INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heizungssteuerung realisieren
10.02.2016, 18:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2016 18:28 von ardu_arne.)
Beitrag #17
RE: Heizungssteuerung realisieren
Hallo,
mir stellt sich auch die Frage warum der Messwert so stark gemittelt werden muss.

Aber ein kürzerer Code wäre dieser (ungetestet):
Code:
for (int i=0; i<10; i++){
  temp = ((temp * i) + analogRead(TMP36)) / (i + 1);    
}
temp = map(temp, 0, 410, -50, 150);

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2016, 23:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2016 23:52 von Uwa.)
Beitrag #18
RE: Heizungssteuerung realisieren
Nabend,

das mit dem Mittelwert hab ich mir aus einem Tutorial abgeschaut. Hatte es so verstanden, dass das so müsste.

Hatte grad etwas Zeit, an meinem Menü zu basteln.
Hatte ewich mit "if" rumprobiert. Wollte aber nicht so recht funktionieren. Leider aber nicht gespeichert. Bin dann auf den "switch" Befehl gestoßen, läuft aber irgenwie auch net.
"Pufferspeicher" soll ja die Grundanzeige sein. Mit 1x Taste drücken komm ich in das Menü "WW-Speichertemp.", aber nicht auf "Kesseltemperatur"

Was mach ich da falsch?

PHP-Code:
#include <LiquidCrystal.h>
LiquidCrystal lcd(12115432);
int TMP36 A0;
int TasteDOWN 7;
int var;
int buttonState;
int Menue 0;
int WWist 0;
int WWsoll 50;
int PufferO 80;
int PufferM 60;
int PufferU 30;
int Kessel 76;
int KRL 42;

void setup()
{
pinMode(TasteDOWNINPUT);
buttonState digitalRead(TasteDOWN);


lcd.begin(162);
lcd.setCursor(00);
lcd.print("Heizungsregelung");
lcd.setCursor(51);
lcd.print("ver1.0");
delay(1000);
lcd.clear();

}

void loop()
{

WWist map(analogRead(TMP36), 0410, -50150);

lcd.setCursor(10);
lcd.print("Pufferspeicher");
lcd.setCursor(01);
lcd.print("O=");
lcd.setCursor(21);
lcd.print(PufferO);
lcd.setCursor(61);
lcd.print("M=");
lcd.setCursor(81);
lcd.print(PufferM);
lcd.setCursor(121);
lcd.print("U=");
lcd.setCursor(141);
lcd.print(PufferU);
   
    var = 
digitalRead(TasteDOWN);
    if (var != 
buttonState) {
    if (var == 
HIGH) { 
    
Menue++;
    
delay(1000);
  
    switch (
Menue){
    case 
1:
      
lcd.clear();
      
lcd.setCursor(00);
      
lcd.print("Kesseltemperatur");
      
lcd.setCursor(01);
      
lcd.print("Kessel=");
      
lcd.setCursor(81);
      
lcd.print(Kessel);
      
lcd.setCursor(121);
      
lcd.print("RL=");
      
lcd.setCursor(151);
      
delay(2000);
      
lcd.clear(); 
      break;
     case 
2:
      
lcd.clear();
      
lcd.setCursor(00);
      
lcd.print("WW-Speichertemp.");
      
lcd.setCursor(01);
      
lcd.print("Ist:");
      
lcd.setCursor(41);
      
lcd.print(WWist);
      
lcd.setCursor(91);
      
lcd.print("Soll:");
      
lcd.setCursor(141);
      
lcd.print(WWsoll);
      
delay(2000);
      
lcd.clear();
      break;
      }
Menue 0;
}
}    


Mfg Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2016, 00:10
Beitrag #19
RE: Heizungssteuerung realisieren
Das mit dem Menü ist sehr komplex, warum nimmst du nicht das von mir vorgeschlagene Menü:

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=73816.0

Dann kannst du dich auf die Programmierung der Steuerung konzentrieren.

Und du solltest dann rechtzeitig damit beginnen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2016, 12:13
Beitrag #20
RE: Heizungssteuerung realisieren
Mahlzeit,

ich brauch ja eigentlich kein Menü, das irre verzweigt ist.
Ich schau mir das aber, heute Abend, nochmal an.

Mfg Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2016, 17:27
Beitrag #21
RE: Heizungssteuerung realisieren
(11.02.2016 12:13)Uwa schrieb:  ich brauch ja eigentlich kein Menü, das irre verzweigt ist.
Ich schau mir das aber, heute Abend, nochmal an.
Das ist ja eben der Vorteil, die "Verzweigung" bzw. wie umfangreich das werden soll, legst du selber fest.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2016, 15:43
Beitrag #22
RE: Heizungssteuerung realisieren
Hi Uwe,

das ist ein spannendes Projekt, welches Du da vorhast.

Gibt es einen Grund, dass Du analoge Temperatursensoren verwenden möchtest? Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Digitalen 1-Wire-Sensoren (DS1820, DS18S20, DS18B20). Man kann an einem Digital-Pin mehrere davon anschließen und es gibt eine sehr gute Library-Unterstützung dazu.

Eine Hysterese ist relativ einfach umzusetzen (Pseudo-Code):
Code:
boolean schaltzustand=false; // aus
float einschalttemperatur=20.0;
float ausschalttemperatur=25.0;

void loop() {
  float aktuelleTemperatur=temperaturLesen();
  if (aktuelleTemperatur<einschalttemperatur) schaltzustand=true;
  else if (aktuelleTemperatur>ausschalttemperatur) schaltzustand=false;
}

Ich habe einen kleinen Sketch, der eine Elektro-Heizung im Schuppen einschaltet, wenn es unter 4 Grad werden und ab 5 Grad wieder ausschaltet (die Temperatur kann man mit nem Poti einstellen):

https://github.com/micw/ArduinoProjekte/...uerung.ino

Viele Grüße und viel Erfolg,
Michael.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2016, 20:54
Beitrag #23
RE: Heizungssteuerung realisieren
Nabend,

ich denke mal das die großen Kessel/Regelungshersteller (Viessman, Buderus, Vailant, Elco......) nicht nur so zum Spaß, mit analogen Fühlern (meist PT100 unde PT1000) arbeiten. Ich denke mal, das diese sicherer gegen ausfall sind.

MFG Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2016, 16:27
Beitrag #24
RE: Heizungssteuerung realisieren
Hi,

ich könnte mir vorstellen, dass der kleine Ardunio schnell an seine Grenzen kommt bei so einer Heizungssteuerung.
Vor allem wenn du mehr in Richtung richtige Regelung und Visualisierung gehen willst.

Hast du mal die Pins gezählt, die du für deine Funktion benötigst: Eingänge, Ausgänge, Display, Tastatur. Passt das überhaupt noch?

Gruß, Holger

P.S. Ich hab eine einfachere Heizungsregelung (ohne WW) mal mit Labview auf einem kleinen PC programmiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fräsmaschine mit Arduino Uno und Grbl realisieren Chef_2 8 530 07.11.2016 11:42
Letzter Beitrag: Nimes
  Heizungssteuerung Webasto HL 10011 Vinreeb 8 3.681 10.04.2015 09:29
Letzter Beitrag: Vinreeb
Rainbow Überarbeitung Heizungssteuerung JoeDorm 1 1.762 05.01.2015 03:37
Letzter Beitrag: JoeDorm

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste