INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
26.12.2019, 14:35
Beitrag #9
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
Ich habe den fertigen Sketch (siehe oben) von JB in den Pro Mini geladen.
Dieser wird für die Schaltung (Bausatz von Technikkram) vorgeschlagen.
Die Einstellung ist dort schon gemacht.

Gruß Wilfried
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.12.2019, 15:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.2019 15:08 von wiwo62.)
Beitrag #10
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
hier der Link von JP

https://github.com/jp112sdl/HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20

Gruß Wilfried
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.12.2019, 00:37
Beitrag #11
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
(26.12.2019 14:35)wiwo62 schrieb:  Ich habe den fertigen Sketch (siehe oben) von JB in den Pro Mini geladen.
Dieser wird für die Schaltung (Bausatz von Technikkram) vorgeschlagen.
Die Einstellung ist dort schon gemacht.

Gruß Wilfried
...deine DS18B20 Sensoren haben aber garantiert andere Adressen als die von dem JB weil die Adressen im Sensor sind jeweils einmalig auf dieser Welt...jeder Sensor hat die... also kann das niemals voreingestellt sein. Außer du hast an einem One-Wire Port nur EINEN DS Sensor dran dann kann die Software die Adresse außer acht lassen.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2019, 10:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.2019 10:17 von RolandF.)
Beitrag #12
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
Hallo Wilfried
(25.12.2019 18:00)wiwo62 schrieb:  Hallo zusammen,
kann mir jemand zu diesem Thema helfen, oder Tipps geben?

Schau mal hier -> Homematic Forum
Dort ist Jerome sehr aktiv und antwortet in der Regel in wenigen Minuten/Stunden

Ich hatte diesen Sensor auch einmal aufgebaut, allerdings auf einer eigenen Platine nicht mit der von Dir gezeigten speziellen Platine.
In dem Sketch von Jerome werden die Adressen nicht fest vergeben sondern alle am Bus befindlichen Sensoren gescannt, daher vermute ich bei Dir ein Hardwareproblem.

Grüße
Roland
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2019, 11:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.2019 16:12 von RolandF.)
Beitrag #13
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
(28.12.2019 10:38)Bitklopfer schrieb:  @RolandF ...ähm was ist in deinem letzten Post von 10:22 denn interessant ?
lgbk Moderator
da ist wohl beim editieren meines Beitrags von 10:00 etwas schief gelaufen. Vielleicht liegt das daran, dass ich den Rechner gewechselt habe Dodgy

[Edit]: Nö ich glaube ich habe den falschen Button erwischt (Reply anstatt Edit) , sorry.

Eigentlich wollte ich im Beitrag von 10:00 nur den Text

"Ob auf der von Dir verwendeten Platine der PullUp Widerstand verbaut ist kann man leider auf dem Bild nicht erkennen."

ergänzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2019, 15:39
Beitrag #14
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
Hallo Wilfried,

ich habe jetzt den HB-UNI-Sen-Temp-DS18B20 auch noch einmal wie im Bild zu sehen mit zwei parallel angeschlossenen Temperatursensoren aufgebaut.
   

Mit dem original Sketch von Jerome's GitHub Seite erhalte ich zwei Temperaturen.

Kannst Du mal bitte Deinen Schaltplan zeigen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2019, 22:03
Beitrag #15
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
(28.12.2019 10:00)RolandF schrieb:  Hallo Wilfried
(25.12.2019 18:00)wiwo62 schrieb:  Hallo zusammen,
kann mir jemand zu diesem Thema helfen, oder Tipps geben?

Schau mal hier -> Homematic Forum
Dort ist Jerome sehr aktiv und antwortet in der Regel in wenigen Minuten/Stunden

Ich hatte diesen Sensor auch einmal aufgebaut, allerdings auf einer eigenen Platine nicht mit der von Dir gezeigten speziellen Platine.
In dem Sketch von Jerome werden die Adressen nicht fest vergeben sondern alle am Bus befindlichen Sensoren gescannt, daher vermute ich bei Dir ein Hardwareproblem.

Grüße
Roland

Hallo,
Das mit dem scannen hab ich auch gesehen,
Aber ich verstehe nicht so ganz, wie die Zuweisung funktioniert.
Wenn ich z.b. 6 Sensoren habe und den 3 Sensor zum rechnen brauche .
Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2019, 22:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.2019 22:54 von RolandF.)
Beitrag #16
RE: Homematic DIY-Projekt 8-fach Temperatursensor für Heizung (#DIY-B3)
(28.12.2019 22:03)Chopp schrieb:  Wenn ich z.b. 6 Sensoren habe und den 3 Sensor zum rechnen brauche .
Gruß, Markus
Hallo Markus,
in dem Sketch von Jerome werden die gefundenen Sensoren aufsteigend nach ihren fest vergebene Adressen abgelegt. Das heißt in Deinem Fall weist Du nach dem ersten Aufruf an welcher Stelle sich der gewünschte Sensor befindet, bei mehreren Sensoren kann man durch gezieltes erwärmen den gesuchte ermitteln
Wenn man die Sensoren nicht wechselt, behalten diese im Array immer Ihre Position.
Sollte man nachträglich einen Sensor hinzufügen, wird der abhängig von der vorgegebenen Adresse an einer beliebigen Stelle im Array eingefügt, und behält diese Position dann bis ein neuer Sensor hinzukommt oder einer entfernt wird.

Prinzipiell wäre es auch möglich die eindeutige Adresse der Sensoren auszulesen und diese für die Einordnung zu verwenden, da aber bei der Homematic die Geräte einmal angelernt werden und dann in dieser Form genutzt werden, gab es keinen triftigen Grund von dem einfachen Verfahren abzuweichen.

In der Homematic hat dann übrigens jeder Sensor eine eigene (anpassbare) Kanaladresse über die dieser dann immer angesprochen werden kann.
   

Grüße
Roland

Edit:Letzten Absatz mit Bild hinzugefügt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  AVR im Projekt programmieren senseman 16 2.746 04.12.2019 23:00
Letzter Beitrag: senseman
  Temperatursensor richtig an Halbleiter montieren HarryS 3 1.724 06.09.2019 07:18
Letzter Beitrag: HarryS
  Projekt - Kaffeemaschine via Loxone illiw 2 1.538 03.06.2019 21:16
Letzter Beitrag: hotsystems
  Projekt: PWM Regelung von Ventilatoren oder Motoren FredRam 2 2.385 01.03.2018 14:38
Letzter Beitrag: FredRam
  (m)ein kleines Projekt cmas 3 2.135 11.08.2017 23:05
Letzter Beitrag: cmas
  Temperatursensor von Seeed Grove - High Temperature Sensor donut 9 3.330 05.06.2017 23:00
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  4-fach Relaiskarte HL-54 zieht nicht richtig an. Kriskind 13 3.623 12.02.2017 23:51
Letzter Beitrag: Tommy56
  Suche Datenblatt: NTC MF52-103/3950 10K Ohm 1% Thermistor Temperatursensor Temperatur BennIY 3 4.355 26.02.2016 14:58
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Projekt Arduino TRE ist nicht gestoppt! (Banzi) HaWe 0 2.049 31.08.2015 17:52
Letzter Beitrag: HaWe
  Welcher Arduino ist für dieses Projekt der richtige. WetterFreak 5 3.438 18.08.2015 12:56
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste