INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IR SENDER & EMPFÄNGER
26.09.2014, 14:29
Beitrag #9
RE: IR SENDER & EMPFÄNGER
Danke Wink

Ich habe es jetzt so gemacht:

uint16_t address = 0xA; das kan ich ändern zb auf 0xB oder 0xC usw.

uint32_t command = 0x7F80; Das muss immer gleich bleiben (komischer weise).


code für Sender:

Code:
#include "IRLremote.h"

const int pinSendIR = 3;

void setup() {
}

void loop() {
    uint16_t address = 0xA;       // 0xC686 Default
    uint32_t command = 0x7F80;    // 0x7F80 Default
    IRLwrite(pinSendIR, address, command);

    delay(300);
  }

Beim Empfänger kommt dann so etwas dabei raus:

für 0xA

Protocol:3
Address:A00
Command:807F

oder für 0xB

Protocol:3
Address:B00
Command:807F

Das kann ich dann ja vergleichen Wink

Und hier code für den Empfänger:

Code:
#include "IRLremote.h"

const int interruptIR = 0;

void setup() {
  Serial.begin(9600);
  Serial.println("Startup");

  IRLbegin<IR_USER>(interruptIR);
}

void loop() {
  if (IRLavailable()) {
    Serial.print("Protocol:");
    Serial.println(IRLgetProtocol());
    Serial.print("Address:");
    Serial.println(IRLgetAddress(), HEX);
    Serial.print("Command:");
    Serial.println(IRLgetCommand(), HEX);

    IRLreset();
  }
}

void decodeIR(const uint32_t duration) {
  
  decodeNec(duration);
  decodePanasonic(duration);
}


Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2014, 14:45
Beitrag #10
RE: IR SENDER & EMPFÄNGER
Hi,
komisch, dass das nur fuer einen Code funktioniert. Was passiert denn, wenn Du die decodeIR-Funktion komplett loeschst und statt IR_USER IR_NEC verwendest?
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2014, 17:55
Beitrag #11
RE: IR SENDER & EMPFÄNGER
Das hab ich derzeit noch nicht getestet.

Ich melde mich sobald ich das getestet habe Wink

Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2014, 22:13
Beitrag #12
RE: IR SENDER & EMPFÄNGER
So zwischendurch ein paar Bilder



Auf den Bildern sieht man die "Ladestation" und der umbau der Ladestation.
( fertig programmiert und zusammengebaut ).

Den Roboter ( noch nicht fertig ), momentan noch zu Testzwecken alles etwas unaufgeräumt Wink

Zur Erklärung der Ladestation:

Die Ladestation hat eine IR Led die einen festen Wert in diesem Fall ( A00 ) sendet.
Der Roboter soll über seinen IR Empfänger einen interrupt auslösen der dann das "Unterprogramm" zum zurückfahren auslöst bis er in der Ladestation ist.

Sobald der Roboter in der Ladestation ist wird das IR Signal unterbrochen bis er wieder aus der Ladestation herausgefahren ist. Geladen wird er über zwei Kontakte an der Unterseite. Eine Led zeigt das senden und das Laden über Blinkimpulse an.

Vielen Dank nochmal an Thorsten für die Hilfe ! Smile

Gruß Marc

   

   

   

   

   

   

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 08:24
Beitrag #13
RE: IR SENDER & EMPFÄNGER
Hi,
die Räder sind interessant. Kann das Ding in alle Richtungen fahren?
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 11:36
Beitrag #14
RE: IR SENDER & EMPFÄNGER
Hey Wink

Ja gut erkannt, die Räder haben einige Rollen in alle richtungen das heist selbst wenn jetzt wie in meinem Fall nur 2 der 3 Räder angesteuert werden zieht er das andre Rad einfach mit egal in welche Richtung da jedes Rad rollbar ist.

Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  DCF77 Empfänger paq 19 905 23.07.2016 17:16
Letzter Beitrag: rkuehle
  Empfänger RF 433 peterfried 6 366 10.06.2016 23:01
Letzter Beitrag: hotsystems
  AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger Cray-1 34 15.516 11.02.2016 23:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  DMX Empfänger BennIY 12 2.196 24.09.2015 19:51
Letzter Beitrag: BennIY
  Sender 315 Mhz bergfrei 3 620 23.09.2015 16:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  DMX Sender fraju 5 2.014 29.05.2015 09:10
Letzter Beitrag: fraju
  Hilfe bei RC-Empfänger Signale auswerten und verarbeiten Pat12-6 7 1.676 19.03.2015 20:17
Letzter Beitrag: Eichner
Wink Bitte helft mir: RC Empfänger auslesen und an Motortreiber weitergeben. christian@schiltkamp.info 7 3.905 15.03.2015 17:54
Letzter Beitrag: Pat12-6
  RC-Empfänger auslesen und Motoren steuern Pat12-6 0 971 14.03.2015 10:29
Letzter Beitrag: Pat12-6
  Auto Level Quadrocopter (Modellbau Empfänger) Neumi 12 1.695 20.01.2015 13:47
Letzter Beitrag: Eichner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste