INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
I²C Buffergrösse
06.09.2016, 22:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.2016 00:05 von ardu_arne.)
Beitrag #17
RE: I²C Buffergrösse
Hallo Tommy,
mir, und vermutlich auch Mathias, gefällt nicht dass dieses Thema über die "I²C Buffergrösse" mit Diskussionen über das FRAM "missbraucht" wird. Undecided

Ich mache deshalb im Bereich "Hardware u. Schaltungen" ein eigenes Thema dafür auf und zitiere alle relevanten Beiträge von hier als Einstieg dort hinein.

Es sieht ja im Moment auch nicht so aus dass das FRAM-Thema bald beendet sein könnte. Vielleicht kommen dann auch neue User dazu die hier nicht mitlesen.

Gruß
Arne

Hier geht es mit dem FRAM-Thema weiter.

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2016, 07:07
Beitrag #18
RE: I²C Buffergrösse
(06.09.2016 07:49)Bitklopfer schrieb:  ...
Es gibt aber auch mittlerweile solche 4 fach Module.
...

...sodele, habe dieses Modul mal an meinen Kontroller gehängt und der Test hat bestätigt was ich schon befürchtet hatte...die Displays sind um 90 Grad verdreht auf dem Board platziert so das man den Treiber umfummeln müßte was dann ein herber Aufwand wird die Bitmuster um 90 Grad zu drehen. Fazit, einzelne Module kaufen und die dann richtig aufbauen.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste