INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IRemote probleme mit abfrage
09.02.2016, 20:02
Beitrag #9
RE: IRemote probleme mit blinken
(09.02.2016 18:43)hotsystems schrieb:  
(09.02.2016 18:29)schnutzkurt schrieb:  es funktioniert so weit bis das die led nur einmal blinkt statt zu blinken bis ein
neuer IR code kommt.
habe schon allerlei versucht /gelesen / muß ich den IR code im eeprom speichern bis ein neuer code kommt und wenn ja wie?
oder wie sonst ??
Wenn du mit delay arbeitest, geht das mit dem Speichern im EEProm nicht. Da während des delay der Contoller nichts macht, außer warten. Er wird auch keinen IR-Code empfangen.

Ich habe dir doch schon das Beispiel "BlinkWithoutDelay" genannt, da steht alles drin. Das gibt es in Deutsch und in Englisch.

Zitat:wäre super wenn ich ein paar zeile code von euch bekommen könnte um es nachzu vollziehen und besser zu verstehen.
Siehe oben.

Und noch etwas hier aus dem Forum:

http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...kl%C3%A4rt

Das eingebaut und es wird blinken.

habe oben gelesen

eingebaut digitalWrite(led, ledState);
PHP-Code:
void loop() 
{
 
     
      if (
timeElapsed iv1
  {        
      
ledState = !ledState;         
      
digitalWrite(ledledState);
      
timeElapsed 0;             
  }
      if (
timeElapsed iv2
  {        
      
ledState = !ledState;         
      
digitalWrite(ledledState);
      
timeElapsed 0;              
  }}

so geht es wenn ich es in den anderen code übernehme geht es NICHT 
#include <elapsedMillis.h>
#include <IRremote.h>

int RECV_PIN = 11;
int led = 13;
unsigned long current;

elapsedMillis timeElapsed;

unsigned int iv1 = 400;
unsigned int iv2 = 800;
boolean ledState = LOW;

IRrecv irrecv(RECV_PIN);
decode_results results;

void setup()
{
Serial.begin(9600);
pinMode( led , OUTPUT);
irrecv.enableIRIn(); // Start the receiver
}

void loop()
{
if (irrecv.decode(&results))

if(results.value==0xff629d)
{
Serial.println("UP");}

if (timeElapsed > iv1)
{
ledState = !ledState;
digitalWrite(led, ledState);
timeElapsed = 0;
}
if (timeElapsed > iv2)
{
ledState = !ledState;
digitalWrite(led, ledState);
timeElapsed = 0;
}

if(results.value==0xffa857)
{
Serial.println("DOWN");
digitalWrite(led, LOW);
}
if(results.value==0xff22dd){
Serial.println("LEFT");
digitalWrite(led, HIGH);
}
if(results.value==0xffc23d){
Serial.println("RIGHT");
}
if(results.value==0xff02fd){
Serial.println("OK");
}
timeElapsed = 0;
irrecv.resume(); // Receive the next value

}
warum welshalb??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2016, 22:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2016 22:23 von hotsystems.)
Beitrag #10
RE: IRemote probleme mit abfrage
Du solltest erst mal die Basics lernen.
Ohne Grundlagen bleibt es beim Copy & Paste.

Dein sogenannter "Blink-Code" blinkt nur weil er direkt in der Loop läuft.
Das was du in den unteren Sketch eingebaut hast, hat aber nix mit "BlinkWithoutDelay" zu tun.
Wo soll da was blinken?
Wenn du das Beispiel hier aus dem Forum genommen hättest, wäre das schon erledigt.

Du solltest den Sketch auch in Code-Tags setzen, dann ist er besser lesbar.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2016, 22:34
Beitrag #11
RE: IRemote probleme mit abfrage
(09.02.2016 22:20)hotsystems schrieb:  Du solltest erst mal die Basics lernen.
Ohne Grundlagen bleibt es beim Copy & Paste.

Dein sogenannter "Blink-Code" blinkt nur weil er direkt in der Loop läuft.
Das was du in den unteren Sketch eingebaut hast, hat aber nix mit "BlinkWithoutDelay" zu tun.
Wo soll da was blinken?
Wenn du das Beispiel hier aus dem Forum genommen hättest, wäre das schon erledigt.

Du solltest den Sketch auch in Code-Tags setzen, dann ist er besser lesbar.

Sad habe ich alles versucht (Stundenlang)
einmal liest er den IR code nicht ein dann wieder hängt er in der Schleife usw....
ich möchte erstmal bis ich mehr zeit habe (3 Jahre bis Pension) einen schrittmotor wie oben beschrieben ansteuern da wären mir ein paar Codezeilen
von euch sehr hilfreich um es anhand dieser zu verstehen
möchte in 3 Jahren aber die Programierung genauer lernen.
ist es bitte möglich mir diese Zeilen einzusetzen bitte bitte.
wie kann ich mich revangieren?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2016, 23:39
Beitrag #12
RE: IRemote probleme mit abfrage
Hallo,
"einmal liest er den IR code nicht ein dann wieder hängt er in der Schleife"

IR hört sich immer so einfach an- ist es aber nicht.
Du solltest als erstes dafür sorgen, das die IR-Geschichte einwandfrei läuft.
Alles was Du dazu brauchst, steht hier geschrieben:

http://www.righto.com/2009/08/multi-prot...brary.html

Das Zeug´s von Ken funktioniert 100%tig.
Es sind eine Menge Beispiel-Sketche dabei die alle fehlerfrei laufen. Wenn dem
nicht so ist, dann liegt es an Dir.

Für die Verdrahtungen der IR-Sender/Empfänger nutze die Datenblätter der Selben.
Achte auch darauf, das Sender und Empfänger auf der gleichen Frequenz arbeiten.

Ein "delay" hat in einem IR-Sketch nichts zu suchen, auch brauchst Du den
IR-Code nicht speichern.

Schalte Deine LED erst einmal zuverlässig mit dem IR-Sender ein und aus-
so das es immer funktioniert.
Wenn dem so ist, dann kommt das Blinken von selbst.
Gruß und Spaß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2016, 11:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.2016 14:57 von schnutzkurt.)
Beitrag #13
RE: IRemote probleme mit abfrage
(10.02.2016 23:39)SkobyMobil schrieb:  Hallo,
"einmal liest er den IR code nicht ein dann wieder hängt er in der Schleife"

IR hört sich immer so einfach an- ist es aber nicht.
Du solltest als erstes dafür sorgen, das die IR-Geschichte einwandfrei läuft.
Alles was Du dazu brauchst, steht hier geschrieben:

http://www.righto.com/2009/08/multi-prot...brary.html

Das Zeug´s von Ken funktioniert 100%tig.
Es sind eine Menge Beispiel-Sketche dabei die alle fehlerfrei laufen. Wenn dem
nicht so ist, dann liegt es an Dir.

Für die Verdrahtungen der IR-Sender/Empfänger nutze die Datenblätter der Selben.
Achte auch darauf, das Sender und Empfänger auf der gleichen Frequenz arbeiten.

Ein "delay" hat in einem IR-Sketch nichts zu suchen, auch brauchst Du den
IR-Code nicht speichern.

Schalte Deine LED erst einmal zuverlässig mit dem IR-Sender ein und aus-
so das es immer funktioniert.
Wenn dem so ist, dann kommt das Blinken von selbst.
Gruß und Spaß
Andreas



IR geht jetzt / Motor dreht sich langsam /schnell alles ok
aber wie kann ich das Problem lösen das während der Motor läuft die IRTasten abgefragt werden um z.B. zu stopen oder was anders machen?
habe mit If mit While alles versucht ??
bitte um einen bracuchbaren tip

Code:
#include "IRremote.h"
#include "DualVNH5019MotorShield.h"
DualVNH5019MotorShield md;  
#include <elapsedMillis.h>

int receiver = 3;

IRrecv irrecv(receiver);     // create instance of 'irrecv'
decode_results results;      // create instance of 'decode_results'

void setup()  
{
  Serial.begin(9600);
  Serial.println("IR Receiver Button Decode");
  irrecv.enableIRIn(); // Start the receiver
   md.init();
}
  
void loop() {

   elapsedMillis waiting;  
  if (irrecv.decode(&results))
  {
  
   if(results.value==0xff629d)

      {
     while (waiting < 1000)
         md.setM1Speed(100);    
        waiting = 0;

     while (waiting <2000)
          md.setM1Speed(300);  
           waiting = 0;  
    
     while (waiting < 3000)
           md.setM1Speed(50);
            waiting = 0;  }  

     else {(waiting < 4000) ;
           md.setM1Speed(0);
            waiting = 0;}
            Serial.println("DssOWN");

      
   if(results.value!=0xffa857)
   {
     Serial.println("DOWN");
     md.setM1Speed(0);
   }
   if(results.value==0xff22dd){
     Serial.println("LEFT");
     md.setM1Speed(-100);
   }
   if(results.value==0xffc23d){
     Serial.println("RIGHT");
   }
   if(results.value==0xff02fd){
     Serial.println("OK");
   }
  
    irrecv.resume(); // Receive the next value
      waiting = 0;
  }
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2016, 12:02
Beitrag #14
RE: IRemote probleme mit abfrage
Setze doch bitte deinen Sketch in Code-Tags (Schaltfläche # verwenden)

So kann man das schlecht lesen, weil keine Formatierung vorhanden.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2016, 13:02
Beitrag #15
RE: IRemote probleme mit abfrage
(17.02.2016 12:02)hotsystems schrieb:  Setze doch bitte deinen Sketch in Code-Tags (Schaltfläche # verwenden)

So kann man das schlecht lesen, weil keine Formatierung vorhanden.

Wie recht du hast. Exclamation
Habe das mal gerichtet. Fehlte nur ein [/code] am Ende. Smile

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2016, 14:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.2016 14:38 von hotsystems.)
Beitrag #16
RE: IRemote probleme mit abfrage
(17.02.2016 13:02)ardu_arne schrieb:  
(17.02.2016 12:02)hotsystems schrieb:  Setze doch bitte deinen Sketch in Code-Tags (Schaltfläche # verwenden)

So kann man das schlecht lesen, weil keine Formatierung vorhanden.

Wie recht du hast. Exclamation
Habe das mal gerichtet. Fehlte nur ein [/code] am Ende. Smile

Gruß
Arne

Vielen Dank. Arne

@schnutzkurt

Ich vermute, deine if-Anweisung bleibt hier
Code:
if(results.value!=0xffa857)
hängen. Da er immer auf Ungleicheit prüft.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ArduinoDroid Probleme Brother Tak 1 201 10.09.2016 22:12
Letzter Beitrag: Brother Tak
  Roboter-Bau Probleme blebbens 8 378 12.07.2016 07:35
Letzter Beitrag: Binatone
  Probleme mit sprintf() und dtostrf() GMBU 11 812 22.06.2016 10:52
Letzter Beitrag: GMBU
  Makeblock mit Scratch programmieren- Probleme Keinen Schimmer 6 962 06.05.2016 18:34
Letzter Beitrag: arduinopeter
  Programme vom UNO auf nano , mini Pro portieren Probleme anwo 19 1.176 17.04.2016 21:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme beim Auslesen eines IR Empfängers linuxpaul 7 574 06.03.2016 14:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  Problem bei Temperatur/volt Ampere Abfrage LCD Flimmern nuernie66 9 646 04.03.2016 19:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  I²C vom NANO zum PI Probleme mit High/Low Bit Tobias1984 4 331 29.02.2016 00:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  Probleme beim auswählen des Ports Levi 11 825 21.02.2016 18:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  BARCODE Abfrage über Ethernet Shield Wampo 3 793 05.12.2015 12:11
Letzter Beitrag: Wampo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste