INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hersteller von (z.B. PCF8574)
01.02.2021, 09:47
Beitrag #1
Hersteller von (z.B. PCF8574)
Moin,

eine einschlägige Suche hat nicht weiterhgeholfen, daher meine Frage an dieser Stelle.

Ich möchte erst mal klein anfangen und ein 16x2 LCD Modul (ich glaube es ist der Typ 1602) über I2C ansteuern. Die meisten Empfehlungen lauten PCF8574, die gibt es als fertiges Modul, allerdings von diversen Herstellern (Tecnoiot, Angeek, Zkee, DollaTek,...).

Gibt es Erfahrungen, welcher Hersteller am zuverlässigsten ist? Hoher Preis ist ja nicht automatisch gute Qualität.

Und noch eine Frage hinterher: wo kauft Ihr Eure Module? Bei Amazon gibt es die, aber wenn möglich, möchte ich dort nicht kaufen. Bei Reichelt gibt es den PCF 8574 nur als einzelnes IC.

Wobei, wenn ich mir das Datenblatt anschaue, dann sieht es so aus, als ob man das IC direkt in den Schaltkreis einbauen kann, ohne weitere Bauteile dazwischen schalten zu müssen. Auf den Fotos der fertigen Module sieht es so aus, als ob da nur ein paar Widerstände dabei sind. Pullup für offene Anschlüsse vielleicht?

Nun sind es am Ende doch 3 Fragen geworden Confused
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2021, 10:42
Beitrag #2
RE: Hersteller von (z.B. PCF8574)
Hi,

ganz ehrlich, die Dinger (Module) gibt es für unter 50cent + 2€ Versand beim Freundlichen Chinesen, da mache ich mir keinen Kopf über den Hersteller, eher wieviel ich davon kaufe. Die Namen die Du nennst sind vermutlich auch nur Zwischenhändler, die im eigenen Namen verkaufen. Ich habe vor 3 Jahren aus einer Laune heraus mal so ein Modul selber zusammengelötet, mit einem PCF8574 von Reichelt, aber das ist den Aufwand nicht wert. Immerhin kann man in CN bis mitte des Jahres noch ohne großen Zollaufwand bestellen.

Gruß André
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste