INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe, Bitweises Einschalten von Digitalausgängen Portregisterübergreifend
21.12.2020, 00:38
Beitrag #9
RE: Hilfe, Bitweises Einschalten von Digitalausgängen Portregisterübergreifend
Hallo Bitklopfer,
Zitat:nicht....sowas ging mal beim Ti9900 durch seine CRU I/O Technik.

dass dieser Texas-Prozessor mal erwähnt wird... Ich fand den Prozessor genial, 16 Bit, MPY, DIV, das waren um 1975 schon Highlights. Und mit einem sogenannten "workspace" statt Stack.

So erinnern wir uns an unsere Anfänge,

Gruß
GuaAck
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2020, 01:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.2021 13:31 von Bitklopfer.)
Beitrag #10
RE: Hilfe, Bitweises Einschalten von Digitalausgängen Portregisterübergreifend
(21.12.2020 00:38)GuaAck schrieb:  ...
dass dieser Texas-Prozessor mal erwähnt wird... Ich fand den Prozessor genial, 16 Bit, MPY, DIV, das waren um 1975 schon Highlights. Und mit einem sogenannten "workspace" statt Stack.
....

Richtig, ich könnte dazu noch mehr zum Besten geben da dieser Prozessor bzw. Familie zunächst als 9980 auf dem Evaluation Board TM990/189 mein Erstkontakt in Sachen Mikrokontroller anno 1979 war. Danach habe ich einige Jahre lang die Reparaturen von unserem Hauseigenen Steckkartensystem auf 9900 Basis gemacht. Dabei waren mindestens 4 Steckkarten nötig um was lauffähiges zu haben - CPU, ROM, RAM und eine I/O Karte da auf der CPU weder ROM noch RAM bzw. I/O integriert war....doch halt auf der CPU Karte konnte man den 9901 der als Interruptkontroller drauf war auch als I/O benutzen....na so ähnlich war das damals.
Einige Maschinenbefehle weiß ich in Mnemoic noch heute auswendig.
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollt dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

Ich spreche fließend Schwäbisch, Deutsch das Notwendigste und für die Begriffsstutzigen erprobtes Tacheles mit direkten Hinweisen ohne Schnörkel...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bitte Hilfe für einen Anfänger beim Hochladen Harry Bo 6 279 23.07.2021 04:48
Letzter Beitrag: Harry Bo
Information Hilfe ich bin ein dummy! Arduino 433mhz + servo russruss87 14 1.307 15.04.2021 07:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  Hilfe benötigt bei Programmierung LED Strip WS2812B 5 Volt Lockdog79 11 969 14.04.2021 15:53
Letzter Beitrag: Tommy56
  Brauche Hilfe bei Arrays mega-hz 25 5.220 02.02.2021 16:57
Letzter Beitrag: Tommy56
  Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger Gravtiy 19 1.656 25.01.2021 17:30
Letzter Beitrag: hotsystems
Question Hilfe bei Programmierung (Rainbow) AlexTimo1995 5 708 06.01.2021 17:26
Letzter Beitrag: Harry
  Benötige dringende Hilfe bei CHAR DO3GE 4 882 07.10.2020 10:41
Letzter Beitrag: Tommy56
  RGB Controller Hilfe bei der Programmierung Jumbo_27 1 799 15.08.2020 17:32
Letzter Beitrag: Tommy56
  Brauch Hilfe bei Laser Nevelierung mit Traktor Schild SiR WonG 4 1.374 26.07.2020 10:00
Letzter Beitrag: SiR WonG
  Hilfe Millis treibt mich in den Wahnsinn Nefrett 17 3.174 04.05.2020 20:53
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste