INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
02.06.2015, 10:49
Beitrag #1
Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
hallo zusammen ich bin neu hier im Forum und auch neu in der Programmierwelt Smile

Kurz und knapp ich möchte einen Schrittmotor mit 2 Tastern unterschiedlich ansteuern, einmal vorwärts und einmal rückwärts.
Den Motor selbst habe ich schon einmal ans laufe bekommen, nur habe ich einige Probleme mit den Tastern.
Ich benutze momentan das Arduino mega, da das Motorshield bei einem Arduino uno alle Pins blockiert.

Meine jetztige Programmierung für die Steuerung des Motors mit 2 Tastern sieht so aus

#include <AFMotor.h>

AF_Stepper motor (200,2);

const int Taster1 = 52;
int TasterStatus52;
const int Taster2 = 40;
int TasterStatus40;

void setup()
{
pinMode(Taster1,INPUT);
pinMode(Taster2,INPUT);

motor.setSpeed(40);
}
void loop()
{
TasterStatus52 = digitalRead(Taster1);
TasterStatus40 = digitalRead(Taster2);
if(TasterStatus52 ==HIGH)
{

motor.step(150,FORWARD,DOUBLE);

if(TasterStatus52 ==LOW && TasterStatus40==HIGH)

motor.step(300,BACKWARD,DOUBLE);
}}

leider dreht sich der Motor nicht :/
Ich hoffe ihr könnt einem Einsteiger hier ein paar Tipps geben ich stehe grade auf dem Schlauch.

Vielen Dan schon einmal in Vorraus Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2015, 11:27
Beitrag #2
RE: Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
Hi,
benutze mal die code-Tags für Dein Coding.
Ansonsten: Zeig mal den Sketch, mit dem der Motor läuft.
...und vereinfache das oben mal so, dass es nur eine Taste benutzt: Taste gedrückt -> Motor läuft.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2015, 12:13
Beitrag #3
RE: Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
hallo danke für die schnelle AntwortSmile ich habs jetzt mal mit einem Taster gemacht es tut sich leider trotzdem nichts :/ muss ich den motor vielleicht als output deklarieren oder den taster entprellen kann es daran liegen?
ich hoffe das ich alles richtig verkabelt hab aber müsste eigentlich.
Leider bin ich noch nicht so firm was arduino angeht deswegen weis ich nicht genau was du mit code tags meinst Smile

#include <AFMotor.h>

AF_Stepper motor (200,2);

const int Taster1 = 52;
int TasterStatus52;

void setup()
{
pinMode(Taster1,INPUT);

motor.setSpeed(40);
}
void loop()
{
TasterStatus52 = digitalRead(Taster1);
if(TasterStatus52 ==HIGH)
{

motor.step(150,FORWARD,DOUBLE);


}}












Der Sketch verwendet 3.148 Bytes (1%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 253.952 Bytes.
Globale Variablen verwenden 43 Bytes (0%) des dynamischen Speichers, 8.149 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 8.192 Bytes.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2015, 12:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.06.2015 12:22 von Bitklopfer.)
Beitrag #4
RE: Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
Gretchenfrage, wie sieht die Beschaltung der Taster aus ?
Der Profi schaltet den Taster gegen GND und schaltet am Eingangsport den Pull Up Widerstand ein.
digitalWrite(Taster1, HIGH); // schaltet den Pull-Up Widerstand ein wenn Port als Eingang definiert ist.

Und warum programmierst du das so assymetrisch...

if(TasterStatus52 ==HIGH) hier frägst du nur Taster 1 ab...

während du hier
if(TasterStatus52 ==LOW && TasterStatus40==HIGH)
noch Taster 2 mit Taster verriegelst....oder andersrum...

...erledigt...

stimmt denn diese Zuordnung ?

2.Create the stepper motor object with AF_Stepper(steps, stepper#) to setup the motor H-bridge and latches. Steps indicates how many steps per revolution the motor has. a 7.5degree/step motor has 360/7.5 = 48 steps. Stepper# is which port it is connected to. If you're using M1 and M2, its port 1. If you're using M3 and M4 it's port 2

lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2015, 12:43
Beitrag #5
RE: Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
(02.06.2015 12:13)tsmoke13 schrieb:  es tut sich leider trotzdem nichts
Du hattest vorher geschrieben, dass Du den Motor schon einmal zum Laufen gebracht hattest. Zeig mal den zugehörigen Sketch.

Zitat:oder den taster entprellen kann es daran liegen?
Nein, irgendwas sollte da zumindest zucken. Außer Du hast die Taste gegen GND geschaltet und keinen Pullup aktiviert. Aber versuchen wir's erstmal ganz ohne Taste.

Zitat:Leider bin ich noch nicht so firm was arduino angeht deswegen weis ich nicht genau was du mit code tags meinst Smile
Das hat mit Arduino nichts zu tun. Wenn Du im Forum Coding schreibst, dann gehört davor ein [ code ] und danach ein [ /code ] (nur ohne Blanks).

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2015, 13:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.06.2015 13:04 von tsmoke13.)
Beitrag #6
RE: Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
jetzt bin ich verwirrt habt folgendes sketch und der motor dreht sich wie angefordert aber von selbst :/ ohne das ich einen Taster drücke
#include <AFMotor.h>

AF_Stepper motor(200,1);

int Taster1 = 30;

void setup() {
pinMode(Taster1,INPUT);
motor.setSpeed(20);
Serial.begin(9600);
}

void loop()
{
digitalRead(Taster1);
if (Taster1 ==HIGH);
else {motor.release();}
{

Serial.println("motor ist an ");
motor.step(300,FORWARD,DOUBLE);
delay (1500);
motor.step(200,FORWARD,DOUBLE);
delay (2000);
motor.step ( 300,FORWARD,DOUBLE);
delay (3000);

}}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2015, 13:40
Beitrag #7
RE: Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
Hi,
das mit den Code-Tags hast Du anscheinend nicht verstanden, oder?

(02.06.2015 13:03)tsmoke13 schrieb:  jetzt bin ich verwirrt habt folgendes sketch und der motor dreht sich wie angefordert aber von selbst :/ ohne das ich einen Taster drücke
Das ist klar, da das Ansteuern des Motors gar nicht im "Bauch" des if steht. Außerdem ist das, was Du da mit dem digitalRead treibst Quatsch. Versuch's mal so:

Code:
void loop()
{
if (digitalRead(Taster1)) {
Serial.println("motor ist an ");
motor.step(300,FORWARD,DOUBLE);
delay (1500);
motor.step(200,FORWARD,DOUBLE);
delay (2000);
motor.step ( 300,FORWARD,DOUBLE);
delay (3000);  
}
else {motor.release();}
}
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2015, 15:05
Beitrag #8
RE: Hilfe ist gefragt bei einem Schrittmotor
...wobei dir Frage der Tasterbeschaltung und dem Pull Up immer noch nicht geklärt ist....
merke: offener Eingang = undefinierter Zustand = unkontrollierte Abläufe im Sketch Big Grin

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sad Hilfe bei 2.4 TFT Display Harry Hirsch 39 1.318 Gestern 16:01
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Endschalter für Schrittmotor clemens5555 10 577 18.04.2018 14:37
Letzter Beitrag: Tommy56
  hilfe bei callback ausgabe per knopfdruck merz 5 167 15.04.2018 14:16
Letzter Beitrag: Tommy56
  Zwei identische I2C sensoren an einem Bus Karli 19 731 02.04.2018 22:13
Letzter Beitrag: Harry
  Hilfe bei Fehlermeldung TroyPan 3 287 23.03.2018 23:38
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe beim skript Devtris 24 1.168 12.03.2018 18:19
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe bei einen kleinen Programm FPV 9 823 11.03.2018 20:42
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe beim Programmieren Klawino 28 1.367 10.03.2018 13:36
Letzter Beitrag: hotsystems
  Hilfe bei der Programmierung Digitaluhr ,mit Anzeige 32x8 Lora 1 241 10.03.2018 11:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  Hold Button - Doppel Klick Hilfe GSA1150 8 570 08.03.2018 16:24
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste