INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IDE 1.6.3 verursacht hohe CPU Last
08.05.2015, 12:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2015 12:15 von Karle.)
Beitrag #1
IDE 1.6.3 verursacht hohe CPU Last
Hallo zusammen,
ich habe ein kleines Problem mit der Version 1.6.3 der Arduino IDE.
Sobald diese läuft wird auf meinem Rechner eine hohe CPU Last generiert.
Diese Last pulsiert ständig zur Laufzeit der IDE.
Siehe Taskmanager im Attachment cpu last.jpg .
System ist ein Windows 7 Ultimate x86.
Weiß jemand wo das herkommt, und wie ich das abstellen kann?
Der Effekt tritt auch bei der neuesten Version 1.6.4 auf. Diese habe ich versuchsweise mal installiert.

Danke Karl


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2015, 13:39
Beitrag #2
RE: IDE 1.6.3 verursacht hohe CPU Last
Hallo Karl,
der Screenshot sagt erst einmal nur aus, dass die CPU mit 6 % belastet wird (was nicht unbedingt viel ist). Zu sehen ist aber nicht, dass das unbedingt die IDE sein muss. Besser ist du guckst dir die Prozesse im Taskmanager an und sortierst die CPU- Spalte. Da wirst du dann erkennen welcher Prozess die Last verursacht.
Ansonsten kann, nicht muss, das Problem auftauchen wenn du einen Arduino mit einem Sketch bespielst, der auf Serial ein-/ausgibt, und während der Sketch läuft das USB-Kabel abgezogen wird.
Das Tool listcomports.exe kann unter bestimmten Bedingungen auch eine erhöhte Last erzeugen. Benutzt du das Tool?
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2015, 14:10
Beitrag #3
RE: IDE 1.6.3 verursacht hohe CPU Last
Hallo Ricardo,
wenn Du auf den Verlauf der CPU Last schaust, kannst Du sehen das die CPU Last ständig pulsiert. Ich habe den Screenshot gerade in einer Zeit erwischt, in der die Last gering war. Trotzdem pulsiert die Last ständig im ~ 1 sec Takt, mit einer Amplitude von ca. 80% ( hohe Aktualisierungrate). Es wird nichts bespielt, lediglich die IDE ist gestartet. Gemacht wird nichts.
Der Prozess ListComPorts.exe verursacht anscheinend das Problem. Ich habe mal testweise die ListComPorts.exe umbenannt, und siehe da, die pulsierende Auslastung war weg.
Die IDE läuft aber trotzdem. Ich kann kompilieren und hochladen. Funktioniert scheinbar einwandfrei.
Wozu wird die ListComPorts.exe überhaupt gebraucht?

Danke Karl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2015, 14:50
Beitrag #4
RE: IDE 1.6.3 verursacht hohe CPU Last
Zitat:Wozu wird die ListComPorts.exe überhaupt gebraucht?
Das Tool soll der IDE eigentlich sagen wann ein Arduino am USB-Port wieder ab-/angesteckt wurde.
Kann man aber auch weglassen, da Windows einen eigenen Mechanismus (DEVICE ARRIVAL / DEVICE REMOVAL) zur Verfügung stellt welcher auch von der IDE genutzt werden kann.
Grüße RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2015, 16:03
Beitrag #5
RE: IDE 1.6.3 verursacht hohe CPU Last
Hallo Ricardo,
hab ich inzwischen auch gegoogled. Ich habe das Ding jedenfalls erst mal in
ListComPorts.ex_ umbenannt.
Danke für Deine schnelle Hilfe.

Schönes Wochenende
Karl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste