INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
30.09.2015, 19:36
Beitrag #1
Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
Hallo ,
ich möchte mit meinem kleinen Programm einfach beim einschalten sofort 2 ausgänge anschalten und beim abschalten den einen Ausgang sofort ausschalten und den anderen Zeitverzögert . Mein Problem ist das ich die zeitverzögerung schon beim anschalten habe ... irgendwie habe ich da scheinbar einen Denkfehler .




int tasterPin = 2;
int Vorlauf = 13;
int Ruecklauf = 12;

// Variablen
int tasterStatus = 0;


void setup()
{
pinMode(Vorlauf, OUTPUT);
pinMode(Ruecklauf, OUTPUT);
pinMode(tasterPin, INPUT);
}


void loop()
{
// Lesen des Status des Taster Pins
tasterStatus = digitalRead(tasterPin);

// Prüfen ob der Taster gedrückt ist
// Wenn der TasterState HIGH ist:
if (tasterStatus == HIGH)
{
digitalWrite(Vorlauf, HIGH);
digitalWrite(Ruecklauf, HIGH);
}
// Wenn nicht, schalte die LED aus:
else
{


digitalWrite(Vorlauf, LOW); // schalte die LED aus
delay(10000);
digitalWrite(Ruecklauf,LOW); // schalte die LED aus

}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2015, 19:45
Beitrag #2
RE: Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
Hi,
ich vermute, dass Dein Tastereingang "prellt" und dann läuft er schon beim Einschalten durch den else-Zweig und macht dann am delay Pause.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2015, 20:46
Beitrag #3
RE: Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
Das ist es nicht, denke ich. Der Taster ist wahrscheinlich LOW, wenn er nicht gedrückt ist. Dadurch hängt das Programm von Anfang an meistens im delay.
Die Lösung liegt daran, das ganze nicht von Zuständen abhängig zu machen, sondern von Ereignissen, also der jeweiligen Flanke.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2015, 21:39
Beitrag #4
RE: Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
Ich vermute, wie Thorsten, einen Schaltungsfehler. Ein Schaltbild der Anordnung würde uns allen helfen.

Der Sketch sieht ja soweit (bis auf das lange delay) gut aus und sollte funktionieren.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2015, 22:52
Beitrag #5
RE: Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
Ich vermute keinen Schaltungsfehler. Leute, das Problem ist doch offensichtlich...

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2015, 09:20
Beitrag #6
RE: Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
@Thosten
Ist das nicht eine Sache der Betrachtungsweise?

Evtl. falscher Schalter oder Taster, da dieser immer Low ausgibt.
Oder Schalter falsch angeschlossen und daher reagiert der Sketch falsch.
(Hardwarefehler)

Oder Sketch falsch geschrieben, reagiert auf "HIGH", obwohl er auf "LOW" reagieren sollt. (Softwarefehler)

In jedem Fall ist ein Anfänger damit überfordert und sollte uns mehr Informationen liefern. Also Schaltbild o. ä.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2015, 11:01
Beitrag #7
RE: Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
(01.10.2015 09:20)hotsystems schrieb:  Evtl. falscher Schalter oder Taster, da dieser immer Low ausgibt.
Naja, also entweder ist wenn der Schalter nicht gedrückt ist LOW oder HIGH. Was anderes gibt es nicht. Wenn man den ganzen Kram jetzt also anders anschließt, dann müsste man im Sketch nur LOW und HIGH vertauschen und hat dasselbe Problem.
Ich bleibe dabei: Problem im Sketch. (Auch wenn es immer etwas ungeschickt ist, Taster oder Schalter HIGH-aktiv anzuschließen, da man dann die internen Pullups vergessen kann.)
...natürlich kann es sein, dass zusätzlich auch irgendwas falsch angeschlossen ist, aber das vom OP beschriebene Symptom lässt sich einfach durch betrachten des Programms erklären.
Da sich der OP anscheinend aber gar nicht mehr dafür interessiert können wir das auch lassen.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2015, 12:58
Beitrag #8
RE: Hilfe bei Programmierung ANFÄNGER
@Thorsten
Das stimmt, wir habe hier keine Chance, das Problem zu lösen.

Wie so oft, fehlen Informationen und der entsprechende OP hat evtl. Hemmungen weiteres preis zu geben, bzw. eine Rückmeldung zu posten.

Leider stelle ich das immer öfter fest, dass viele von uns sich die Zeit nehmen, Probleme anderer zu lösen und es kommt danach keinerlei Reaktion (positiv oder negativ) an.

Das finde ich schon sehr betrüblich, wird mich aber nicht davon abhalten, weiter zu machen. Big Grin

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Slider Steuerung, Programmierung blueblack 21 623 16.10.2016 22:31
Letzter Beitrag: blueblack
  Hilfe: IR Remote Steuerung, MSGEQ7 + RGB-LED Streifen dastob 1 125 14.10.2016 21:40
Letzter Beitrag: hotsystems
Sad Ich brauche Hilfe Prosac 4 238 09.10.2016 18:39
Letzter Beitrag: Prosac
  Frage zur Programmierung eines Ultraschallsensors jalu4601 10 360 21.09.2016 15:06
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  at24c256 Hilfe Gandalf 6 249 29.08.2016 18:59
Letzter Beitrag: MKc
Smile Progammier Neuling Codeschloss bittet um Hilfe Donalonso 2 287 27.08.2016 18:23
Letzter Beitrag: Binatone
  Hilfe gesucht. Webserver Statsiche und Dynamische HTMl Seite b3ta 11 454 22.08.2016 08:07
Letzter Beitrag: b3ta
  Hilfe: Mega2560 - ENC 28J60 - MYSQL Gandalf 1 181 28.07.2016 16:30
Letzter Beitrag: Gandalf
  Selbstfahrender Roboter Programm änderung hilfe ? arekklone 11 550 06.07.2016 14:59
Letzter Beitrag: Binatone
  Hilfe beim Arduino Shield reimundko 6 461 05.06.2016 11:28
Letzter Beitrag: rpt007

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste