INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HIGH statt LOW
27.05.2015, 09:56
Beitrag #25
RE: HIGH statt LOW
Die Relaiskarten gibt es da in Massen.
http://www.amazon.de/gp/product/B00AEIDW...d_i=301128

Hier sind die Steuer und Leistungsdaten aufgeführt.
Überhaupt der Spulenstrom bei 70 Ohm ist erheblich und wird oft nicht bedacht.


@TE
Warum willst du die Transen umlöten?
Mache doch mal einen Stromlaufplan mit Werten von deiner Karte.
Das würde als Threadabschluss Sinn machen und weiterhelfen.

Es gibt nichts Schlechteres als einen Thread ohne Endlösung.

Gruß

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.05.2015, 14:18
Beitrag #26
RE: HIGH statt LOW
(27.05.2015 09:56)fraju schrieb:  ...Es gibt nichts Schlechteres als einen Thread ohne Endlösung.
...

Endlösung => einfach in den Mülleimer kloppen...Big Grin und sich die richtigen Relaismodule holen.
Oder man hilft sich mit ein bischen Weichware...

Code:
....
byte EIN = 0; // bei EIN eine 0 ausgeben wenn...
byte AUS = 1; // bei AUS eine 1 ausgeben
...

...
digitalWrite(Relaisport, EIN); // und schon ist das Relais eingeschaltet
...
digitalWrite(Relaisport, AUS); // und schon ist das Relais wieder ausgeschaltet
...

lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.05.2015, 15:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.2015 15:32 von HaWe.)
Beitrag #27
RE: HIGH statt LOW
jep, exakt so mache ich es auch, wenn ich beim Lesen (!) Taster direkt per
pinMode(p, INPUT_PULLUP);
ohne externen Pullup verwende:

#define pbtn(pin) (!digitalRead(pin))
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Statt 1 SMS gleich unendliche bergfrei 7 169 17.10.2016 18:49
Letzter Beitrag: bergfrei
  I²C vom NANO zum PI Probleme mit High/Low Bit Tobias1984 4 328 29.02.2016 00:00
Letzter Beitrag: hotsystems
  EMP setzt Input-PIN kurzzeitig auf HIGH holo 6 446 24.02.2016 19:25
Letzter Beitrag: Carlo
  OUTPUT bleibt HIGH und timer stopt nicht. Atwist 4 528 08.01.2016 11:02
Letzter Beitrag: Atwist
  Ir Signal bei High gronph 7 801 01.11.2015 18:49
Letzter Beitrag: gronph
  mit #ifdef Taster high-aktiv / low-aktiv ?? DL1AKP 11 1.342 24.06.2015 12:50
Letzter Beitrag: HaWe
  Multitasking mit millis statt delay LEDstar 2 1.233 15.04.2015 11:25
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  PIR- High - Low - Wechsel und void MaHa1976 18 1.510 28.03.2015 02:04
Letzter Beitrag: Homer
  Lüfter mit LM35 über HIGH & LOW statt PWM Problem bhvfotos 0 1.178 09.11.2013 12:53
Letzter Beitrag: bhvfotos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste