INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
In eigener Sache: LattePandaForum geht Online
31.05.2016, 13:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.05.2016 13:09 von derdemo.)
Beitrag #1
In eigener Sache: LattePandaForum geht Online
Hi ArduinoForum.de Gemeinde,

heute mal in eigener Sache... Smile

Wollte einmal darauf hinweisen, dass das http://www.lattepandaforum.de/ heute ONLINE gegangen ist Wink

   
LattePandaForum.de - Das deutschsprachige Forum rund um den Einplatinencomputer LattePanda

Für alle denen Lattepanda (noch) nichts sagt... es handelt sich hier im "Groben" um einen Einplatinencomputer auf Basis einer Intel Atom CPU und integriertem ATmega32u4 .

Weitere Infos auch direkt auf der Herstellerseite --> http://lattepanda.com


Gruß Demo

Wissen ist das einzige Gut das sich vermehrt, wenn man es teilt...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2016, 15:09
Beitrag #2
RE: In eigener Sache: LattePandaForum geht Online
UFFFFF, ...Chefe wie kannst du mich nur so erschrecken....das erste was ich gesehen habe war ein riesen Schriftzug Win 10 ConfusedSad urrrgsss....
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2016, 20:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.05.2016 20:47 von Bitklopfer.)
Beitrag #3
RE: In eigener Sache: LattePandaForum geht Online
(31.05.2016 15:34)Lötzinnerhitzer schrieb:  ....
Big Grin und neue "Fronten tun sich auf":

((Spruch im Pi-Forum: "... dann geh doch in's Latte Forum ..." Tongue))

...also mal sachlich gesagt, es ist ein weiterer Fisch im Raspberry Pi Teich...
beim Pi hat schon MS versucht sich als Betriebssystem einzuschleichen....mit welchem Erfolg weis ich nicht...
Dieses Panda Teil ist sicherlich leistungsfähiger als ein Pi....aber um ehrlich zu sein, für Windows ist auch das programmieren wohl deutlich aufwendiger als was für einen Arduino zu häcken... selbst ein Pi stellt da schon höhere Anforderungen an einen.
Und irgendwie finde ich das Hardware Schnittstellen bei den Teilen nicht so wirklich ins Bild passen wollen nach meiner Ansicht....aber die Geschmäcker sind ja verschieden.
Und Win10 habe ich schon auf dem Läpi definitiv verbannt. Der Müll kommt mir nicht an Bord vorher steige ich voll auf Linux um und das obwohl ich die ganze Entwicklung von DOS 3.0 über fast alle Windowsversionen mitgemacht habe.
Bei uns in der Firma werden aktuell noch neue Läpis mit Win7 an die Kollegen ausgeliefert.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2016, 17:00
Beitrag #4
RE: In eigener Sache: LattePandaForum geht Online
Zitat:Und Win10 habe ich schon auf dem Läpi definitiv verbannt. Der Müll kommt mir nicht an Bord vorher steige ich voll auf Linux um und das obwohl ich die ganze Entwicklung von DOS 3.0 über fast alle Windowsversionen mitgemacht habe.
Diesen Win10 Schrott will ich auch nicht haben, Windows habe ich daher vor ca. 1 Jahr von meiner SSD verbannt. Obwohl wie du ich MS seit DOS 2.0 benutzt habe.
Windows wird immer schlechter und Linux immer besser. Wink

Ich hoffe, das man auf den LattePanda auch ein Linux installieren kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  RJ45 LAN wo nur PC mit WiFi geht? HaWe 4 2.723 28.09.2015 11:21
Letzter Beitrag: rkuehle
  börse online letsstart 1 1.617 13.04.2015 08:13
Letzter Beitrag: Stefan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste