INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe: Mega2560 - ENC 28J60 - MYSQL
28.07.2016, 15:02
Beitrag #1
Hilfe: Mega2560 - ENC 28J60 - MYSQL
Hallo,

wie die Überschrift schon sagt habe ich ein Problem.

Ich habe ein Mega Board das über die Pins 50-54 verbunden.
Test mit diesen Code, funktioniert es ohne probleme
Code:
#include <EtherCard.h>

// ethernet interface mac address, must be unique on the LAN
static byte mymac[] = { 0x74,0x69,0x69,0x2D,0x30,0x31 };
static byte myip[] = { 192,168,1,203 };

byte Ethernet::buffer[500];
BufferFiller bfill;

void setup () {
  if (ether.begin(sizeof Ethernet::buffer, mymac) == 0)
    Serial.println( "Failed to access Ethernet controller");
  ether.staticSetup(myip);
}

static word homePage() {
  long t = millis() / 1000;
  word h = t / 3600;
  byte m = (t / 60) % 60;
  byte s = t % 60;
  bfill = ether.tcpOffset();
  bfill.emit_p(PSTR(
    "HTTP/1.0 200 OK\r\n"
    "Content-Type: text/html\r\n"
    "Pragma: no-cache\r\n"
    "\r\n"
    "<meta http-equiv='refresh' content='1'/>"
    "<title>RBBB server</title>"
    "<h1>$D$D:$D$D:$D$D</h1>"),
      h/10, h%10, m/10, m%10, s/10, s%10);
  return bfill.position();
}

void loop () {
  word len = ether.packetReceive();
  word pos = ether.packetLoop(len);
  
  if (pos)  // check if valid tcp data is received
    ether.httpServerReply(homePage()); // send web page data
}

Da ich auf einen anderen Board ( auch ein Mega 2560 ) das W5100 netzwerkshield habe funktioniert mein Sketch ohne Probleme. Ich habe den anschein das bei dem ENC 28J60 das es da etwas anders ist

hier mit dem W5100
Code:
#include <SPI.h>
#include <Ethernet.h> // library für Internet - Funktionen
#include <DallasTemperature.h> // library für Temperatursensoren
#include <OneWire.h> // library für den OneWire Bus
#include <Wire.h>
#include <LiquidCrystal_I2C.h>
#include "floatToString.h"
#include <SD.h>



//  Cipselect Pin's   LOW aktiv
const int SDselect = 4;    // CSelect fuer SD Card  LOW aktiv  neu definiert
const int ETHselect = 10;   // CSelect fuer Ethernet LOW aktiv neu definiert


File pl1, pl2, pl3, pl4, pl5 ;

char numbuffer[20]; // R/W Buffer  Bitklopfer
int i;  // Laufvariable  Bitklopfer



// MESSPUNKTE

// DALLAS 18B20
OneWire ds(2); // pin für Temperatursensoren
//DeviceAdressen der einzelnen ds18b20 Temperatursensoren
//DeviceAddress sensor1 = {0x28, 0x0E, 0xBB, 0x9D, 0x04, 0x00, 0x00, 0xD0};
DeviceAddress sensor2 = {0x28, 0x09, 0xE3, 0x9C, 0x04, 0x00, 0x00, 0x71};
DeviceAddress sensor1 = {0x28, 0x92, 0xB2, 0x00, 0x00, 0x00, 0x80, 0x81};




//ETHERNET-SETTINGS
byte mac[]     = { 0xDE, 0xAD, 0xBE, 0xEF, 0xFE, 0xEE };    // MAC-Adresse des Arduino
byte ip[]      = { 192, 168, xxx, xxx};                    // IP-Adresse des Arduino
byte gateway[] = { 192, 168, xxx, xxx};                // Gateway
byte subnet[]  = { 255, 255, 255, 0 };                   // SubNet
byte server[]  = { 192, 168, xxx, xxx};                   // IP-Adresse des Servers

EthernetClient client;
char host[]    = "192.168.xxx.xxx";             // Domain
char url[]     = "/sqldatasave.php";             // Pfad zur PHP-Datei
char key[]     = "Passwort";                       // Kennwort aus PHP-Datei
char c;                                                    // Variable für Rückgabe des Servers

--------------- schnipp --------------

void Daten_Senden(float T1, float T2, float A1,.....)

{
  if (client.connect(server, 80)) // Verbindung zum Server aufbauen
  {
    Serial.println("Verbunden, Sende Daten...");
    client.print("GET " + String(url));
    Serial.println("GET " + String(url));
    client.print("?T1=");
    Serial.print("?T1=");
    client.print(T1);
    Serial.println(T1);

    client.print("&T2=");
    Serial.print("&T2=");
    client.print(T2);
    Serial.println(T2);

    client.print("&A1=");
    Serial.print("&A1=");
    client.print(A1);
    Serial.println(A1);

..........
------------- schnapp-------------


    client.print("&key=" + String(key));
    Serial.print("&key=" + String(key));
    client.println(" HTTP/1.1");
    Serial.println(" HTTP/1.1");
    client.print("Host: " + String(host));
    Serial.print("Host: " + String(host));
    client.println();
    Serial.println();
    client.println("User-Agent: Arduino");
    Serial.println("User-Agent: Arduino");
    client.println("Connection: close");
    Serial.println("Connection: close");
    client.println();
    Serial.println();

    delay(1000);


Ich stehe da etwas auf dem schlauch das auf die Netzwerkkarte umzusetzen.
Hat da einer eine Idee ?

den ganzen Sketch habe ich mal bei gefügt, läuft seit ca 6 monaten ohne Probleme. Jetzt Soll es in das endgültige gehäuse und da kann ich das Netzerkshield nicht mehr Huckepack nehmen und zum anderen soll da eine Externe SD karte dran

So verdrahtet
[Bild: Arduino-Mega-2560-wiring-enc28j60.png]

Der SD-Slot soll auch noch dran
[Bild: 500px-IMG_0283.jpg]

wie ist da die Beste Verdrahtung ?

Danke hier noch mal an Bitklopfer ... das mit der SD Karte läuft bis heute ohne ausfall...

gruss Gandi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2016, 16:30
Beitrag #2
RE: Hilfe: Mega2560 - ENC 28J60 - MYSQL
Hi Lötzinnerhitzer,

danke für deine schnelle antwort,habe mir schon diverses zu dem ENC 28J60 runtergeladen, irgendwie habe ich aber entweder ein Denkfehler oder schlicht zu Doof ... letzteres würde ich sogar unterstreichen ... Smile
habe auch eine datei wo ich die Ports voreinstellen kann

Code:
#define ENC28J60_CONTROL_CS     53 //10
#define SPI_MOSI                     51 //11
#define SPI_MISO                 50 //12
#define SPI_SCK                 52 //13

mein problem ist wie ist das mit dem Code zum Übertragen?
die etherShield.zip soll für den ENC 28J60 sein

Gruss Gandi


Angehängte Datei(en)
.zip  etherShield.zip (Größe: 17,08 KB / Downloads: 2)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MySQL Beispielcode verstehen RonSH 107 1.946 25.11.2016 10:45
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe: IR Remote Steuerung, MSGEQ7 + RGB-LED Streifen dastob 1 119 14.10.2016 21:40
Letzter Beitrag: hotsystems
Sad Ich brauche Hilfe Prosac 4 233 09.10.2016 18:39
Letzter Beitrag: Prosac
  at24c256 Hilfe Gandalf 6 248 29.08.2016 18:59
Letzter Beitrag: MKc
Smile Progammier Neuling Codeschloss bittet um Hilfe Donalonso 2 285 27.08.2016 18:23
Letzter Beitrag: Binatone
  Hilfe gesucht. Webserver Statsiche und Dynamische HTMl Seite b3ta 11 449 22.08.2016 08:07
Letzter Beitrag: b3ta
  Daten an mysql diode1990 24 1.302 31.07.2016 10:29
Letzter Beitrag: Gandalf
  Selbstfahrender Roboter Programm änderung hilfe ? arekklone 11 542 06.07.2016 14:59
Letzter Beitrag: Binatone
  Hilfe beim Arduino Shield reimundko 6 455 05.06.2016 11:28
Letzter Beitrag: rpt007
  Brauche etwas Hilfe bei der Umsetzung einer Idee raspido 3 530 23.04.2016 10:26
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste