17:49
Beitrag #2
RE: JTAG Problem
Habe die Lösung gefunden. Zum deaktivieren muss man in den Programmcode !zwei! mal diese Zeile schreiben:
Code:
MCUCSR|= (1<<JTD);
MCUCSR|= (1<<JTD);

Aber wie man die Fusebits an den Microcontroller überträgt, habe ich immer noch nicht verstanden...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 15:43
Beitrag #3
RE: JTAG Problem
(12.02.2015 17:49)Startege993 schrieb:  Habe die Lösung gefunden. Zum deaktivieren muss man in den Programmcode !zwei! mal diese Zeile schreiben:
Code:
MCUCSR|= (1<<JTD);
MCUCSR|= (1<<JTD);

Aber wie man die Fusebits an den Microcontroller überträgt, habe ich immer noch nicht verstanden...

Hallo,
also am einfachsten ist es wenn du das AVR Studio einsetzt und als Programmieradapter z.B. den AVR Dragon und du dann den Atmega32 über den ISP Anschluß mit dem Dragon verbindest. Im AVR Studio kannst dann sämtliche Fuse Bits dir anzeigen lassen und ändern.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 16:44
Beitrag #4
RE: JTAG Problem
So jetzt habe ich endlich alles verstanden. Mir hat der hinweis gefehlt das er erst die Fuse-Bits setzt wenn man "Tools->Bootloader installieren" drückt. Anfängerfehler Blush Rolleyes

Trotzdem danke für die Hilfe. Hab das jetzt wenigstens alles verstanden Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zeit-Server-Problem 182 19 760 07.06.2018 21:42
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Problem mit TFT Display Anzeige wechseln Thor Wallhall 9 550 02.06.2018 23:30
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Bootloader update mit USBASP Problem sepp01 15 1.038 12.05.2018 17:23
Letzter Beitrag: sepp01
  C++ Library Datenübergabe Problem jose_ph 9 824 08.05.2018 14:10
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit der Textauswertung Franz54 13 590 15.04.2018 18:17
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit RIFD UID ParadoxDev 6 363 27.03.2018 12:04
Letzter Beitrag: ParadoxDev
  Problem mit OLED 0.96" Display torsten_156 5 1.920 07.03.2018 23:27
Letzter Beitrag: Tommy56
  Ucglib Library Problem Bully 26 1.369 05.03.2018 18:47
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit Wire.available() abfrage avoid 1 424 11.01.2018 13:40
Letzter Beitrag: Tommy56
  SerialComInstruments 4 Problem Darstellung Nextero 35 1.734 15.12.2017 18:51
Letzter Beitrag: ElEspanol

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste