INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe bei IR Lichtschranke
29.06.2014, 11:20
Beitrag #1
Hilfe bei IR Lichtschranke
Hallo Forum,
ich kann zwar mit dem Lötkolben gut umgehen. Jedoch fehlt mir leider das technische Verständnis für eine Elektronische Bauteile.
Ich möchte 2 Lichtschranken an meinem Uno betreiben und die Zeit vom unterbrechen der 1 und der 2. Schranke messen und auswerte. Mein Problem ist nun dass ich keine brauchbare und funktionierende Lichtschranke zum laufen bekomme.

Ich habe mir aus ein paar alten Recievern die Empfänger und aus der Fernbedienung die Sende Diode ausgelötet. Diese sollten sicherlich funktionieren da ich vorhabe mit einem gepulsten Signal zu arbeiten. So wie ich mich mittlerweile schon versucht habe zu belesen macht es mit einem gepulsten Signal wohl mehr Sinn. Wenn dem nicht so ist korrigiert mich bitte. Der Abstand zwischen den beiden Bauteilen beträgt nachher nicht mehr als 3-4 cm. Die Sende LED Leuchtet schonmal (hab ich mit nem Fotoapparat überprüft). Aber ich bekomme kein Signal empfangen. Ich hab mir noch ne LED aufs Steckbrett gebastelt welche mir erstmal signalisieren soll ob überhaupt ein Signal ankommt.

Ich hab ne 3 polige und ne 2 polige empfänger LED. Wie müssen diese angeschlossen werden und warum hängt da bei vielen Schaltungen ein 10 K Ohm Widerstand vor der LED zwischen minus und plus??

ich bin für alle Tipps Dankbar.

Gruß Chris
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 12:52
Beitrag #2
RE: Hilfe bei IR Lichtschranke
Hallo Chris,

hat Dich der Ehrgeiz gepackt eine Lösung mit eigenen Bauteilen zu finden oder möchtest Du einfach eine funktionierende Lösung?

Wenn Du einfach nur eine funktionierende Lösung suchst, könntest Du einfach solche, fertigen Bauteile nehmen klick

Die setzt Du dann einfach auf einen Interrupt und schirmst vielleicht noch die LEDs ab, um den Winkel einzugrenzen.

Viele Grüße
itsy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 13:35
Beitrag #3
RE: Hilfe bei IR Lichtschranke
Es ist eine Mischung aus beidem, Das ganze muss am Ende alles sehr kompakt sein da es an einem Kunststoffrohr befestigt werden soll mit dem ich die Geschwindigkeit von Paintballs messen will. Wenn ich da dann ein Riesen teil vorn drauf stecke ist das nicht unbedingt so klasse. Deshalb auch keine Riesen Bausteine. ich möchte halt nur verstehen warum das ganze nicht klappt wie ich mir das vorstelle. Ich hab zwar schon gelesen wie ein Guppie aber bisher zu viele verschiedene Schaltungen und Versionen gefunden aber alles ohne wirkliche Beschreibung warum da etwas wo hingelötet wurde. Und genau das ist mein Problem. vlt hast du ja einen Vorschlag mit welchen Einzelteilen so etwas am besten zu realisieren ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 14:37
Beitrag #4
RE: Hilfe bei IR Lichtschranke
Hallo Chris,

es wäre sicherlich hilfreich, Bauteilbezeichnungen und / oder Schaltbilder zu bekommen, um Dir helfen zu können.

Grundsätzlich sollte ja die Auswertung (HIGH und LOW) von den Bauteilen und nicht vom Ardu übernommen werden, da Du andernfalls nicht mit Interrupts arbeiten kannst und damit kein genaues Ergebnis bekommst.

Viele Grüße
itsy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 16:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.2014 17:01 von cb_baer.)
Beitrag #5
RE: Hilfe bei IR Lichtschranke
   

Das Habe ich in einem entdeckt, und wollte es nachbauen.
Ich habe alles ausser dem 220kOhm Wiederstand, kann ich dafür auch einen mit 100, 2,2 180, 120 oder 800 kOhm verwenden?
Ausserdem habe ich noch eine empfangsdiode mit 3 füssen, aber wie ich die anschließen muss ist mir immernoch ein rätsel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 19:09
Beitrag #6
RE: Hilfe bei IR Lichtschranke
Mit dieser Schaltung hast Du wahrscheinlich genau das Problem, was ich versucht habe zu beschreiben.

Was ankommt, wertest Du über den analogen Eingang aus, d.h. Du liest den Wert am analogen Pin. Das dauert viel zu lange, wenn Du hohe Geschwindigkeiten messen möchtest - vor allem 2x hintereinander - start und stop. Zumindest denke ich das - vielleicht liege ich ja aber auch falsch ...

Wenn Du trotzdem damit weiter machen möchtest, müsste ich auch mal einen Blick auf den Sketch werfen ... sollten ja eigentlich nicht viele Zeilen sein. Dann können wir auch mal schauen, wie wir uns mit einigen Tests nach und nach rantasten.

Auch könntest Du mal mit Deinem Handy im Videomodus schauen, ob die Sendediode überhaupt sendet.

Die Widerstände scheinen nur Vorwiderstände zu sein.

Bei den Empfangsdioden mit 3 Beinchen kann ich auch nur vermuten - damit kenne ich mich leider nicht wirklich aus. Aber ich versuche es mal ... Solche Dioden haben eine eingebaute Logik - entweder nur Verstärker oder sogar noch mehr. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann kann so eine Logik z.B. ein moduliertes Signal (z.B. 38KHz) wieder demodulieren. klick
Das setzt aber voraus, dass das gesendete Signal bereits moduliert ist - sonst schlägt zudem der Filter zu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 19:40
Beitrag #7
RE: Hilfe bei IR Lichtschranke
So sieht das bisherige Sketch bisher aus. Ich wollte halt nur erstmal rausfinden ob die Diode überhaupt funktioniert.
Mit der Geschwindigkeit hast du recht. Es müsste wirklich schnell reagieren können da ich auf einem Abstand von 10cm messen möchte. Die sende Diode sendet schon irgendetwas. das habe ich schon überprüft. Leuchtet lila.
Wenn das Setup für mein Vorhaben allerdings ungeeignet ist schlag mir ruhig etwas sinnvolleres vor. Ich bin offen für alle eventualitäten.
Blush


int LEDInaktiv=5; //Led wenn Lichtschranke nicht durchbrochen
int LEDAktiv=6; //Led wenn Lichtschranke durchbrochen
int LEDIr=7; //IR Led
int PD=0; //Analoger Eingang der Photodiode
int val=0; //Messdaten int do_debug=1;
int do_debug=1;

void setup()
{
if (do_debug ==1) Serial.begin(9600);
//benötigte Ports aktivieren
pinMode(LEDAktiv, OUTPUT);
pinMode(LEDInaktiv, OUTPUT);
pinMode(LEDIr, OUTPUT);
pinMode(PD, INPUT);
//IR Led einschalten
digitalWrite(LEDIr,HIGH); //einschalten der IR Diode
}

void loop()
{
val=analogRead(PD); //Photodiode auslesen
if (val<30) //Wird der Lichtstrahl unterbrochen...
{
digitalWrite(LEDAktiv, HIGH);
digitalWrite(LEDInaktiv, LOW);
}
else
{
digitalWrite(LEDAktiv, LOW);
digitalWrite(LEDInaktiv, HIGH);
}
if (do_debug ==1)
{ Serial.println(val); //Werte zum Serial Monitor senden
delay(500); }
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 20:01
Beitrag #8
RE: Hilfe bei IR Lichtschranke
(29.06.2014 16:36)cb_baer schrieb:  Das Habe ich in einem entdeckt, und wollte es nachbauen.
Ich habe alles ausser dem 220kOhm Wiederstand, kann ich dafür auch einen mit 100, 2,2 180, 120 oder 800 kOhm verwenden?
Ausserdem habe ich noch eine empfangsdiode mit 3 füssen, aber wie ich die anschließen muss ist mir immernoch ein rätsel

Hallo cb_baer,
warum hast du den Vorwiderstand für die IR Sende LED weggelassen ? Hier sollte man auch den Strom auf umme 20 mA begrenzen weil so ohne Vorwiderstand schwitzt die CPU Endstufe sich einen ab.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe 433MHz Empfänger OLDARDUINO 12 351 16.11.2016 09:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  Hilfe für einen GPS gestützten Quadrocopter TeamQuadro 13 379 02.11.2016 08:14
Letzter Beitrag: Binatone
  Hilfe, ist der bmp280 defekt? reimundko 5 589 12.09.2016 18:49
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Bitte un Hilfe 3ddrucker 3 242 18.08.2016 16:24
Letzter Beitrag: Binatone
Star Bitte um hilfe bei Aurel Empfänger & Sender Mischa 3 518 08.06.2016 15:26
Letzter Beitrag: hotsystems
Heart Bitte um Hilfe um auf Display Temperatur auzugeben Mischa 6 507 04.06.2016 20:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  Hilfe bei Ironman Helm Sketch Heppo 4 393 31.05.2016 17:18
Letzter Beitrag: Heppo
  Benötige Hilfe zu Schaltbild torsten_156 4 482 07.04.2016 16:09
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Lichtschranke mit IR-LED und Fototransistor C++Developer2000 7 1.440 01.01.2016 13:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  Lichtschranke - Speichen Waishon 1 907 16.09.2015 23:03
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste