INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
I²C Pins "verlegen"
17.11.2014, 17:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.2014 17:32 von Marcel5291.)
Beitrag #1
I²C Pins "verlegen"
Hallo Leute

Wie ihr in der Überschrift lesen könnt, möchte ich die Vordefinierten I²C Pins auf andere Pins verlegen. Ich muss desshalb die Pins (A4,A5) verlegen, da ich die beiden analogen Pins meines Arduino Uno benötige. Leider ist es mir bis jetzt nicht gelungen. Hab auch schon im Internet gesucht und eigentlich etwas auf Arduino.cc gefunden. Ich bekomme es aber irgendwie nicht zum laufen.

Beispiel von der Arduino-Seite:
http://playground.arduino.cc/Main/SoftwareI2CLibrary

Beispiel von einem Blog:
http://todbot.com/blog/2010/09/25/softi2...nt-page-2/

Hat sich jemand schon damit befasst, andere Pins für den I²C Bus zu deklarieren?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, und ja ich habe schon die Suche benutzt aber nichts passendes gefunden Sad

Nachtrag: Mit dem Arduino i²C Beispiel von den vordefinierten Beispielen hat alles ohne Probleme funktioniert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2014, 11:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2014 11:44 von tito-t.)
Beitrag #2
RE: I²C Pins "verlegen"
hallo,
kauf dir nen Mega!
der kostet nur um die 10 EUR aus China und du hast
- extra I2C-Pins für 1x I2C
- extra SPI- Pins für 1x SPI
- insg. 4 Hardware- UART Chips
- 10 analoge pins
- knapp 50 digitale Pins

was willst du mehr?

ok, wenn du mehr willst:
kauf nen Due (knapp 20 EUR).
der hat sogar 2 I2C Ports und 2 SPI Ports und ist > 10x so schnell wie ein Mega.
Außerdem kann der wohl auch endlich Multitasking per Arduino-lib (Scheduler, da hast du mehrere parallele loop- Prozeduren)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2014, 15:18
Beitrag #3
RE: I²C Pins "verlegen"
Oder Marcel stellt einfach mal den Code rein und wir gucken zusammen wo es klemmt. Die Orientierung auf SoftI2C war so schon nicht schlecht.

Grüße RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Uno gehen zwei digital Pins nicht edlosijagen 15 597 07.07.2016 19:22
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  mehr PWM Pins WIMunios 8 1.122 20.03.2016 00:19
Letzter Beitrag: hotsystems
  Welche Pins für Software Serial BennIY 1 509 27.01.2016 23:02
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pins am Drehregler (Rotary Encoder) facebraker 49 8.822 23.11.2015 09:29
Letzter Beitrag: noxx
  Wie viele PINs werden für LCD 2x16 benötigt? torsten_156 4 1.343 05.02.2015 09:11
Letzter Beitrag: xuino
  Belastbarkeit des +5Volt Pins Kyrill 2 1.262 16.01.2015 06:33
Letzter Beitrag: Kyrill
  Frage zu motorshield und PINs torsten_156 9 4.926 27.10.2014 15:53
Letzter Beitrag: torsten_156
  Arduino Due: pins mit 5V ?? pins 22-24, 50-53? HaWe 1 1.896 27.10.2014 13:19
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  LCD Shield & 4Kanal Relais Shield gleiche Pins hannes77 3 1.677 04.06.2014 00:25
Letzter Beitrag: ArduTux
  Arduino Yun - Pins funktionieren nur fehlerheft, warum? xdomin 8 2.894 06.05.2014 11:23
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste