INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
28.12.2020, 09:56
Beitrag #1
Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
Hallo Leute....mein ertser BeitragExclamation

Ich wollte fragen wie es mit der Kabellänge verhält..
Folgender Sachverhalt: Wenn ein oder drei z.B. WCS 1700 (L1,L2,L3) im Zählerkasten montiert werden und der Arduiono 7 Meter weit weg ist, würde hier ein 1,5qmm für die Sensoren reichen?

Des weiteren ...Kann man mit diesem Hallsensor auch die Stromrichtung erfassen? Das man "sieht" ob Strom vom Netzt kommt oder von der PV hinausgeht?
Danke erstmals
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2020, 10:13
Beitrag #2
RE: Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
Genaueres sagt Dir das Datenblatt.
Willst Du Gleich- oder Wechselstrom messen? Deine Infos sind etwas mager.
7m sind für ein analoges Signal extrem zu viel. 7 cm ist besser.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2020, 11:37
Beitrag #3
RE: Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
Ich möchte Wechselstrom Messen.
Nur wie löst man diese Distanz wenn die Pv Anlage auch 7M in die Andere Richtung entfernt ist?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2020, 11:40
Beitrag #4
RE: Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
Die analogen Messwerte vor Ort erfassen, digitalisieren und über ein geeignetes Medium (CAN-Bus, Serial, WLAN, ...) übertragen.
Bei Wechselstrom kannst Du damit keine Richtung ermitteln.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2020, 12:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.2020 12:17 von odiy2000.)
Beitrag #5
RE: Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
Hmm..
Keine Richtung ermitteln?
Ja aber wie funktionieren dann die Smartmeter oder Energimanagementsysteme, die die Stromrichtung bestimmen müssen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2020, 12:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.2020 12:46 von Bitklopfer.)
Beitrag #6
RE: Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
(28.12.2020 12:15)odiy2000 schrieb:  Hmm..
Keine Richtung ermitteln?
Ja aber wie funktionieren dann die Smartmeter oder Energimanagementsysteme, die die Stromrichtung bestimmen müssen?

Hi,
also bei Gleichstrom kannst bei den üblichen Stromsensoren die Flußrichtung bestimmen. Bei diesem Sensor sieht es aber so aus als wenn der nicht mal eine Gleichrichtung durchführt so das du als Messignal einen Sinus zurückbekommst.
Das gilt es erst mal zu eroieren.
Bei den fertigen PV Anlagen ist es nach meinen Erkenntnissen so das am Ausgang vom Wechselrichter Stromsensoren verbaut sind wo dann den Wert liefern der ins Netz geht. Wenn du dann noch den Zugang aus dem Netz erfassen tust kannst das mit den Werten vom Wechselrichter verrechnen... denke mal das dir hier ardu_arne mehr sagen kann.

Nachtrag, axo Kabellänge Sensor - Arduino, wenn du abgeschirmte Messleitungen benutzt sind auch 20m noch machbar. Du mußt dann allerdings den Schirm nur auf der ADC Seite auf GND legen und den Mess-GND nur am Sensor verbinden was eigentlich bei unseren Hobbyaufbauten schwer zu realisieren ist. Da der Sensor aber nur einen geringen Versorgungsstrom zieht sollte das auch kein Problem sein.

lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollte dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2020, 12:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.12.2020 12:45 von nbk83.)
Beitrag #7
RE: Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
(28.12.2020 12:15)odiy2000 schrieb:  Hmm..
Keine Richtung ermitteln?
Ja aber wie funktionieren dann die Smartmeter oder Energimanagementsysteme, die die Stromrichtung bestimmen müssen?

Du müsstest gleichzeitig die Spannungen (jeweils zwischen Phase und Neutralleiter) messen und die Phasenwinkel zwischen Strom und Spannung vergleichen.
Da die Netze grundsätzlich induktiven Charakter haben, verspäten sich die Ströme in Bezugsrichtung.
Gruß Jan

p.s.: An der Stelle sei aber auf die DIN VDE 0105 hingewiesen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2020, 16:10
Beitrag #8
RE: Hallsensor Kabellänge und Stromrichtung
Im Industriellen Bereich würde man 4-20mA Sensoren einsetzen.
Da ist die Kabellänge praktisch unbedeutend.

Aber dei Einwand von nbk83 ist schon richtig.
Ich habe mal eine abgebrannt Verteilung gesehen.
Also, Sicherheit geht vor.

Gruß, Markus.

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wie kann ich den Hallsensor TLE4935L Verwenden? Triax16 9 3.145 11.11.2019 22:22
Letzter Beitrag: hotsystems
  DHT22 Fühler Kabellänge manfredo 4 8.197 12.01.2017 08:45
Letzter Beitrag: RMR
Question Kabellänge zwischen Sensorplatine und Sensor raspido 4 4.609 07.06.2015 21:28
Letzter Beitrag: raspido
  Frage zur Kabellänge von Sensoren Black_Taurus 8 13.786 04.08.2013 15:52
Letzter Beitrag: Stefan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste